Gaya Verneuil

Gaya Verneuil is an actress, known for (2013), (2013) and (2012).. Born on , , Gaya hails from , , . As in 2021, Gaya Verneuil‘s age is * years. Check below for more deets about Gaya Verneuil. This page will put a light upon the Gaya Verneuil bio, wiki, age, birthday, family details, affairs, boyfriend, controversies, caste, height, weight, rumors, lesser-known facts, and more.

Gaya Verneuil

Gaya Verneuil

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gaya Verneuil ist eine Tochter des französischen Regisseurs Henri Verneuil und der Archäologin Véronique Sédro. Nach der Scheidung der Eltern im Jahr 1999 [1] wuchs sie mit ihrem älteren Bruder Sevan, der später den Geburtsnamen seines Vaters angenommen hat, bei den Großeltern in der Schweiz und in Frankreich auf. Als ihr Vater starb, war sie erst 12 Jahre alt. Sie belegte Kurse am Cours FlorentNew York Film Academy[2] Sie spielte in den USA in zwei Spielfilmen kleinere Rollen. Da sie für die USA keine Arbeitserlaubnis erhielt, kehrte sie 2011 nach Frankreich zurück.

Ihre Rolle als Chrystelle Da Silva in der Krimiserie Candice Renoir machte sie über Frankreich hinaus bekannt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie bürgerlich ist Gaya?

Der Vorname Gaya ist in Deutschland so selten, dass es kaum möglich ist, valide statistische Aussagen über ihn zu treffen. Die vergleichsweise wenigen Beobachtungen, die uns zu dem Namen vorliegen, deuten aber darauf hin, dass er zwar grundsätzlich in allen gesellschaftlichen Schichten anzutreffen ist, allerdings nicht in allen sozialen Milieus mit der gleichen Häufigkeit auftritt. So scheint der Name derzeit besonders häufig von Eltern gewählt zu werden, die gemessen an sozioökonomischen Merkmalen in einem sogenannten »einfachen sozialen Milieu« zu verorten sind. In gehobenen bürgerlichen Kreisen ist der Name dagegen in der derzeitigen Kindergeneration eher selten anzutreffen. Dementsprechend liegt auch der SmartGenius Bürgerlichkeitsindex für den Vornamen Gaya mit einem Wert von 55 deutlich unter 100 (der Wert 100 entspricht dem Durchschnitt der Bevölkerung). Andere Mädchennamen, die in Deutschland ebenfalls vergleichsweise selten vorkommen und gemäß dem Bürgerlichkeitsindex ein ähnliches Sozialprestige aufweisen, sind zum Beispiel Gannat und Ganah. Dabei ist zu beachten, dass die Rezeption eines Namens ganz wesentlich vom jeweiligen kulturellen Kontext abhängt: Insbesondere Vornamen, die in Deutschland nicht sehr gängig sind, können in anderen Sprach- und Kulturräumen ganz anders wahrgenommen werden und ein ausgesprochen hohes Ansehen genießen.

Wie bürgerlich ist Gaya?

Wird Gaya reich und gebildet?

Wie kann man so etwas überhaupt wissen und ist das statistisch signifikant?Für die Auswertung haben wir amtliche Vornamensstatistiken mit soziodemografischen Daten kombiniert. Die Analyse basiert auf über 300.000 Datensätzen. Darunter war der Name Gaya allerdings nur vergleichsweise selten vertreten, so dass die statistischen Aussagen zu diesem Namen als Tendenz zu verstehen sind. Weitere Informationen zur SmartGenius-Vornamensstatistik.

Wird Gaya reich und gebildet?

Der Vorname Gaya in Österreich

In den letzten 30 Jahren (genau genommen seit 1984) wurde der Name Gaya in Österreich nur ein einziges Mal vergeben, es handelt sich hier also um einen ausgesprochen seltenen Namen. Im Jahr 2016 wurde kein einziges neugeborenes Mädchen Gaya genannt. Die beliebtesten Mädchennamen in Österreich sind derzeit EmmaMarie und Lena. Mit einer ähnlichen Häufigkeit wie Gaya werden zum Beispiel die Namen KurtuluësYlfaZalfa und Geetha vergeben.

Ein Anagramm des Namens Gaya

Wenn man die Buchstaben von Gaya, also G, A, Y und A nimmt und neu zusammensetzt, lässt sich daraus ein anderer Name bilden, nämlich der Name Agya, der sich aus genau denselben Buchstaben zusammensetzt wie Gaya.