Als Junge im Gaykino

Ich war 14 oder 15 Jahre alt, als ich merkte, dass mich Jungs mehr interessieren als Mädchen. So um das Jahr 1977 herum, war es für einen jungen Schwulen nicht leicht, Kontakte zu finden. Also stromerte ich herum. Ich hatte gehört, dass es rund um den Stuttgarter Platz Sexkinos gibt, in die man einfach rein gehen könnte. Dort wurden natürlich Pornos mit Frauen gezeigt, aber ich spekulierte darauf, dass darin auch nackte Männer zu sehen sein würden. In der Kantstraße kam ich an einem blickdichten Laden vorbei, der anscheinend für schwule Männer war. Man konnte von außen rein schauen, gleich hinter dem Eingang waren Kabinentüren zu sehen. In diesem Moment ging eine auf, ein Mann kam heraus und direkt auf mich zu. Ich trat zur Seite, er grinste mich an und ging weiter. Seine Kabinentür blieb offen stehen.

Jetzt hätte ich einfach rein gehen könnten, aber dafür reichte mein Mut noch nicht. Zumal es mir peinlich war, dass Passanten genau sehen konnten, dass ich durch den Fadenvorhang in den Laden schaute. Auf keinen Fall sollten sie mich auch noch beim Betreten des Laden sehen. Also ging ich ein paar Meter Richtung Krumme Straße, drehte dann wieder um. Ich war aufgeregt, ängstlich, gleichzeitig aber fasziniert. Was würde mich da drin erwarten? Meine Fantasie ging mit mir durch. Gäbe es hinter den Türen Gruppen von nackten Männern, die es miteinander treiben? Dürfte ich einfach nur zuschauen oder müsste ich mitmachen? Dafür fühlte ich mich nicht bereit. Oder sitzen dort etwa finstere Typen, die nur auf einen Frischling wie mich warteten und mich dann vergewaltigen? Aber vielleicht ist da auch mein Traumprinz drin, der wunderschön aussieht, mich zärtlich umarmt, mich küsst und langsam auszieht? Ich würde es nie erfahren, wenn ich es nicht versuche.

Von außen konnte ich sehen, dass in der Kabine noch ein Fernseher lief, offenbar hatte der Mann zu viel Geld eingeworfen und war fertig, bevor der Film vorbei war. Mein Herz klopfte wie verrückt, aber die Neugier siegte. Nun war ich schon bis zu diesem Punkt gekommen, jetzt wollte ich es auch wissen.Vorsichtig betrat ich den Laden. Eine Kontrolle gab es nicht, dabei war ich noch längst nicht volljährig. Um mich herum war es halbdunkel, aus mehreren Kabinen hörte ich Geräusche, Stöhnen vor allem, aus den Filmen, die dort liefen. Weiter hinten sah ich sowas wie einen Kinoraum, aber so weit rein traute ich mich nicht.

Schnell ging ich in die offene Kabine und schloss die Tür hinter mir. Da lief auf dem Schwarz-weiß-Monitor der erste schwule Porno, den ich je sah. Ansonsten war es recht dunkel und es roch merkwürdig. Anstatt mich erstmal in der Kabine umzuschauen, sah ich nur auf den Bildschirm und wurde sofort erregt. So bemerkte ich nicht, wie durch ein Loch aus der Nebenkabine eine Hand kam, die mich an der Hose berührte und versuchte, meinen Reißverschluss zu öffnen. Ich bekam den Schreck meines Lebens, ging sofort einen Schritt nach hinten und starrte auf das Loch. Die Hand verschwand, stattdessen erschien nun das Gesicht eines älteren Mannes. Er legte dann zwei Finger in das Loch, mir war damals nicht klar, was diese Geste zu bedeuten hatte. Der Schreck aber hatte meine Erregung auf Null runter gedreht. Ich schloss die Tür auf und machte, dass ich raus kam.

