GayRoyal – Dating & Chat Probleme & Fehler beheben – Lösungen

Du hast mit der App GayRoyal – Dating & Chat Probleme und Du bist auf der Suche nach passenden Lösungen, um die Fehler zu beheben? Dann erfahre in diesem Beitrag was man bei Problemen mit GayRoyal – Dating & Chat unter iOS oder Android Geräten tun App GayRoyal – Dating & Chat stammt vom Entwickler 42pixels und in der Regel ist dieser für die Behebung von Problemen zuständig. Doch nicht alle Probleme die bei GayRoyal – Dating & Chat auftreten, sind auf Fehler des Entwicklers zurückzuführen.

GayRoyal – Dating & Chat lädt nicht oder sehr langsam – Update

Beschreibung

GayRoyal App ist die offizielle App von , die #1 für Gay Dating Mit GayRoyal hast Du die Welt in deiner Hand – schnell, unkompliziert und direkt in Deiner Nähe! Finde Gays, Twinks, Bären, Daddies, Muskelmänner, Hunks, DWT, Boys für Chat, Bilder, Videos und Dates! GayRoyal bietet dir MEHR SEHEN• bis zu 1000 Männer auf einen Blick• supersize Bilder in superscharfer Qualität• private Fotos/Videos für GayRoyal Freunde MEHR FEATURES• ­individuelle Toplisten mit intelligentem Filter• erweiterte Suchfunktionen• mehr Speicher für über 100 Bilder MEHR PRIVATSPHÄRE & SICHERHEIT• Secure­ Standortfunktion• HTTPS Verschlüsselung• ­Spuren verwischen VORTEILE MIT PREMIUM• Unendlich viele heisse Fotos & Videos• Alle heissen Männer in deiner Übersicht• Mit „Spuren verwischen“ kannst Du unsichtbar sein• 1000 Männern folgen• 10x mehr wichtige Chatnachrichten speichern (300)• bis zu 20x mehr Videos und Bilder in den Profilen ansehen• Riesiger privater Online-Speicher• deine privaten Notizen zu jedem Profil• Chatnachrichten als ungelesen markieren. und vieles mehr! Hol dir GayRoyal!Hinweis: GayRoyal XL ist nicht enthalten.Besuche uns auf und entdecke mehr Features auf deinem die Welt zu einem besseren Ort und unterstütze die Gay Community und unser Team von GayRoyal! o/ GayRoyal Premium ist 7 Tage, 1 Monat, 3 Monate oder 6 Monate gültig, je nachdem, welches Abonnement du ausgewählt Zahlung erfolgt über dein iTunes-Konto, sobald du den Kauf bestätigt hast. Dein Abonnement wird automatisch verlängert, es sei denn, du deaktivierst die automatische Verlängerungsfunktion spätestens 24 Stunden vor Ende des aktuellen Abonnement-Zeitraums. Dein Konto wird mit dem Betrag belastet, der am oberen Rand dieses Bildschirms für die Verlängerung innerhalb von 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Abonnement-Zeitraums angezeigt wird. Du kannst dein Abonnement verwalten und die automatische Verlängerungsfunktion ausschalten, indem du nach dem Kauf auf deinem Gerät den Bildschirm „Kontoeinstellungen“ in der App Store-App aufrufst. Während des aktiven Abonnement-Zeitraums kann das aktuelle Abonnement nicht beendet werden. Die Datenschutzrichtlinie der GayRoyal App findest du unter: Nutzungsbedingungen der GayRoyal App findest du unter:

GayRoyal – das innovative Portal für Männer

Mit dem Gay-Dating-Portal wurde bereits 2001 die Grundlage für ein erfolgreiches Konzept ins Leben gerufen. Das Angebot richtet sich an schwule Männer, die auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung, dem schnellen Sex oder einfach nur Kontakten aus der näheren Umgebung sind. Doch selbst bisexuelle Männer fühlen sich auf der Plattform wohl. Denn hier können diese anonym zwischen den Welten kommunizieren. Frauen finden sich in dem Portal keine. Ebenfalls ist das Alter der Mitglieder fortgeschrittener. Einige Informationen schließen auf mehr als 250.000 Mitglieder aus ganz Europa, die sich hier tummeln. Sicher ist jedoch, dass sich in den Abendstunden 10.000 User und mehr aktiv zeigen.

