Schwule Apps: Tinder, Gayromeo App, Grindr und vieles mehr!

Egal ob Mann nur Spaß haben will, einfach mal wieder ein Date möchte oder sich nach einer festen Beziehung sehnt, für so ziemlich jedes Bedürfnis gibt es mittlerweile die richtige App. Bei der Fülle an Möglichkeiten verliert man schnell die Übersicht. Deswegen stellen wir euch hier die vier wichtigsten Apps für homosexuelle Männer (und Frauen) vor, die Gleichgesinnte suchen.

Schweizer Online-Dating-Seiten im Vergleich!

Sind Sie ein anspruchsvoller Single und suchen eine für Sie geeignete Online-Dating-Seite? Dann sind Sie hier genau richtig! Verschaffen Sie sich einen Überblick über die bekannten Flirt-Seiten, Partnersuche-Portale und Sextreffs und vergleichen Sie die Unterschiede in Bezug auf Zielgruppe, Ablauf und Kosten.

Mit unserem Dating-Vergleich finden Sie garantiert die richtige Dating-Seite für sich. Wir haben alle bekannten Anbieter in der Schweiz genau auf Herz und Nieren geprüft und präsentieren Ihnen nachfolgend unsere Favoriten.

Grosse Dating-Seiten bieten die besten Chancen, im Internet neue Menschen kennenzulernen, denen Sie im realen Leben vielleicht nie begegnen würden. Je mehr Nutzer auf einer Singlebörse registriert sind, desto grösser sind die Chancen den passenden Deckel für den eigenen Topf zu finden.

Wir empfehlen grundsätzlich, mehrere Online-Dating-Seiten zu testen, um das eigene Lieblingsportal zu finden. Alle bei uns genannten Anbieter können kostenlos ausprobiert werden!

Schweizer Online-Dating-Seiten im Vergleich!

Die besten Dating-Seiten in der Schweiz

Vergleichen Sie die besten Dating-Seiten in der Schweiz in 2021 und treffen Sie schnell attraktive haben die besten Dating-Seiten nach der Anzahl und Aktivität der Mitglieder, auf Seriosität der Dating-Seite, auf die Chance, jemanden tatsächlich zu treffen und auf Sicherheit, etc. getestet. mehr anzeigen

Die besten Dating-Seiten in der Schweiz

Wie finde ich die beste Dating-Seite?

Es gibt sehr viele Dating-Websites im Internet und es ist nicht leicht, die für einen passende zu finden. Wir haben viele verschiedene Dating-Webseiten getestet und empfehlen Ihnen hier die besten aus unserer haben wir mehrere Faktoren berücksichtigt. In erster Linie gehören dazu die Anzahl der Benutzer in Ihrer räumlichen Nähe, das Fehlen von gefälschten Benutzer-Accounts, die Nutzbarkeit, Partner-Matching-Systeme, Preis und andere Faktoren.

Die am häufigsten verwendeten Dating-Apps sind derzeit Tinder und Happn. Das Problem mit diesen Dating-Apps ist, dass sie recht oberflächlich und nicht sehr seriös sind. Es ist zu einfach, sich zu registrieren, und als Folge davon benutzen viele Leute die Apps nur zum Chatten, aber nicht zum Treffen. Dies frustriert jene Menschen, die ernsthaft Partner kennen lernen wollen.

Mit den Dating-Seiten, die wir empfehlen, ist das jedoch kein Problem. Die meisten Benutzer auf diesen Seiten sind seriös und tatsächlich bereit, sich auf ein Date einzulassen, wenn sie nur die richtige Person finden.

Wir haben dabei nur eine kleine Auswahl der Dating-Webseiten berücksichtigt. Also seien Sie sich bewusst, dass es noch deutlich mehr Dating-Portale gibt.

Wie finde ich die beste Dating-Seite?