Erst unterwegs merkte ich, dass ich die Erfahrung, von einem anderen so berührt zu werden, gar nicht so schlecht fand. Ich nahm mir vor, demnächst wieder dort hinzugehen und dann den nächsten Schritt zu machen. So kam es auch. Allerdings fand ich kurz danach meinen ersten Freund und der Laden in der Kantstraße war für mich Geschichte. Irgendwann war er dann geschlossen, heute ist darin ein ganz normales Geschäft.

Ähnliche Artikel:Sex in the CityHeteros im Gay-Kino

Heteros im Gay-Kino

Ja, auch ich besuche ab und zu mal ein Pornokino. Mein kleines schwules “Stammkino” liegt in einer Wilmersdorfer Seitenstraße, nahe dem Kudamm, es ist nicht sehr groß, der Begriff “familiär” ist aber vielleicht für ein solches Kino etwas unpassend.Samstag kommt man zum halben Preis rein, in den beiden halboffenen 12-sitzigen Kinos läuft je einen Film mit harten Gays (Typ “YMCA”) und smarten Twens.

Die Besucher sind meist älter als 30-40 Jahre, fast immer sind sie allein hier, selten unterhalten sich sind aber nicht die beiden Kinos, weswegen die meisten herkommen, die Filme sind das Feigenblatt, sie sollen anturnen. Danach gehen die erregten Herren in den hinteren Teil, wo das dunkle Cruising-Area wartet: Schwarze Wände, ein kleines Labyrinth verbindet drei dunkle Kabinen, Glory Holes in den Wänden, von überall hat man einen guten Blick auf die Fernseher an der Decke und hört das Stöhnen aus den Lautsprechern. Die Männer stehen meist teilnahmslos herum, als warteten sie auf den Bus. Obwohl doch alle nur das Eine wollen, tun sie so unbeteiligt. Nur wenige zeigen ihr Verlangen, indem sie offensiv auf andere zugehen, ihnen in die Augen sehen, wie zufällig mit ihrer Hand an seiner Hose entlang streifen. Wenn sie dann in einem der kleinen Darkrooms verschwinden und das Objekt ihrer Begierde folgt, hört man kurz darauf die Stimmen und das Stöhnen aus dem Dunkel. Hier findet man nur den anonymen Sex, schon nach dem Namen zu fragen gilt als unerwünscht. Ein kurzes “tschüss” ist alles, wenn denn beide ihre Erfüllung gefunden haben.

Vor Kurzem habe ich zwei heterosexuellen Freunden davon erzählt und sie zu einem Besuch eingeladen. Sie fanden es spannend und willigten ein, wahrscheinlich haben sie nicht geglaubt, dass ich es ernst meine. Mit Mitte zwanzig haben sie zwar schon einige sexuelle Erfahrungen, aber in einem Gaykino waren sie bisher noch nicht. Also ging es Samstag los. Draußen wurde noch schnell eine “Zigarette davor” geraucht, um die Nervosität zu überspielen.Nachdem sich unsere Augen an die Dunkelheit gewöhnt hatten, konnten wir die ersten Männer erkennen. Sie schauten sehr interessiert zu meinen Freunden, erhofften sich wohl eine Portion “Frischfleisch”. In sicherer Gruppenformation zeigte ich ihnen den düsteren Cruisingbereich. Sie fühlten sich offenbar nicht so unwohl, wie ich es vorher befürchtet hatte: “Schade, dass es so was nicht für Heteros gibt”. Meine Antwort, dass hier ja auch heterosexuelle Männer Sex miteinander haben könnten, überzeugte sie leider nicht. Die nächste Viertelstunde verbrachten wir auf dem Gang, von dem man die Filme in den beiden Kinos sehen kann. Dauernd schlichen andere Besucher um uns herum, aber niemand von uns biss an. Ein bisschen überrascht war ich, wie lange sich meine beiden Freunde die Schwulenpornos anschauten. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die beiden hier nicht mal wiedersehen würde.

Heteros im Gay-Kino

Er sucht Ihn: Schwule Singles aus Furth im Wald

GayParhsip ist der Platzhirsch unter den Partnervermittlungen für homosexuelle Singles, aber auch in der örse sowie bei unseren Partnern sind homosexuelle Männer auf der Suche nach einem Flirt oder der großen Liebe. Die folgenden Singleprofile sollen dir einen ersten Eindruck vermitteln, weitere passende Profile kannst du nach deiner kostenlosen Anmeldung entdecken. 