Obwohl die hier angemeldeten Männer aus ganz Europa stammen, finden sich jedoch immer einige Männer aus der eigenen Umgebung in der Suche. Ebenfalls finden sich über Tag rund 5.000 User online, zu denen Beziehungen aufgebaut werden können. Damit gestaltet sich die Plattform gerade für das Finden von schnellen sexuellen Kontakten als zuverlässige Plattform. Das schließt nicht aus, dass Männer hier ihre langfristige Beziehung finden.

Besonders auf dieser Plattform sind die Möglichkeiten mit anderen in Kontakt zu treten, mit ihnen zu chatten oder schnell ein Date auszumachen. Hier hat das Portal im Vergleich zu einige Vorteile. Zudem geht das Kennenlernen der Plattform leicht von der Hand, fällt in der Kombination mit der App besonders komfortabel auf und macht schnell Spaß.

Was erwartet Dich auf GayRoyal?

Die Plattform zählt ausschließlich männliche Mitglieder. Alterstechnisch finden sich Männer zwischen 18 und 65 Jahren. Wobei der Durchschnitt bei 30 bis 40 Jahren liegt. Dabei ist das Interesse der Mehrheit auf das Finden von schnellen Sexkontakten und Chats fokussiert. Langfristige Freundschaften oder Partnerschaften finden sich hier zwar ebenfalls, jedoch weniger als anderenorts.

Bei der Durchsicht der Profile fällt ebenfalls schnell auf, dass fast jedes Zweite sexuell orientiert ist. Dies wird bereits bei der Anmeldung ersichtlich. Hier unterscheidet sich der User in normalen Nutzer oder Escort. Damit ist klar, dass es auf dem offenen Portal ebenfalls käufliche Erotik zu finden gibt, mit der Du eine gute Zeit verbringen kannst. Diese sind jedoch vom System in der Regel gekennzeichnet, sodass sich dies bei der Suche berücksichtigen lässt.

Aufgrund des überwiegend vorhandenen Interesses der User wirst Du schnell an neue Gay-Kontakte kommen. Denn die Community ist im Allgemeinen sehr aktiv und schreib freudig. Daher ist die Registrierung zudem erst ab 18 Jahren möglich. Eine weitere Altersverifikation ist nötig, um pornografische Dateien anderer Nutzer betrachten zu können. Dies unterscheidet diese Plattform bereits grundsätzlich von

Anmeldung auf dem Gay-Portal

Die Registrierung geht schnell und unkompliziert. Eben genau das, was die breite Masse an Männern von einer Gay-Dating-Plattform erwartet. Solltest Du über einen Facebook-Account verfügen, geht das Ganze mit einem Klick noch flotter. Etwas seltsam erscheint jedoch, dass hier die gesamte Anschrift nötig ist. Dies wird mit der Google-Standortsuche erklärt, damit Dir Kontakte aus der näheren Umgebung vorgeschlagen werden können. Dafür wäre jedoch der Wohnort sicher ausreichen. Auf der anderen Seite steht der Sicherheitsgedanke. Wer tatsächlich an Kontakten interessiert ist, wird kein Problem haben, seine gesamte Anschrift zu nennen. Zudem gibt es umfangreiche Datenschutzbestimmungen, die diese Daten schützen.

Zur Anmeldung wird ebenfalls eine E-Mail-Adresse sowie ein Altersnachweis benötigt. Hier unterscheidet das Portal dann zwischen Dir als privatem Nutzer oder als professioneller Escort. Anschließend werden Dir einige explizite Fragen zu Deinen Vorlieben, zu Deinem Körper und dem von Dir gesuchten Typ Mann gestellt. Damit sehen andere bereits deutlich, auf welcher Welle Du schwimmst und was sie sich von Dir erhoffen können. Abschließend solltest Du zudem ein aussagekräftiges Profilbild hochladen. Dieses muss jugendfrei sein und darf keine pornografischen Inhalte widerspiegeln.

Um Dein Profil aussagekräftig zu gestalten, solltest Du Dir ausreichend Zeit nehmen. Denn Dir stehen verschiedene Bereiche offen, in denen Du gezielt Angaben machen kannst.