Tipps für ein erfolgreiches Dating-Profil

Es sind viele Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie Ihr erstes Dating-Profil erstellen. Zweifellos am wichtigsten sind Ihre Bilder. Wir können nicht genug betonen, wie wichtig Ihre Bilder sind. Wenn Sie keine guten Bilder haben, wird es wirklich glücklicherweise ist es nicht schwierig, gute Fotos zu machen. Vermeiden Sie aber häufige Fehler, wie Selfies, Fotos mit Ihrem Ex usw. Vermeiden Sie auch, Fotos von sich selbst im Badezimmer oder vor dem Computer zu gibt zwei wesentliche Faktoren, die bei einem Bild wichtig sind. Diese sind Ihr Ausdruck sowie Ihre Kleidung. Achten Sie darauf, dass Sie auf den Bildern nicht müde oder blass aussehen. Dazu gehört genug Sonnenlicht, gesunde Ernährung und auch ausreichend Schlaf ist wichtig. Vergessen Sie auch Ihren regelmäßigen Haarschnitt Sie bei der Auswahl Ihrer Fotos auch auf angemessene Kleidung. Kleiden sie sich passend und Ihrem Stil entsprechend.Wählen Sie Fotos, auf denen Sie lächeln und nicht sauer dreinschauen. Aber denken Sie daran, dass Sie nicht auf jedem Bild lächeln müssen. Machen Sie einen entspannten Eindruck und vermeiden Sie alberne Posen oder eine steife der Hintergrund ist wichtig. Mit Ihren Bildern können Sie dem Betrachter signalisieren, dass Sie eine gesunde und intelligente Person sind. Wählen Sie daher Motive aus, die Sie als vitalen und zuverlässigen Partner präsentieren. Nochmals – vermeiden Sie Selfie-Schnappschüsse in Ihrem Sie keine Fotos von sich haben, fragen Sie einen Freund und machen Sie mehrere Fotos von sich über einen längeren Zeitraum. Auf diese Weise können Sie sehr schnell viele Profilbilder erstellen. Achten Sie aber darauf, Kleidung und Hintergrund zu variieren.

Tipps für ein erfolgreiches Dating-Profil

Was kostet es?

Es ist kostenlos, sich auf den Dating-Seiten zu registrieren. Auf diese Weise können Sie sich auf dem Portal umsehen und prüfen, ob sich weitere Ausgaben lohnen. So erhalten Sie einen Einblick, ob Sie die inserierenden Personen des anderen (oder gleichen) Geschlechts attraktiv finden und ob Ihnen der Service meisten Dating-Websites berechnen eine monatliche Gebühr, wenn Sie alle ihre Dienste nutzen möchten.

Da der Betrieb der Website kostet, ist es verständlich, dass der Service nicht kostenlos ist. Wie viel Sie zahlen, variiert von Service zu Service, aber es sind i.d.R. zwischen €10 und €30. Sie erhalten den Service oft günstiger, wenn Sie sich für einen längeren Zeitraum registrieren. Aber: Ist der richtige Partner fürs Leben nicht unbezahlbar?

Die Preise der einzelnen Dating-Seiten lassen sich leicht überprüfen und miteinander vergleichen.

Tests und Erfahrungsberichte: Gay Dating im Internet und mobil

Doch welche Seiten bieten sich nun am meisten an? Dies findet man am besten bei einem Online Dating Portal heraus, das sich auf Gay Dating spezialisiert hat. Davon gibt es einige im Netz, und viele davon agieren im eigenen Interesse, schlagen also vor allem die Seiten vor, die für diese Art von Werbung am meisten springen lassen. Jedoch gibt es auch seriöse Online Dating Portale, die objektiv berichten und Mitgliederzahlen, Persönlichkeitstests, Funktionen der einzelnen Singlebörsen und dergleichen mehr in die Waagschale werfen. Zum Beispiel diese Webseite hat drei Gay Singlebörsen miteinander verglichen.

Die Mischung macht’s: Nicht nur ein Faktor entscheidet bei der Partnersuche

Genauso wie nicht nur ein Faktor dabei ausschlaggebend ist, für welches Match man sich entscheidet, ist auch nicht nur eine Singlebörse sehr gut. Es gibt keinen klaren Gewinner, aber eine Seite für Gay Dating ist vielleicht hier besser, während eine andere dort mehr zu bieten hat. So sind auch nicht immer nur die Mitgliederzahlen wichtig, sondern auch die Fragebögen für die Einschätzung der selbigen. Auf der oben schon verlinkten Seite mit Tests und Erfahrungsberichten zu Singlebörsen für Lesben und Schwule hat alles in allem gayPARSHIP im Test am besten abgeschnitten.

Ratgeber für erfolgreiches Online Dating – auch für Homosexuelle

Auf der Seite gibt es neben Gay Dating auch Tests und Erfahrungsberichte zu Hetero-Seiten. Zudem bietet sie noch Ratgeber, die für alle Besucher gedacht sind, an. So gibt es unter anderem 7 Tipps fürs sichere Online Dating. Denn ab und zu kann es vorkommen, dass dubiose Nutzer versuchen, die Singlebörsen für ihre Machenschaften zu nutzen. So soll man, wird auf der Seite geschrieben, nicht auf Mitleidstouren reinfallen und irgendjemandem Geld überweisen, weil der- oder diejenige eine traurige Geschichte auf Lager hat. Solche Maschen sind aber Ausnahmefälle und über was man sich mehr Gedanken machen sollte: das erste Date!