 Er sucht Ihn: Schwule Singles aus Furth im Wald

Gaytrotter ist dein Spezialist für schwule Kreuzfahrten

Möchtest du eine Gay Kreuzfahrt mit einem deutschen, europäischen oder amerikanischen Veranstalter machen?Soll es ins Mittelmeer gehen oder in die Karibik? Oder hast du ein ausgefallenes Wunschziel?Egal, ob du schon genau weißt, was du möchtest oder ob du noch Beratung benötigst:Gaytrotter kennt die Unterschiede zwischen den Anbietern und weiß, welche Gay Kreuzfahrt die Richtige für dich ist!Gaytrotter erspart dir die mühsame Buchung bei den amerikanischen Veranstaltern und steht dir als deutschsprachiger Ansprechpartner zur Seite.

Außerdem kann ich dir Tipps geben, bei welchen schwulen Kreuzfahrten es sich lohnt, mit der Buchung auf spezielle Sonderaktionen zu warten und bei welchen Gay Cruises du lieber sofort buchst, um dir die beste Kabinenkategorie zu sichern, bevor es andere tun!

Gaytrotter ist dein Spezialist für schwule Kreuzfahrten

Gay-Kreuzfahrten zum Vormerken

Die Programme der schwulen Kreuzfahrt-Veranstalter sind jedes Jahr ä es gibt auch einige schwule Kreuzfahrten, die in einem mehrjährigen Rhythmus in der Übersicht für dich das Richtige noch nicht dabei?Dann schaue dir auch die vergangenen Gay-Kreuzfahrten du hier eine Gay Cruise findest, die dich besonders interessiert, schreibe mir einfach eine Email an Ich behalte für dich alle schwulen Kreuzfahrten im Auge und informiere dich sofort persönlich, sobald es eine ähnliche Kreuzfahrt gibt.

Gay-Kreuzfahrten zum Vormerken

Gay Dating Furth im Wald

Online Dating für Schwule und Lesben dreht sich oft um das schnelle Vergnügen. Nicht so bei gayPARSHIP. Hier füllt man einen Persönlichkeitstest aus und bekommt dann passende Partnervorschläge zugeschickt. Homosexuelle aus Furth im Wald, die auf der Suche nach einer echten Partnerschaft sind, haben so sehr gute Chancen, ihren schwulen Partner oder ihre lesbische Partnerin fürs Leben zu finden.

bis 10 Kerle

Das Landhotel Gut Riedelsbach ist alleine schon wegen seines einzigartigen Konzeptes  – das erste Bier- und Wohlfühlhotel – eine Reise wert. Bei diesem Kerle-Treff testest Du zusammen mit den anderen Kerlen das umfangreiche Wellness- und Bierangebot (Video). Aber auch die landschaftlich reizvolle Region wirst Du bei einer gemeinsamen Wanderung entdecken. Wie es sich für einen Ausflug in die Wildnis unter Kerlen gehört, gibt es abends auch ein geselliges Lagerfeuer. Also viel Spaß und Action unter netten Kerlen!

Tipp: Verlängere Deine Reise um einen Tag und komme in den Genuss des langen Saunaabends: Dienstags ist der 2000 m² große Wellness-Bereich mit Skypool und Panoramasauna bis 22 Uhr geöffnet.

Wichtig: Das Gut Riedelsbach ist gayfriendly, jedoch kein Gay-Only-Hotel. Wer seinen Urlaub und diesen Kerle-Treff mit schnellem Abenteuer verbindet, sollte diese Reise besser nicht buchen.

Die Toiletten auf den A6-Raststätten bei Münsingen wurden geschlossen, weil sie beliebte Orte für schnellen Sex unter Männern waren. Wie das abläuft, erzählt einer, der auf Raststätten verkehrt.

Einer der Rastplätze im Raum Zürich, der als Treff für schnellen Sex angepriesen wird.