Auf Deiner Homepage kannst Du eigene Texte erstellen und hinterlegen, die den Besuchern einen ersten Aufschluss über Dich und Deine Persönlichkeit geben. Hier definierst Du beispielsweise, was Du suchst, wo Deine Interessen liegen oder einfach einen ganz klar formulierten Hardcoretext. Für Videos und Bilder findest Du in dem entsprechenden Bereich Platz. Hier können bis zu 10 Videos gespeichert werden. Dabei liegt die Entscheidung, wer diese sehen kann, klar bei Dir.

Bist Du bereits XL-Mitglied, kannst Du ebenfalls die Bewertungen einsehen, die andere für Dein Profil dagelassen haben. Zudem werden keine genauen User angezeigt, die Dich schlechter als mit drei Sternen bewertet haben. Als Mitglied ohne besonderen Status siehst Du lediglich einen Durchschnittswert der Bewertungen.

Besonders wichtig ist die Rubrik Standorte. Hier legst Du fest, in welchen Bereichen Du suchen möchtest. Hier lassen sich spielend mehrere Orte auswählen oder aber Google übernimmt, mit der Gewährung der entsprechenden Rechte, die Suche anhand Deines Standortverlaufs. Besonders praktisch ist dies, wenn Du Dich oft auf Reisen befindest.

Kennenlernen von Gleichgesinnten

Der wichtigste Faktor bei einer Gay-Dating-Plattform ist die Kontaktaufnahme zu anderen Männern. Dies gelingt überraschend einfach mit durchdachten Möglichkeiten. Hast Du eine interessante Person gefunden, besuchst Du das dazugehörige Profil. Hier findest Du unter dem Profilbild einen Smiley, mit dem Du das Profil positiv bewerten kannst. Ebenfalls kannst Du über ein Penis-Symbol Deine Lust für ein erotisches Date zum Ausdruck bringen. Mit dem Briefumschlag schickst Du eine persönliche Nachricht.

Dieser Versand von Botschaften hat einige sehr gelungene Zusatzfunktionen, die das Miteinander besonders unkompliziert gestalten. So kannst Du beispielsweise Videos und Fotos sofort übermitteln, ohne lange warten zu müssen. Ebenfalls kannst Du Dir den kompletten Chat-Verlauf an Deine E-Mail-Adresse schicken lassen. Damit hast Du immer einen optimalen Überblick über das, was irgendwann einmal geschrieben wurde.

Nach dem ersten Einloggen auf der Plattform kannst Du zudem entscheiden, ob Du als „online“ im Gay Chat gekennzeichnet wirst, oder lieber offline Deiner Suche nachgehen möchtest. Bist Du „online“, können Dich andere Nutzer via Direktnachricht kontaktieren. Bei der Kennzeichnung „offline“ erhältst Du eine normale Nachricht.

Zudem stehen Dir im Gay Chat Statusmeldungen zur Verfügung, die es anderen leichter machen, Dich einzuordnen. Folgende Meldungen sind möglich:

Der Videochat gibt Dir die Möglichkeit live mit einem Gegenüber zu kommunizieren. Die Gay Cam kannst Du dabei ganz nach Belieben nutzen. Die Funktion dieser Gay Cam ist etwas, dass das innovative Portal deutlich zu Konkurrenz wie beispielsweise absetzt. Dieser Videochat wird ausgiebig genutzt. Zudem erhältst Du hier sofort ein konkretes Bild von Deinem zukünftigen Traummann, ohne Dich in Gedankenspielen eines „unbeweglichen“ Profils zu verstricken.

Die mobile App

Abgerundet wird das überraschend zugängliche und umfangreiche Angebot mit der mobilen App. Diese ist für Android und iOS verfügbar und wird unter dem Namen TYTE geführt. Diese kann kostenlos heruntergeladen werden und mit wenigen Klicks bist Du mit Deinem Profil verbunden und angemeldet. So bist Du immer auf dem Laufenden. Zwar ist der Funktionsumfang nicht zu vergleichen mit dem Desktop, jedoch hast Du Zugriff auf Deinen Nachrichten, kannst mit der Community in Kontakt treten und Dein Profil ändern.

Aktuell gibt es an der mobilen Version nichts zu bemängeln. Diese funktioniert einwandfrei und ist gerade, wenn Du unterwegs bist, optimal um Dich zu verabreden oder einfach in Kontakt zu bleiben. Eine Anmeldung bei diesem Gay-Dating-Portal ist jedoch über die App nicht zu empfehlen. Gegeben wäre diese Option zwar, gestaltet sich am PC jedoch weitaus komfortabler als über die Applikation.

