Er sucht Ihn: Schwule Singles aus Saarland

GayParship bietet dir eine riesige Gay-Community und profitiert dabei von den Vorzügen des Parship-Prinzips®. Anhand eines Persönlichkeitstests werden dir passende Partnervorschläge übermittelt. Wenn du genug von flüchtigen Bekanntschaften hast, dann findest du hier einen Partner fürs Leben.

Er sucht Ihn: Schwule Singles aus Saarbrücken

GayParhsip ist der Platzhirsch unter den Partnervermittlungen für homosexuelle Singles, aber auch in der örse sowie bei unseren Partnern sind homosexuelle Männer auf der Suche nach einem Flirt oder der großen Liebe. Die folgenden Singleprofile sollen dir einen ersten Eindruck vermitteln, weitere passende Profile kannst du nach deiner kostenlosen Anmeldung entdecken. 

 Er sucht Ihn: Schwule Singles aus Saarbrücken

Cruising Gay Sauna – Bade- und Saunawelt Calypso

Tolles Erlebnisbad mit viel verschiedenen mit Kleinkinder sehr toll.Für die … mehr lesen

Wirklich sauber, engagiertes freundliches Personal. Im unteren Kinderbereich leider sehr zugig … mehr lesen

Cruising Gay Sauna - Bade- und Saunawelt Calypso

Cruising Gay Sauna

Liebe Heidi M,Wir danken für die Bewertung und erlauben uns, auf Ihre Rezension einzugehen.Ärgerlicherweise gibt es von Zeit zu Zeit Gäste, die man darauf hinweisen muss dass Sie sich in einer Sauna und nicht in heimischen Räumen befinden. Dies allerdings keinesfalls regelmäßig. Jedem Hinweis auf von Ihnen beschriebenes Verhalten gehen wir umgehend nach und reagieren in jedem Fall mit Hausverbot und schalten ggf. polizeiliche Hilfe kontrollieren unsere Räume sporadisch, aber immer zurückhaltend – um Gäste nicht beim Saunieren und Entspannen zu stören. Oftmals sind wir zusätzlich auf unsere Gäste angewiesen, die bei beschriebenem Verhalten eine Information an uns weiterleiten, damit wir entsprechend reagieren können – und das tun wir konsequent.Allerdings können wir keine merkliche Rate solcher Vorfälle feststellen. Schade, dass Sie augenscheinlich einen dieser wenigen Fälle erlebt haben. trotzdem würden wir uns wünschen, dass Sie uns bei einem nächsten Besuch eine Möglichkeit geben diesen Eindruck zu wiederlegen und im Falle eines Falles durch einen Hinweis helfen können, derartige Vorfälle anzugehen.

Wir kommen immer wieder gerne hierhin. Ist einfach für jedes Alter was dabei. Inzwischen schreit aber vieles nach kleineren aber noch ok. Das Wasser sowie die Luft sind angenehm warm. Alles wirkt sauber und gepflegt. Bis auf die altersbedingten kommen wieder ; -)

Liebe/r Horuga 1,wir freuen uns sehr über die gute Bewertung und über die Rezension! Herzlichen Dank!Zur Reparatur kann man sagen: Wir sind laufend dran – bei dieser Fläche ist immer etwas zu tun. 🙂 Täglich führen wir kleinere und größere Reparaturen freuen uns auf den nächsten Besuch!

Wir waren in den Weihnachtsferien im Erlebnisbad Calypso in Saarbrücken schwimmen. Das Bad ist für uns ein sehr gutes Ausflugsziel für Familien mit Kinder. Unserem Sohn hat vor allem das Rutschenparadies mit den 4 Rutschen sehr gut gefallen. Top davon ist der AdrenaLoop, eine Raketenstart Rutsche bis 2,6g-Kraft (kostet 2,50,- Eu. p.P. extra am Tag, die sich lohnen), die Black Hole und die Reifenrutsche. Sehr gut gefallen hat uns auch die im Bad verteilten Ruhezonen gefallen. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Der Eintritt für vier Std. zwei Erwachsene und ein Kind als Familienkarte war für 32,- Euro ok. Kostenloses Parken direkt am Bad. Uns hat das Erlebnisbad Calypso sehr gut gefallen, deshalb empfehlen wir es sehr gerne weiter.