Die beiden WC-Anlagen in Münsingen wurden nun geschlossen. Auf anderen Raststätten der Schweiz ist hingegen immer noch viel los – der anonyme Sex unter Männern ein ungebrochenes Bedürfnis. Vereinzelt finden sich auch Frauen an diesen Treffpunkten.

Robbie* (55), gelernter Koch aus der Ostschweiz, ist homosexuell und verkehrt seit Jahren in der Szene. Auf Raststätten geht er vor allem im Sommer, bei schönem Wetter und mit neuen Bekanntschaften. «Ich verabrede mich mit Männern in einem Gaychat und treffe diese dann dort», erzählt er 20 Minuten.

Die Toiletten auf den Raststätten sagen ihm gar nicht zu, «zu schmutzig», er weicht eher auf die Wäldchen in der Nähe der Raststätten aus. Sei man ausser Sichtweite, gehe es dann zur Sache. «Natürlich machen wir das immer so, dass uns Spaziergänger nicht sehen können, denn Kinder sollten das nicht zu Gesicht kriegen», sagt Robbie.

Gays-Cruising

Bericht falsche Daten: Ort, Typ, Beschreibung usw.

Füge diesem gebiet zu Deiner Webseite hinzu, indem Du den untenstehenden Code einfügst.

Die Anbieter von Gay Kreuzfahrten

Für einen ersten Überblick habe ich für dich auf dieser Seite alle schwulen Kreuzfahrten auf einen Blick zusammengestellt.

Der Markt ist die letzte Zeit kräftig in Bewegung geraten:Neben den langjährig eingeführten amerikanischen Anbietern wie Atlantis Events und RSVP sind in den letzten Jahren europäische und deutsche Anbieter dazu fanden 2017 die beiden deutschsprachigen Gay Kreuzfahrten „Rainbow Cruise“ von TUI Mein Schiff und die von der schwulen Community organisierte mCruise seit mehreren Jahren gibt es außerdem die La Demence Cruise, die zuletzt nur noch „The Cruise“ hieß kommen kleinere Anbieter, die auf kleinen Schiffen individuelle schwule Kreuzfahrten für kleine Gruppen anbieten.

Alle Gay Kreuzfahrten in der Übersicht

Ich freue mich sehr, wenn du unsere Website nicht nur als Informationsplattform nutzt, sondern dich bei mir meldest, wenn du noch Fragen nehmen wir auch deine konkrete Buchung für eine Gay Kreuzfahrt garantiere dir eine professionelle Betreuung und einen deutschsprachigen Ansprechpartner mit direktem Draht zu den ausländischen entstehen für dich keine Nachteile oder Mehrkosten: Wir bekommen unsere Provision direkt vom Veranstalter.

Bitte beachte: Ich aktualisiere diese Seite regelmäßig, sobald mir neue Informationen über schwule Kreuzfahrten vorliegen.Dennoch kann es vorkommen, dass eine Kreuzafhrt inzwischen ausgebucht ist, die hier als verfügbar aufgeführt wird!Erst bei einer konkreten Buchungsanfrage prüfen wir für dich die freien Kabinenkategorien und die tagesaktuellen kompletten Überblick über alle aktuell verfügbaren Kabinen bekommst du am besten direkt auf der Homepage der jeweiligen schreibe mir eine Email an  mit der Kreuzfahrt, für die du dich konkret interessierst und ich antworte dir sofort, welche Kabinen zu welchem Preis für die von dir gewünschte Gay Kreuzfahrt verfügbar sind.

Kennst du weitere Anbieter von Gay Kreuzfahrten?Dann schreibe mir bitte ebenfalls eine Email, damit ich diese aufnehmen kann.

Schweizer Alpen – Bergauszeit für Gays

Die Schweizer Berge rufen! Das Bärghuis Schönbüel begrüßt Dich herzlich auf 2000 Metern zum höchsten Kerle-Treff für Gays. Auf abwechslungsreichen Wanderungen in entspannter Atmosphäre genießt Du zusammen mit den anderen Gays dieses unglaubliche Alpenpanorama – im Sommer oder über Weihnachten. Eine Auszeit, die Du nicht vergisst!im Sommer | über Weihnachten

Zieht es Dich doch weiter weg?