Fazit zu dem Gay-Dating-Portal

Das Gesamtdesign der Plattform ist nicht mehr die Modernste und wirkt etwas langweilig. Jedoch besticht diese in den Bereichen, in denen es wirklich wichtig ist. Beispielsweise der Funktionalität. Die Seiten werden schnell aufgebaut, es ist alles gut organisiert und die Interaktionsmöglichkeiten sind flott. Ebenfalls muss nicht viel geklickt werden, um umständlich an versteckte Einstellungen zu kommen. Alles ist offen und sehr intuitiv gehalten. Ein Umfangreiches FAQ, ein ordentlicher Support und ein Guide mit wichtigen Tipps und Tricks runden das Konzept eindrucksvoll ab.

Über GayRoyal

GayRoyal ist ein Gay-Portal für Schwule bzw. bisexuelle Männer. Durch die Gesinnung der meisten Mitglieder ist die Plattform eher im Bereich Casual Dating einzuordnen, da der Wunsch nach One Nicht Stands, Affären und dergleichen doch im Mittelpunkt steht. Online ist die Seite seit dem Jahr 2001.

Die Gestaltung ist einigermaßen modern und die Bedienung ist solide und einfach. Ein kleines Highlight mehr oder weniger ist der Videochat, der direkt in die Plattform integriert ist. Praktisch ist auch, dass die meisten wichtigen Funktionen schon kostenlos genutzt werden können, sodass eine bezahlte Mitgliedschaft nicht unbedingt notwendig ist.

Singles

Schätzungsweise 30.000 Mitglieder sind bei GayRoyal allein aus Deutschland registriert. Diese Gay-Community gehört zu den bekanntesten Anlaufstellen für schwule und bisexuelle Männer, um online Kontakte zu knüpfen.

Die ganz große Liebe wird eher weniger gesucht. Viele der Mitglieder sind auf der Suche nach spontanen Treffen und Abenteuer. Dieses Portal ist daher eher im Casual Bereich einzustufen. Da wenige Gays dort auf der Suche nach dem Traumprinzen suchen, mit dem sie gemeinsam alt werden können, sind die Erfolgsaussichten auf eine feste und langlebige Partnerschaft eher mau.

Ab 18 Jahren ist eine Anmeldung möglich. Minderjährige haben auch aufgrund der vielen ü18-Inhalte dort nichts zu suchen.

Funktion

Der Funktionsumfang kann sich bei Gay Royal durchaus sehen lassen. Schon im kostenlosen Bereich stehen viele Möglichkeiten zur Nutzung des Portals zur Verfügung.

Als kostenloses Mitglied kann man ein ausführliches Profil erstellen, Bilder hochladen, andere Profile besuchen, Nachrichten empfangen und senden, den Chat nutzen, Videos hochladen und einiges mehr. Da lässt sich nicht lumpen.

Als XL-Mitglied (kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft) gibt es noch einige weitere Features, die eine gute Langzeitmotivation versprechen:

Erfahrungen

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von sjmphotography.info erfahren

GayRoyal ist eine Gay-Community mit 1:1 Video Chat, die auch kostenlos sinnvoll nutzbar ist. Der Funktionsumfang fällt üppig aus, sodass man lange Zeit Freude daran hat, die Community zu nutzen. Vielversprechende Features für eine gute Langzeitmotivation.

Viele der User sind eher an kurzfristigeren Bekanntschaften interessiert, daher würden wir dieses Portal mehr im Casual Bereich einsortieren.

MITGLIEDER:  > 30.000

KOSTEN PREMIUM:– 4,92 € / mtl. (12 Monate)– 5,82 € / mtl. (6 Monate)– 6,63 € / mtl. (3 Monate)– 7,50 € / mtl. (1 Monat)

GayRoyal ist eine kostenlos nutzbares Gay-Portal mit vielen Funktionen aber durchwachsenem Mitgliederniveau.

GayRoyal – Dating & Chat Probleme & Fehler

Kommen wir nun aber zu den GayRoyal – Dating & Chat Problemen & Fehler, die aus den unterschiedlichsten Gründen entstehen können. Daher haben wir euch nachfolgend eine kleine Auflistung zusammengestellt und – sofern vorhanden – die passenden Lösungsansätze aufgelistet. Solltest Du weitere GayRoyal – Dating & Chat Probleme oder GayRoyal – Dating & Chat Fehler kennen, kannst Du am Ende dieses Beitrages einen Kommentar hinterlassen und wir haben die Möglichkeit Dir dabei zu helfen. Natürlich kannst auch Du anderen behilflich sein, wenn Du einen guten Lösungsvorschlag für ein Problem hast und diesen weiter unten mitteilst.