Liebe/r HC-Bibsie,herzlichen Dank für die tolle Bewertung und die Rezension. Es freut uns sehr, dass wir Ihnen einen schönen Tag bereiten konnten und dass unser Bad Ihnen gefallen hat!Bis bald im Calypso!

Sehr gute Saunalandschaften, gute Schwimmmöglichkeiten, gute Gastronomie mit fairen Preisen und nettem Servicepersonal. Die Mitarbeiter für die Aufgüsse und die Saunareception könnten allerdings ab und an ein Lächeln und einen Gruß aufbringen.

Lieber gerdweiss,vielen Dank für die gute Bewertung, das Team freut sich sehr!

War gestern mit meiner Tochter im Calypso schwimmen. Es war, wie zu erwarten war, relativ ich jedoch in dem so genannten Multifunktionsbecken erleben musste hat mich zutiefst saß auf dem Rand der „Sprudelbänke“ und spielte mit meiner Tochter. Plötzlich sprang ein kleiner Junge an mir vorbei ins Wasser. Durch den Schwung des Sprunges gelangte er fast in die Mitte des Beckens. Als er dort landete stand ihm plötzlich die Panik ins Gesicht geschrieben. Er schlug mit den Armen um sich und schnappte nach Luft. Ich nahm Anna auf den Arm und ging zu dem Jungen, nahm ihn unter dem Arm und hielt ihn über Wasser, brachte ihn zum Beckenrand. Er war total aufgelöst, konnte mir aber sagen, dass er nicht schwimmen kann und auch nicht weiß, wo seine Eltern sind. Die Aufsicht, die während der ganzen Zeit am Becken stand hat überhaupt nicht reagiert. Er telefonierte lieber mit dem Diensttelefon und kümmerte sich um zwei ich zu ihm kam, um ihn über den Sachverhalt aufzuklären, reagierte er sehr lapidar. Reaktion:“Ah.? Okay. Ei wo sin dann dei Eltern?“ Sinngemäß. Ich überließ den Jungen mit einem doch mulmigen Gefühl der Aufsicht; jedoch nicht ohne nochmal nachdrücklich auf die ernste Situation und das, in meinen Augen, unverantwortliche Fehlverhalten der Eltern hinzuweisen.Darüber, dass von den, geschätzten, 20-25 Personen im Becken niemand reagiert hat, wundere ich mich irgendwie nicht mehr.

Sehr geehrter Herr Michael P,wir können aufgrund der Angaben intern leider nicht recherchieren. Gerne würden wir mit Ihnen darüber sprechen und die Sachlage würde uns daher freuen, wenn Sie uns per Mail über oder unsere Telefonnummer 0681 588 1770 kontaktieren wü Grüßen aus dem Calypso

Das Calypso bietet viel Erlebnis für viel Geld. 25€ für Sauna und Erlebnisbad pro Person ist schon ordentlich. Dabei ist eine Rutsche noch gar nicht dabei. Die kommt nochmal mit 2,50€ waren primär zum Saunieren dort. Es gibt einige Saunen zur Auswahl. Die stündlichen Aufgüsse sind sehr gut. Bei hohem Andrang wird spontan parallel in einer anderen Sauna ein weiterer Aufguss durchgeführt. Insbesondere der Wenik Aufguss im Sudhaus hat es in sich. Den sollte man nicht Anzahl der Liegen ist sehr gut bemessen. Der Außenbereich ist mit Pool und Ruheraum im Blockhaus sehr schön. Hier gibt’s auch zahlreiche Liegen zur ist alles sehr sorgsam. Die Gastronomie scheint gut zu sein. Das Personal ist freundlich und setzt ein striktes Handyverbot in allem ein schöner Tag im Calypso.

Lieber Michael R,herzlichen Dank für die tolle Bewertung und für die Rezension. Wir freuen uns sehr, wenn wir Ihnen einen schönen, entspannenden Tag bereiten freuen uns auf Ihren nächsten Besuch! Mir besten Grüßen aus dem Calypso!

Diese Version unserer Website wendet sich an Deutschsprachige Reisende in Deutschland. Wenn Sie in einem anderen Land oder in einer anderen Region leben, wählen Sie über das Drop-down-Menü bitte die Tripadvisor-Website in der entsprechenden Sprache aus. mehr

Cruising Gay Sauna

Saarland (Germany) cruising map with gay areas and spots where to practice cruising and to have casual NSA encounters

If you are gay and you want to practise cruising and to have casual NSA encounters in public places in Saarland in an anonymous way, here you can find spots such as beaches, parks, forests and other spaces next to urban areas, as well as every kind of public toilets and rest areas of highways where you can practise cruising in Saarland, Germany.