Es gibt auch in anderen Ländern Reiseziele abseits der großen Massen. Wenn Du also nicht die Anreise per Flugzeug scheust, findest Du hier eine Vielzahl spannender Reisen für Gays:

Hast Du Fragen zu unseren Reisen? Dann melde Dich bei uns.

Du willst keine Gay-Reise-News verpassen? Dann bestelle den Newsletter von  – dem Reiseanbieter exklusiv für GaysJETZT ANMELDEN  <<<

Das Hotel allgemein

Die Privat-Pension MÜHLE ist eine Gay-Pension mit wunderschönem Garten und eigenem Schwimmteich. DIE MÜHLE bietet in der schönen Umgebung des Bayerischen Waldes den idealen Stützpunkt für interessante Ausflüge. Seit vielen Jahren bieten wir einzigartige Gastlichkeit mit freundlich eingerichteten Zimmern, einem gemütlichen Fernsehzimmer mit TV und Video und einem Wohnraum mit Bar und großem Wintergarten. Sauna, Solarium und Ruheraum wurden neu ein- und umgebaut. Unbeobachtet kann man sich auf der FKK-Wiese des Hauses von einem erlebnisreichen Tag bei uns erholen. Im Winter besteht die Möglichkeit sich Ski auszuleihen und sich zum Skifahren zum Hausberg bringen zu lassen.

TOP-TIPP: mCruise / Spartacus Cruise 2022

Endlich! Die deutschsprachige Gay-Kreuzfahrt von der Szene für die Szene ist zurück. Die mCruise sticht 2022 als Kanaren-Kreuzfahrt unter dem Namen „Spartacus Cruise“ wieder in See. Gleich 11 Tage/10 Nächte könnte ihr mitten im deutschen Winter die warmen kanarischen Temperaturen genießen. Mit dabei sind Seetage, Overnight-Aufenthalte und interessante Inseln. Das solltest du auf keinen Fall verpassen!

Weitere Informationen zur mCruise 2022buche direkt über die mCruise-Homepage.

VERSCHOBEN AUF 2022: Atlantis Virgin Karibik Gay Kreuzfahrt

Eine ganz außergewöhnliche Gay-Kreuzfahrt! Neue Kreuzfahrtgesellschaft, nagelneues Schiff. Die Scarlett Lady von Virgin Voyages bietet dir puren Luxus, edles Design und jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten. Das Schiff ist nur für Erwachsene ausgelegt. Eine tolle Alternative für alle, die einmal etwas Neues ausprobieren möchten. Ziel ist Puerto Plata, außerdem gibt es einen Stopp auf den Bahamas. Die Kreuzfahrt dauert nur 6 Tage/5 Nächte, insofern ideal für alle, die eine kurze Kreuzfahrt mit einem Florida-Urlaub kombinieren wollen.

Weitere Informationen zur Virgin Gay Kreuzfahrtoder schreibe mir an , wenn du die Gay Kreuzfahrt buchen möchtest!

AUSVERKAUFT: Atlantis Events: Oasis Karibik Gay Kreuzfahrt

Die große Party zum 30-jährigen Atlantis-Jubiläum wurde auf 2022 verschoben: Die schwule Altantis-Kreuzfahrt durch die Karibik im Januar 2022 ist das größte Kreuzfahrt-Event, das du als Schwuler buchen kannst. Dann findet diese Gay Cruise auf der berühmten “Oasis of the Seas” statt, einem der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Sie bietet Platz für 5.400 Schwule auf 17 Decks.

Diese Kreuzfahrt ist oft schon Monate im Voraus komplett ausverkauft. Wenn du dir eine gute Kabine sichern willst, buche also so früh wie möglich. Dann hast du die beste Auswahl.

Weitere Informationen zur Atlantis Allure Karibik Gay Kreuzfahrt 2021oder schreibe mir an , wenn du eine ähnliche Gay Kreuzfahrt buchen möchtest oder dich für 2021 vormerken lassen willst!