LGBT Online Dating: Immer noch ein Problem

Die grossflächig beworbenen Seiten fürs Online Dating kosten nicht nur Geld, sondern bieten auch keine Informationen darüber, ob es für die umfangreiche Suche nach der besseren Hälfte auch im homo- oder bi-Bereich Möglichkeiten gibt. Sich auf gut Glück anzumelden, das kann ein kostenpflichtiger Schuss in den Ofen sein. Auf spezialisierten Seiten, die oft kostenlos sind, trifft man aber auf alle möglichen Charaktere und nicht selten fehlt es den Seiten an guten Filtern, an Tests und Fragebögen sowie an anderen Tools, die ein Match zum wirklichen Treffer machen. Für transidente Personen sieht die Angelegenheit meist noch trüber aus.

als Hilfsmittel fürs LGBT Online Dating

Diesen Blog habe ich ins Leben gerufen, um Tipps und Tricks für alle Suchenden zu verbreiten. Einige sind allgemeingültig, viele andere sind aber speziell auf die LGBT Szene ausgelegt. In den kommenden Posts werde ich euch also aufzeigen, welche Singlebörsen empfehlenswert sind, wie man seine Präferenzen auch bei den grossen Anbietern gut präsentiert und wie man als transidente Person nicht von verwirrten Menschen belästigt wird. Zudem möchte ich euch Tipps und Tricks für die Suche an sich sowie für die Kommunikation mit eurem Match geben. Denn ein Suchergebnis in ein Date zu verwandeln, das ist nicht so leicht.

Kellogg’s feiert Together With Pride

Kellogg’s spannt wieder mit der amerikanischen LGBTI+ Organisation GLAAD zusammen und gemeinsam lancieren sie die Together With Pride-Special Edition Cornflakes, welche aus regenbogenfarbenen, herzförmigen Flakes mit – natürlich essbarem – Glitter be…

USA: Familie verklagt Schulbezirk nach dem Suizid ihres Sohnes

Nigel Shelby war gerade einmal 15, als er seinem Leben 2019 nach unzähligen LGBTI+ feindlichen und rassistischen Attacken ein Ende setzte. Als Nigel damals die Schulleitung um Hilfe bat, hiess es offenbar bloss, dass seine sexuelle Orientierung seine…

WELTWEIT: Die Disney Parks werden LGBTI+ inklusiver

Disney hat eine neue Initiative gestartet und will in seinen Parks künftig noch inklusiver werden: Besucher sehen dies etwa mit LGBTI+ inklusiven Merchandise, und auch die Mitarbeitenden müssen sich künftig nicht mehr an den strikten, binären Dressco…

Mann sucht Mann

Sie sind auf der Suche nach einem Mann und stöbern gerade durch die Kategorie er sucht ihn? Hier lassen sich tolle Angebote mit dem Titel Männer suchen Männer finden. Geben Sie doch am besten selbst ein Inserat auf. Als Titel bietet sich an: Er sucht Mann. Kontaktanzeigen im Internet sind beliebt und machen die Partnersuche wesentlich einfacher. Wenn Sie ein Dating Schweiz suchen, dann werden Sie hier bestimmt fündig. Ob für den Seitensprung oder ernste Absichten – Partnerbörsen haben mittlerweile einige Erfolge zu verbuchen. In Zeiten, in denen die meisten Menschen online unterwegs sind, ist es schlichtweg am einfachsten als Single, einen Partner online zu finden. Geben Sie am besten selbst ein Inserat auf und stellen Sie sich im besten Licht dar. Sie werden sicher einige Interessenten ansprechen und vielleicht ist sogar Ihr Traumpartner dabei. Wir wünschen in jedem Fall viel Glück bei der Partnersuche. Jeder Topf findet bekanntermassen irgendwann den passenden Deckel.

Kostenlose Dating Apps für Schwule: Die Top 6 – inklusive Gayromeo und Grindr

Das hier sind die vier populärsten Dating-Apps von schwulen Männern und wofür sie im Schnitt genutzt werden – für Android und iPhone:

Grindr

Trotz der Sicherheitslücken, die 2014 bekannt wurden, ist Grindr immer noch die beliebteste und am weitesten verbreitete Dating-App für homosexuelle und auch bisexuelle Männer. Das Gute an Grindr ist, dass sie einem anzeigt, welcher schwule Mann sich gerade in eurer Nähe befindet. Problem an diesem unglaublich praktischen Feature war die Tatsache, dass man Standorte auch dann ausfindig machen konnte, wenn man nicht eingeloggt war. Von Regierungen, die Homosexuellen kritisch gegenüberstehen, kann das perfekt ausgenutzt werden, um bestimmte Bevölkerungsgruppen ausfindig zu machen. Die Firma ließ damals verlautbaren, dass man proaktive Maßnahmen unternehmen würde und die Entfernung automatisch verstecken werde. Händisch deaktivieren konnte man diese Funktion schon immer – wenn man eben will. Die App eignet sich, um unverbindliche und spontane Abenteuer zu finden.