GayRoyal – Dating & Chat lädt nicht

Man möchte GayRoyal – Dating & Chat herunterladen oder aktualisieren und es dauert ewig bis der Download startet oder die App komplett heruntergeladen ist weil diese einfach nicht lädt. Verzweifelt versuchen viele dann den Download von GayRoyal – Dating & Chat neu zu starten, aber auch das führt zu keinem brauchbaren Ergebnis.

Der nächste Versuch vieler dürfte es sein die Internetverbindung zu überprüfen. Doch das WLAN zeigt vollen Empfang und es geht trotzdem nicht oder nur ganz langsam.

GayRoyal – Dating & Chat lädt sehr langsam

Wenn der Download von GayRoyal – Dating & Chat an sich sehr langsam voran geht, könnte dies auch an der Größe der App selbst liegen. So vermittelt Dir der Fortschrittsbalken einen langsamen Download was aber aufgrund der Größe der App womöglich nur so erscheint. Bei einem Update kannst Du im jeweiligen App Store prüfen, wie groß die Installationsdatei ist und erkennen, ob diese womöglich aufgrund der Größe so lange lädt.

GayRoyal – Dating & Chat Update startet nicht

Ob man nun GayRoyal – Dating & Chat aktualisieren möchte oder die neu herunterladen will. Funktioniert das eine nicht, hat man mit der anderen Sache vermutlich dieselben Probleme und sollte nach denselben Lösungsansätzen suchen.

Daher haben wir euch mal ein paar Lösungsansätze zusammengestellt, damit ihr die App GayRoyal – Dating & Chat problemlos herunterladen könnt.

einfach nur Zeitverschwendung

einfach nur Zeitverschwendung. Vorneweg online Dating auch für Heteros ist nicht so schön. Ich kenne viele Frauen, die sich darüber beklagen, dass sie auf kostenpflichtigen Seiten, wo es nur um Beziehungssuche geht, regelmässig von perversen Männern belästigt diese Seite ist furchtbar und Zeitverschwendung. angemeldet frisch und schon kriegt man zig nachrichten mit sinnlosem Inhalt und ohne facepics und viele davon mit Bildern von geschlechtsteilen. Normal chatten und sich unterhalten oder gar draussen treffen über die Seite ist quasi unmöglich geworden, da die meisten User hier eigentlich unvermittelbar sind. Die kann man vergessen. 90 Prozent der User hier schreiben wahllos jeden an Und kommuniziert wird über tapsen mit Smiley und geschlechtsteil aber am ende nix dabei rauskommend.

schmuddlig+Zeitverschwendung

Royal galt immer schon als Schmuddel-Planetromeo mit deutlich älterem Klientel und auch ein bisschen altmodisch, während Planetromeo cooler und hipper wirkte. 2008 als ich mich dort angemeldet hatte, war ich geschockt und hab mich geschämt, mich hier angemeldet zu heute nach dem Update von Romeo und der neuen Version wirkt Royal etwas übersichtlicher. Man kann die Leute nach Standort suchen und es ist einfach und nicht umständlich. Allerdings wars das auch mit den Vorteilen. Die Seite ist voll von Fakern (meist jung und aus Übersee) und offensichtlich fake. Manchmal gibt es User, die als Standort Deutschland angeben, aber nicht in deutschland leben. Daneben gibt es viele ohne Bilder, die hier anonym und ohne Angaben surfen und andere anschreiben. Viele User, die anderen Usern im Gästebuch sinnlos-vorgefertigte Texte reinschmieren. Nervig. Davon gibt es viele. Haben diese Leute kein viele User mit Altlasten. User mit Problemen, die keiner will und die selbst auch im hohen Alter und ohne was bieten zu können, den jungen knackigen Traumtypen wollen. Ist aber wohl im Onlinedating leider so oft der Fall. Außerdem viele Barebacker unterwegs. Naja Zeitverschwendung und Spielereien mit geringer Chance mal die Leute live zu treffen