RSVP Karibik Gay Kreuzfahrt

Auch RSVP, die Schwestergesellschaft vom Atlantis, startet im Februar 2020 zu einer Karibik-Kreuzfahrt. RSVP macht diese traditionell immer mit der Reederei Holland America. Die Nieuw Amsterdam wurde erst im Dezember 2018 ausgeliefert und ist damit ein sehr neues Schiff. Sie macht mit 2.650 Männern die Leinen los und fährt von Fort Lauderdale Richtung Bahamas, Grand Cayman, Cozumel (Mexiko) und Key West. Dazu kommen 2 Seetage.

RSVP ist vom Altersdurchschnitt deutlich höher angesiedelt als die Schwestergesellschaft Atlantis. Dementsprechend geht es auf diesen Kreuzfahrten auch etwas ruhiger zu.

Weitere Informationen zur RSVP Karibik Gay Kreuzfahrtoder schreibe mir an , wenn du die Gay Kreuzfahrt buchen möchtest oder dich für 2020 vormerken lassen möchtest!

Atlantis Events: Auckland to Sydney Kreuzfahrt

Du möchtest den berühmten Gay Pride Mardi Gras in Sydney mit einer schwulen Kreuzfahrt verbinden? Dann ist die Auckland to Sydney Cruise perfekt für dich. Die Zeit vom 14.2. bis 26.2.2020 verbringst du auf hoher See. Anschließend kannst du das Gay Pride Wochenende in Sydney in vollen Zügen zu genießen.

Diese Gay Kreuzfahrt findet üblicherweise im 2-jährlichen Rhythmus statt, so dass du erst 2022 wieder mit einer ähnlichen Cruise rechnen kannst!

Weitere Informationen zur Gay Kreuzfahrt „Auckland to Sydney“ (oder auf der Atlantis Homepage)oder schreibe mir an , wenn du buchen möchtest oder weitere Beratung brauchst!

Atlantis Events: Asien Kreuzfahrt Hongkong-Tokio

Nur alle paar Jahre gibt es eine schwule Asienkreuzfahrt von Atlantis. 2019 war es wieder soweit! Die Gay Cruise startete in Hongkong und führte dich über Taiwan nach Japan. In größeren Metropolen wie Shanghai und Taipeh gab es Overnight-Stopps. Auf der Norwegian Jewel von NCL hatten etwa 2.300 Schwule Platz

Atlantis-Homepage)oder schreibe mir an , wenn du dich für eine ähnliche Kreuzfahrt vormerken lassen möchtest!

RSVP: Alaska Gay Cruise

Ein besonderes Highlight für alle Liebhaber von Naturschönheiten: Entdecke atemberaubende Gletscher, Fjorde und Wasserfälle sowie zahlreiche kleine Städtchen im Nordwesten des amerikanischen Kontinents! Auf der knapp 2.000 Personen fassenden MS Oosterdam von Holland America startest du von Seattle aus in ein tolles Abenteuer mit interessanten Männern und atemberaubenden Landschaften.

Weitere Informationen zur RSVP Alaska Gay Cruise oder schreibe mir an , wenn du die Gay Kreuzfahrt buchen möchtest oder weitere Beratung brauchst!

AUSVERKAUFT: The Cruise by La Demence- Europäische Gay Kreuzfahrt

„The Cruise“ nennt sich die europäische schwule Kreuzfahrt des belgischen Party-Labels „La Demence“. Ich selbst war bei dieser Kreuzfahrt noch nicht dabei. Ich habe aber gehört, dass es dabei vor allem um lange und exzessive Partynächte geht. Wer trotzdem Zeit hat, etwas an Land zu unternehmen, kann nach dem Start in Venedig unter anderem Montenegro und Corfu erleben. Danach geht es zum schwulen Highlight nach Mykonos und von dort über Santorini und Kefalonia zurück nach Venedig. Als Schiff steht die „Rhapsody of the Seas“ von Royal Caribbean zur Verfügung, die Platz für etwa 2.000 Passagiere bietet. Sie ist damit etwas kleiner als das Schiff vom letzten Jahr. Deshalb ist diese Kreuzfahrt für 2019 schon ausgebucht!