Below we show a Saarland cruising map with all cruising areas and spots that shared our gay community. Click on the map markers for details of each spot.

In the tab for each zone you will find a location map with directions to the place: driving, walking, public transport or bike. You can vote the area and leave a comment for the rest of the community guys know your opinion, and if you want people to know you’re in the area, do not hesitate to check in.

Saarland (Germany) cruising map with gay areas and spots where to practice cruising and to have casual NSA encounters

„Er sucht Ihn“: Kontaktanzeigen & Dating

Ein Blick zurück offenbart: Bei Kontaktanzeigen sind die klassischen Kategorien „Er sucht Sie“ und „Sie sucht Ihn“ am höchsten frequentiert. Mit dem Internet und der Emanzipation der homosexuellen Liebe, gerade auch bei Singlebörsen und Partnervermittlungen, erlebt die Gay-Community einen großen Zuwachs. In Deutschland sind rund ein Viertel aller Menschen Single und auf der Suche nach einem Partner. Rund 70 % nutzen dazu das Internet. Eine der einfachsten, praktischsten und effizientesten Möglichkeiten ist das . Doch worauf sollte man beim Thema Kontaktanzeige „Er sucht ihn“ und Dating achten?

Erotik-Anzeige – Paar sucht Paar

Über die Kontaktanzeigen werden auf diesen Seiten für Erwachsene Partnerschaftsanzeigen für seriöses Dating sowie Erotikanzeigen für unverbindlichere Beziehungen angeboten. Letztere könnten als anstößig empfunden werden. Diese Kleinanzeigen der Kontaktbörse gelten nur für Besucher die das 18. Lebensjahr vollendet haben und mit den Inhalten einverstanden sind. Wer den Zugriff für Jugendliche und Kinder in dem Bereich Erotik einschränken möchte, kann beispielsweise die Software nutzen. Information über das Thema Partnerschaft findet sich im Partnerschaft-, Dating- und Liebe-Lexikon, über Erotik im Erotik-Ratgeber.

Wer erotische Inhalte in bestimmten Städten sucht, wird hier fündig:

Szene-Kneipe : Einraum für Familie, Freunde und Fremde

Saarbrücken Einraum 2.0 ist eine der wichtigsten Bars für Schwule, Lesben und Freunde in Saarbrücken. Stammkunden schätzen die familiäre Atmosphäre.

Wer zum ersten Mal die Bar „Einraum 2.0“ in der Mainzer Straße betritt, hat wohl zunächst das Gefühl, in eine Familienfeier zu platzen. Für einen kurzen Moment pausiert das allgegenwärtige Gemurmel und alle Köpfe drehen sich zur Tür. Schwer ist das nicht gerade, denn tatsächlich besteht die Bar nur aus einem einzigen Raum. Doch das verbindende Moment sind hier nicht die gemeinsamen Vorfahren, sondern die gleiche Gesinnung. Das „Einraum 2.0“ ist eine Bar mit „Homo-Konzept“, wie es Geschäftsleiterin Jenny Kuhl nennt. Willkommen ist aber jeder. Für Stammgast Daniel W. ist das „Einraum 2.0“ sogar so „ziemlich die letzte übrig gebliebene Bar, die wirklich das Motto ‚Gays, Lesbians and Friends‘ vertritt“. Hier finde sich ein gänzlich durchmischtes Publikum, von hetero- über bi- und homo-, bis transsexuell. Wer als Fremder kommt, geht meist als Freund. „Neue Leute werden hier nicht ausgegrenzt“, betont Kuhl. Das sieht auch Stammgast Mirko B. so: „Auch wenn du allein bist, dort bist du es mit Sicherheit niemals.“

Dass sich Menschen verschiedenster sexueller Orientierung einfach so die Klinke in die Hand geben, war nicht immer so. „Früher konnte man nirgends hin, außer in die Szene“, erklärt Kuhl. Heute können sich Homo-, Bi- und Transsexuelle in denselben Kneipen und Bars wie Heterosexuelle bewegen. Obwohl diese hart erkämpfte Toleranz die Lebensbedingungen der Betroffenen enorm verbessert hat, war diese Entwicklung für „die große Community an Szene-Lokalen nachteilig“, erklärt Kuhl. Von den zehn, vielleicht sogar zwölf Szene-Lokalen, die es in Saarbrücken einmal gab, sind nur wenige geblieben.