Royal ist um Längen besser als die Konkurrenz

Ich empfand eigentlich immer die Konkurrenz Romeo als eklig schmuddeligen kleinen Bruder von gayroyal. Meistens Jüngelchen ohne grosse Manieren tummelen sich da rum und der erste Chat begann- beginnt meistens mit „Hi“ oder „Was suchst du“. Und soviel Faker wie bei Romeo hab ich selten erlebt. Hier ,bei Royal sind die Leute zwar im Durchschnitt älter, wissen aber sich zu benehmen. Bei Romeo zum Beispiel bekommt man doch eh schon Beschimpfungen wenn man über 30 ist und man User mal anschreibt. Und unaufgefordert ein User hier schrieb hab ich so wie zig andere User noch nie zu geschickt bekommen, wahrscheinlich hat so ein Troll von der Konkurrenz diesen Kommentar unrichtig ist, das alles ins Deutsche übersetzt wird. Das ist eher bei Romeo der Fall. Royal ist deutsch! Vielleicht hat der User die falsche Einstellung gewählt? Alles in allem ist Royal sehr zu empfehlen .Chatten auf hohem Niveau oder halt den Proll rauslassen, ist einem halt selber überlassen! Plus sind auch die zig Videos von es wird auch nicht für jedes bisschen extra Geld verlangt.

GayRoyal ist die schlechteste Dating-Seite

GayRoyal ist die schlechteste Dating-Seite, die es gibt. Die Texte sind voller Rechtschreibfehler. Offenbar werden die Eingaben durch ein Übersetzungsprogramm in die ursprüngliche Sprache des Anbieters übersetzt und von dort miserabel wieder ins Deutsche. Ein von dir erstellter Text liest sich, als ob du Ausländer wärst oder nicht bei Trost.

Auf dem iphone unbrauchbar

Muss meinem Vorkommentator leider recht geben. Der Gipfel ist, dass diese eher zweitklassige App offenbar erstklassige Befugnisse haben will wie „Aktivierung der Ortungsdienste“, die ich gerade zum Schonen des Akkus abgeschaltet habe. Wenn ich Ortungsdienste nicht einschalte, kann ich keine Typen in meiner Nähe sehen. Bei Planetromeo geht das auch ohne Ortungsdienste mit dem hinterlegten Standort. Also zeigte mir Gayroyal stattdessen alle Online Nutzer an (viele waren es nicht), ein stark ernüchterndes Erlebnis: Offenbar gegenüber 2010 (wo Gayroyal neben Gayromeo immer zweitklassig war) nun noch weiter abgesackt. Fast vergessen, Fotos aus meinem Iphone ins Profil laden geht auch nicht: Trotz Freigabe immer Fehlermeldung. Habe mich geärgert über die ZEITVERSCHWENDUNG (hatte schon am Profiltext gefeilt) und App gleich wieder gelöscht.

Datingpotential9,60

Das Gay-Dating-Portal GayRoyal wurde im Jahre 2001 gestartet und richtet sich vornehmlich an schwule und bisexuelle Männer; Profile von Frauen finden sich hier keine. Zudem befindet sich ein größerer Anteil der Mitglieder eher im fortgeschrittenen Alter. Genaue Angaben zur Größe der Community lassen sich nicht zuverlässig feststellen.

Für gewöhnlich sind in den Abendstunden rund 10.000 User gleichzeitig aktiv, tagsüber circa die Hälfte. Die Community ist dabei recht international, dennoch finden sich in der regionalen Suche stets mehrere User aus der näheren Umgebung.

Zusammenfassung9,10

GayRoyal eignet sich ausgezeichnet für homo- und bisexuelle Männer, die aus körperlichem Interesse einen Partner für schnelle Kontakte oder Chats suchen. Die Funktionsvielfalt ist bereits in der kostenlosen Version sehr umfangreich. Nutzer des Premium-Accounts hingegen verfügen über zahlreiche sehr nützliche Extras, welche die Bedienung noch einmal deutlich komfortabler machen.

Das Design der Website könnte allerdings moderner und weniger kleinteilig sein. Auch der rudimentäre Support-Bereich und die stark eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten zum Service sind ausbaufähig. Dennoch kommen sowohl jüngere als auch ältere Nutzer auf GayRoyal sehr rasch in Kontakt mit Gleichgesinnten.