Für die 2020-Kreuzfahrt vom 5.-12.7.2020 sind meines Wissens nach noch Plätze verfü La Demance nicht mehr mit Vermittlern wie Gaytrotter zusammenarbeitet, kann ich diese Kreuzfahrt leider im Jahr 2020 nicht für dich buchen.

Weitere Informationen zur Gay Kreuzfahrt „The Cruise“oder schreibe mir an , wenn du dich für 2019 vormerken lassen möchtest!

ABGESAGT: mCruise 2019: Spartacus Gay Kreuzfahrt 26.9.-2.10.2019

Mit großem Erfolg fand im September 2017 die erste deutschsprachige Kreuzfahrt von der Community für die Community statt. 2019 sollte es unter dem Namen Spartacus Cruise eine Fortsetzung der mCruise geben. Wie schon 2018 wurde nun auch der Termin für 2019 abgesagt. Jetzt ist eine Spartacus Cruise für 2020 angekündigt. Ob es wohl diesmal etwas wird?

Weitere Informationen zur mCruise 2019/2020oder schreibe mir an , wenn du weitere Beratung brauchst!

12 Kommentare

hibin auch hetero und würde ich so was gerne machen wo ist das kino

Das war im Pool in der Schaperstraße, am Anfang der Bundesallee. Aber es gibt noch viele andere Gaykinos, schau mal hier:

Schwul ist nicht schlimm,würde es mal mit einem Mann machen

halloich war heute in die Schaperstraße habe aber leider kein kino gesehen

@ DanoEs sieht auch nicht so aus. Das Pool ist in der Nummer 11.

Ich will es auch unbedingt für Publikum verkehrt dort ?

Aber es gibt doch Schöneres als diese Höhle. Bi u schwul sein hat doch such ein bisserl was mit Geschmack zu tun. Siehe evt Garage

Kann das Kino erotica direkt in mitte am alex empfehlen.

Es ist in einem sexhshop in der rosa luxemburgstr. Es gibt dort nur 10 plaetze,also intim. Man kann in ruhe ***, zuschauen, sich zuschauen lassen und ***. wmanchmal geht auch mehr! Und es laufen heterofilme!

Tja, sowas Sauberes findet man in ganz Berlin nicht. Toll. Wenn die Raucher nicht auch dort wären. Und da rächt es sich das es nur klein ist. Sonst geht alles, ungestört. Aber zuviele Ältere wie auch ich ohne ordentlichen *** 😉

3 Tage | bis 10 Gays

Das Landhotel Gut Riedelsbach ist alleine schon wegen seines einzigartigen Konzeptes – das erste Bier- und Wohlfühlhotel – eine Reise wert. Bei diesem Kerle-Treff testest Du zusammen mit den anderen Kerlen das umfangreiche Wellness- und Bierangebot (Video).

Aber auch die landschaftlich reizvolle Region wirst Du bei einer gemeinsamen Wanderung entdecken. Wie es sich für einen Ausflug in die Wildnis unter Kerlen gehört, gibt es abends auch ein geselliges Lagerfeuer. Also viel Spaß und Action unter netten Kerlen!

Wichtig: Das Gut Riedelsbach ist gayfriendly, jedoch kein Gay-Only-Hotel. Wer seinen Urlaub und diesen Kerle-Treff mit schnellem Abenteuer verbindet, sollte diese Reise besser nicht buchen.

Quelle: Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

Entscheidet man sich für die Kammvariante, kommt man am Baumwipfelpfad in Neuschönau vorbei – ein architektonischer Hingucker in Ei-Form mit spektakulären Ausblicken über den bayerischen Wald.

Nicht weit davon entfernt ist Gut Riedelsbach am Dreisessel in der Gemeinde Neureichenau – das 1. Bier- und Wohlfühlhotel: eine echte Wellness-Oase mit durchgestylten Zimmern, tollem Essen und natürlich gutem Bier. Durch die schwulen Besitzer ist das Hotel auf Gays ausgerichtet – was für die Region eher selten ist.

Alles in allem ist der Bayerische Wald eine Region, in der man es sich gut gehen lassen kann. Empfehlung: unbedingt ausprobieren!