Um die Bar trotzdem interessant zu halten, wollte man dem Publikum mehr bieten. Als Kuhls langjährige Geschäftspartnerin voriges Jahr ausschied, Alf Göritz den Laden übernahm und Kuhl schließlich Geschäftsleiterin wurde, entschied man sich für ein erweitertes Konzept. Aus dem alten „Einraum“ wurde das „Einraum 2.0“. Neben dem normalen Betrieb von Donnerstag bis Samstag gibt es monatlich Motto-Partys, Feierabend-Partys vor Feiertagen und Cocktail-Abende mit vergünstigten Preisen zum Monatsende. Das sei ihr besonders wichtig, sagt Kuhl, schließlich ist „gegen Ende des Monats bei jedem der Geldbeutel leerer“. Die Einraum-Community betrachtet sie nicht nur als Kundschaft, sondern vor allem auch als Familie. Gast Daniel W. findet: „Egal wen und was du liebst – an dieser Theke geht es um Freundschaft, um Zusammenhalt, gemeinsam tolle Nächte erleben und Erinnerungen schaffen.“

Der neue Slogan „Einraum 2.0 – Dein Leben, deine Bar, dein Lifestyle“, der schon von weitem auf dem großen Transparent zu sehen ist, soll nicht bloß leere Phrase bleiben, sondern gelebt werden. Die vielen Postkarten und Bierdeckel an der Wand, die die Stammgäste von ihren Reisen mitbringen, zeugen davon. Das „Einraum 2.0“ ist ihr zweites Zuhause, das Zuhause einer Community. Doch nicht nur die familiäre Atmosphäre macht Szene-Kneipen unverzichtbar: „Einerseits sollte man seinen Ursprung trotz der hart erkämpften Toleranz nicht vergessen“, sagt Jenny Kuhl. Zudem müsse sich hier niemand verstellen – egal „wie schwul“, egal „welcher Fetisch“. Dass allabendlich ein älterer Mann lautstark seinen Ekel vor dem „Einraum 2.0“ kundtut, zeigt außerdem, dass die Toleranz noch nicht in allen Ecken der Gesellschaft angekommen ist.

Die Erfahrungen der vergangenen Monate haben gezeigt, dass sich die Community mehr Partys in Clubs wünscht. Ein Wunsch, dem nachgekommen wird: Ab September werden sie unter dem Namen „Karma-Sutra“ eine Homo-Partyreihe im Studio 30 anbieten. Die erste Party findet am 28. September statt. Am 18. August veranstaltet das Team außerdem ein Community-Fest im Biergarten des Haus Brück. Unter anderem wird dort die ikonische Bulli-Front, die einst die Wand des „Einraum“ schmückte, versteigert. Die Erlöse des Festes gehen an die Aids-Hilfe Saar. Zusammenhalt wird hier ganz groß geschrieben.

#9 – Parkplatz Losheim am See

If you know any other places or spots where Cruising can be practised in Saarland, you can add them to the map and share them with the rest of gay people through this link: Add a new cruising spot in Saarland, Germany

Zum ersten Date

Am besten wählen Sie für Ihr erstes gemeinsames Treffen einen neutralen Ort, so dass beide die Möglichkeit haben, im Falle eines Misserfolgs des Dates, ohne größere Peinlichkeiten diesen zu verlassen (siehe auch: Tabus und Etikette bei Ihrem ersten Date). Am besten eigenen sich hierzu ein Café bzw. eine Bar oder eine Veranstaltung mit Gesprächsmöglichkeiten. Ein Kino ist eher ungeeignet, da sich dort nicht die Möglichkeit ergibt mit Ihrem Datingpartner zu sprechen. Mehr Tipps erhalten Sie im Ratgeber Geeignete Date-Location: Wo trifft man sich am besten mit seinem Flirt? Auch hier gilt wieder: Wenn Sympathie beim Treffen gegeben ist, kann sich immer noch die Option ergeben, den Partner auf einen „Absacker“ noch mit Heim zu nehmen oder zu begleiten. Viel Erfolg mit der Kontaktanzeige, der Rest liegt nun in Ihrer Hand! 🙂