Beschreibung

GayRoyal App ist die offizielle App von , die #1 für Gay Dating Mit GayRoyal hast Du die Welt in deiner Hand – schnell, unkompliziert und direkt in Deiner Nähe! Finde Gays, Twinks, Bären, Daddies, Muskelmänner, Hunks, DWT, Boys für Chat, Bilder, Videos und Dates! GayRoyal bietet dir MEHR SEHEN• bis zu 1000 Männer auf einen Blick• supersize Bilder in superscharfer Qualität• private Fotos/Videos für GayRoyal Freunde MEHR FEATURES• ­individuelle Toplisten mit intelligentem Filter• erweiterte Suchfunktionen• mehr Speicher für über 100 Bilder MEHR PRIVATSPHÄRE & SICHERHEIT• Secure­ Standortfunktion• HTTPS Verschlüsselung• ­Spuren verwischen VORTEILE MIT PREMIUM• Unendlich viele heisse Fotos & Videos• Alle heissen Männer in deiner Übersicht• Mit „Spuren verwischen“ kannst Du unsichtbar sein• 1000 Männern folgen• 10x mehr wichtige Chatnachrichten speichern (300)• bis zu 20x mehr Videos und Bilder in den Profilen ansehen• Riesiger privater Online-Speicher• deine privaten Notizen zu jedem Profil• Chatnachrichten als ungelesen markieren. und vieles mehr! Hol dir GayRoyal! Hinweis: GayRoyal XL ist nicht enthalten.Besuche uns auf und entdecke mehr Features auf deinem Desktop. Mache die Welt zu einem besseren Ort und unterstütze die Gay Community und unser Team von GayRoyal! o/ GayRoyal Premium ist 7 Tage, 1 Monat, 3 Monate oder 6 Monate gültig, je nachdem, welches Abonnement du ausgewählt Zahlung erfolgt über dein iTunes-Konto, sobald du den Kauf bestätigt hast. Dein Abonnement wird automatisch verlängert, es sei denn, du deaktivierst die automatische Verlängerungsfunktion spätestens 24 Stunden vor Ende des aktuellen Abonnement-Zeitraums. Dein Konto wird mit dem Betrag belastet, der am oberen Rand dieses Bildschirms für die Verlängerung innerhalb von 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Abonnement-Zeitraums angezeigt wird. Du kannst dein Abonnement verwalten und die automatische Verlängerungsfunktion ausschalten, indem du nach dem Kauf auf deinem Gerät den Bildschirm „Kontoeinstellungen“ in der App Store-App aufrufst. Während des aktiven Abonnement-Zeitraums kann das aktuelle Abonnement nicht beendet werden. Die Datenschutzrichtlinie der GayRoyal App findest du unter: Nutzungsbedingungen der GayRoyal App findest du unter:

GayRoyal – Dating & Chat Hilfe

Das waren die uns am häufigsten genannten GayRoyal – Dating & Chat Probleme die möglicherweise nicht die einzigen sind. Natürlich ist der Entwickler 42pixels darum bemüht diese zu beheben. Doch dies funktioniert natürlich nur, wenn es ein Fehler der App ist und nicht aufgrund eures Systems.Grundsätzlich ist es empfehlenswert immer darauf zu achten das neuste GayRoyal – Dating & Chat Update auf eurem Smartphone zu installieren. In vielen Fällen ist es sehr hilfreich einen Neustart des Gerätes durchzuführen, um einige Fehler bzw. Probleme beheben zu können.

Was tun bei GayRoyal – Dating & Chat Problemen & Fehler?

Nachdem man eine Aktualisierung des Betriebssystems oder ein Update von GayRoyal – Dating & Chat vorgenommen hat, können diese Änderungen durchaus Probleme ist es immer eine erste hilfreiche Maßnahme das Smartphone oder Tablet komplett neu zu starten. Nach dem Neustart werden die Elemente neu geladen und durchaus werden so einige Fehler bereits verschwinden.

GayRoyal – Dating & Chat Probleme melden

Ihr könnt zwar den Support von 42pixels kontaktieren, doch nicht immer reagiert der Support auf Deutsch oder zeitnah. Daher habt ihr die Möglichkeit bei euch aktuell vorkommende GayRoyal – Dating & Chat Probleme hier am Ende des Beitrages zu melden wodurch andere User oder wir die Möglichkeit haben euch Hilfestellung zu geben.GayRoyal – Dating & Chat Problem melden

Damit der Download von GayRoyal – Dating & Chat funktioniert:

Wir hoffen, dass die nachfolgenden Lösungsansätze helfen, damit Du GayRoyal – Dating & Chat laden kannst und der Download nicht ewig dauert. Solltest Du weitere Lösungsansätze kennen, freuen wir uns über eine Meldung von Dir am Ende dieses Beitrages.