Top Hotels für Gays

Wir haben eine Auswahl von gay-friendly Hotels weltweit für Euch zusammengestellt, die Du unbedingt mal ausprobieren solltest – entweder für einen tollen Kurztrip oder Deinen nächsten Urlaub. Alle Hotels sind schwulenfreundlich oder werden sogar von Gays geführt. Zu jedem Hotel findest Du eine Detailbeschreibung mit allen Infos und Bildern.

Die Unterkünfte sind nach Kategorie und Ländern unterteilt sowie alphabetisch nach Regionen bzw. Städten sortiert, so dass Du schnell das passende gay-friendly Hotel für Deinen Urlaub findest.

Unsere Top 3 – Schweiz 

Genuss und Entspannung in einem verträumten Bergdorf vor überwältigendem Alpenpanorama verspricht Dir das La Val Hotel & Spa. Das Interieur im luxuriösen Alpen-Chic und das grandiose Spa sind die besten Voraussetzungen für eine schöne Auszeit.

Majestätisch über den Dächern von Luzern blickt diese hoch dekorierte Grande Dame unter den Schweizer Hotels auf eine lange Tradition zurück. Ein echtes Art Deco Meisterstück, das es in sich hat – stylisch, modern, luxuriös und dazu traumhaft gelegen.

Mitten in der Zürcher Altstadt befindet sich das charmante Boutique-Hotel Helmhaus. Diese moderne Ruheoase hat als älteste Herberge der Stadt eine lange Tradition. Weiterer Vorteil – in direkter Nähe liegen die angesagtesten Gay Bars und Clubs der Stadt.

Unsere Top 3 – Italien

Die exklusive Lodge wurde erst 2019 eingeweiht und bietet einen uneingeschränkten Blick auf die spektakulären Dolomiten. Eine private Biosauna gehört zur luxuriösen Ausstattung aller Suiten und Chalets dieses einmaligen Hideaways. Urlaub der Extraklasse!

Das luxuröse ADLER Spa Resort BALANCE richtet sich exklusiv an Erwachsene – das ideale Wellness-Hideaway für Gay Adults in Italien. Wer hierher kommt, hat sich für Erholung ohne Kinder und 5 Sterne in einer der schönsten Bergregionen Europas entschieden.

Sanfte Hügel und Zypressen – eine Landschaft wie gemalt! Und mittendrin das ADLER Spa Resort THERMAE in einer toskanischen Villa mit einer Wellness- und Saunawelt, die von heißen Thermalquellen gespeist wird. Genuss für alle Sinne!

Unser Top Hotel – Portugal

Das 4-Sterne Landhotel liegt inmitten eines subtropischen Gartens mit einem spektakulären Blick über die Küste. Es ist das Zusammenspiel aus toller Lage, himmlischer Ruhe und familiärem Charme, das die Quinta Alegre zu einem Geheimtipp macht. 

bietet Dir eine exklusive Auswahl an gayfriendly Hotels, in denen schwule Männer ausdrücklich willkommen sind. Die hier vorgestellten Unterkünfte sind nach unseren Erfahrungen offen für alle Gäste und daher eine klare Empfehlung. Die gay-friendly Hotels sind unterteilt nach Regionen: Gay Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz, gay focussed B&Bs in Griechenland, schwulenfreundliche Hotels in Italien, gayfriendly Resorts in den USA, Gay Resorts auf Bali, gay freundliche Hotels auf Madeira, schwulenfreundliche Hotels auf Mauritius sowie Gayhotels in Paris.

GAY CHECK:

Das Gut Riedelsbach ist ausgesprochen gayfriendly und zeigt das auch öffentlich nach außen – unter anderem mit einer eigenen Queer-Website für Gays & Lesben.

Der Junior Chef und sein Mann gehören selbst zur Community und möchten gerne einen aktiven Beitrag für mehr Akzeptanz und Toleranz in der Bevölkerung leisten. Die beiden sind übrigens seit Ende 2018 auch Papi & Papa.

Für uns ist das Gut Riedelsbach ein echtes Vorzeigehotel.