So, wir hoffen die Tipps und Tricks waren hilfreich und der GayRoyal – Dating & Chat download funktioniert wieder problemlos schnell und ohne Unterbrechungen.

Übrigens kann noch noch andere Probleme und Fehler geben die Du ggf. in der Übersicht aller GayRoyal – Dating & Chat Probleme findest.

Solltest Du weiterhin Probleme haben und GayRoyal – Dating & Chat lädt nach wie vor langsam, dann freuen wir uns über eine Meldung von Dir.

Körperliche Kontakte stehen im Vordergrund

Das Hauptinteresse der Mitglieder richtet sich weniger auf langfristige Partner- oder Freundschaftssuchen und eher auf schnelle Sexkontakte und Chats. Wer auf der Suche nach erotischen Dates ist, wird auf GayRoyal schnell fündig. Dementsprechend eindeutig sind viele der Kontaktanfragen und Einladungen, die registrierte Nutzer in der sehr aktiven und schreibfreudigen Community erhalten.

Die Registrierung für das Portal ist auch darum erst ab 18 Jahren möglich. Das Anschauen von pornografischen Dateien anderer Nutzer ist ebenfalls erst nach einer erfolgreichen Altersverifikation möglich.

Auch kostenlos hervorragend nutzbar

Positiv hervorzuheben ist vor allem, dass GayRoyal auch in der kostenlosen Version sehr umfangreiche und nützliche Funktionen bietet. Sämtliche Nutzer können bereits ohne Premiummitgliedschaft umfangreiche Profile anlegen, eigene Bilder und Videos einstellen oder auch den Video-Chat nutzen. Sogar eigene Communities dürfen gegründet und XXX-Date-Anzeigen aufgegeben werden. Nutzer der kostenlosen Version müssen allerdings Werbeeinblendungen auf der Internetseite hinnehmen; diese können das Laden neuer Seiten oder Videos spürbar verzögern.

Umfangreiche Komfort-Funktionen für Premium-Käufer

Nutzer des Premium-Angebotes GayRoyal XL genießen deutlich erweiterte Komfort-Funktionen, zudem wird für sie keine Werbung eingeblendet, was die Bediengeschwindigkeit spürbar erhöht. Premium-Mitglieder können sich beispielsweise ein Zweitprofil anlegen, anonym surfen und deutlich mehr Fotos und Videos hochladen.

Zudem verfügen sie über einen erweiterten Nachrichtenspeicher und haben die Möglichkeit, sich ihren Nachrichtenverlauf anzeigen lassen. Darüber hinaus erhöht sich für Premium-User die generelle Qualität ihrer Kontakte durch verschiedene Filter-Funktionen. Insgesamt können sich User bei Mitgliedern mit Premium-Account weitaus sicherer sein, dass bei ihnen ernsteres Interesse an Kontakten besteht, wohingegen Nutzer mit kostenlosem Account bisweilen auch aus „voyeuristischem Interesse“ die Seite besuchen.

Faire Preispolitik

Die Premium-Version GayRoyal XL kann wahlweise über einen, drei, sechs oder zwölf Monate abgeschlossen werden. Die Kosten für den Premium-Account sinken dabei mit zunehmender Laufzeit des Abonnements. ​So kostet eine einmonatige Mitgliedschaft 7,50 Euro, während eine einjährige Mitgliedschaft mit umgerechnet 4,92 pro Monat deutlich günstiger ist. Die jeweiligen Laufzeiten und Preise sind im Folgenden aufgelistet:

Die Kosten liegen damit vergleichsweise im unteren Bereich. Kaum ein anderes Portal bietet so viele Funktionen für diesen Preis. Für die Abbuchung der Beträge können die Nutzer aus den Zahlungsmethoden Überweisung, Kreditkarte Paysafe-Karte wählen. GayRoyal weist in den FAQ explizit darauf hin, dass weder auf dem Bankkonto noch auf Kontoauszügen irgendwelche Hinweise auf die Begriffe „gay“, „schwul“ oder ähnliches zu finden sein werden, sodass die Diskretion auf diesem Wege gewahrt wird.