Tinder

Natürlich sind schwule Männer auch auf Tinder aktiv. Aber anders als Heterosexuelle. Für Schwule ist Tinder eher die App für jeden, der nach etwas Ernstem sucht – eine Beziehung eben. Es gibt zwar keine eigene Tinder-Gay-Version, allerdings könnt ihr eure Präferenz in den Einstellungen umstellen. Dort wählt ihr beim Feld Anzeigen einfach Männer aus (oder bei einer Bi-Orientierung könnt ihr euch auch Profile beider biologischen Geschlechter anzeigen lassen). Dass das sogenannte Gay-Tinder recht fruchtbar ist, zeigen verschiedene Erfahrungen der Nutzer. So findet ihr im entsprechenden Reddit-Thema viele Rückmeldungen, dass homosexuelle Männer deutlich häufiger auf Matches und Nachrichten reagieren und auch zurückschreiben, um sich zu treffen.

Nearox

Sucht ihr Alternativen, könnte auch Nearox etwas für euch sein. Diese Pinnwand für Schwule hält euch über Events und News in Channels auf dem Laufenden, ihr könnt aber auch an Events in eurer Nähe teilnehmen oder Chats mit anderen sexy Gays starten. Die App zur mobile Gay-Community gibt es als kostenlosen Download.

Kostenlose Lesben Apps: Wie steht es um die Frauen?

Für Frauen, die auf Frauen stehen, haben wir hier drei Apps mit denen ihr garantiert jemanden findet. Legt einfach ein Profil an, ladet Bilder hoch und los geht die Suche.

Wenn ihr queer, bisexuell oder lesbisch seid, könnt ihr mit der Her-App weltweit nach gleichgesinnten Freunden oder Partnerinnen suchen. Ähnlich wie bei Nearox werden euch auch LGBTQ-Events angezeigt.

Gratisaccount gemacht und hatte schon bald 3 Nachrichten, welche ich erst lesen konnte, nachdem ich Premium abgeschlossen hatte. Nachher keine Nachrichten mehr, nicht einmal Antworten auf meine Nachrichten. Finger weg von dieser Seite!

Es sieht stark danach aus, dass myDates mit Fake-Profilen und professionellen Animateuren arbeitet um beim Benutzer möglichst viele kostenpflichtige Meldungen auszulösen. Dabei kostet eine Meldung rund CHF 1.60 (!). Das ist reinste Abzocke! Der Service ist definitiv nicht zu empfehlen.

Frauen teilweise Gratis, Männer überall Abzocke. Viele Fakes bei diesen Seiten. Also Finger weg !

keine Treffen möglich, einzig Zeit- und Geldverlust, billige Hinhalte Taktik, falsche Versprechungen ……………. Betrug

Diese Seite ist nicht seriös. Falsche Angaben hinhalten und sofort nachricht erhalten wenn ich die Damen angeschrieben habe. Ich möchte alle warnen damit sie das Geld und die Zeit nicht verlieren. Gibt es überhaupt seriöse Anbieter und keine Fakes?

leider auch reine Gschäftlimacherei, wo immer die gleichen Antworten der Damen erscheinen, die aufs Vielschreiben (viel bezahlen) abzielen. Konkrete dates sind nicht erwünscht, oder ausgeschlossen… Fazit: es gibt schönere Arten das Geld zum Fenster hinauszuschmeissen 🙂

academicsingles schien seriös auf den ersten Blick. Dann beim suchen nach Singles wird es etwas kurios. Gewisse Kriterien ändern sich ständig, so dass man sie nicht mehr findet. Einen Monat sollte 69 Franken kosten, doch wird dann 122 Franken abgezogen. E-mail Adresse für den Kunden wird falsch angegeben. Es wird dem Kunden sehr schwer gemacht, einen Kontakt zu finden. Schon wieder so eine Dating Seite, wo man nur abgezockt wird.

Man(n) sollte bevor man(n) sich anmeldet die AGB’s RICHTIG z.b. parship Kündigung des Abo’s nur schriflich oder der Hauptsitz ist in ! Wir haben 2018 OMG!

Alles Mist, suche seid 10 Jahren was schlaues, wenn es ums bumsen geht, nichts schlaues. Entweder Fakes, Nutten oder Damen die ihren Marktwert testen wollen. Männer die sich als Frauen ausgeben und dann kostet es für uns Männer immer einen Haufen Kohle. Ich bin kein Adonis, sehe aber für mein Alter nicht schlecht aus und pflege mich. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn ich 50 Frauen anschreibe nicht eine Einzige antwortet z.B. meet2cheet. Und von denen gibt es noch eine Menge !

@Scaremaker: Ich musste auch etwas suchen, aber in Menüleiste gibst den Punkt „alle Singleseiten“. Da findest Du fast alle Datingseiten getestet, Badoo ist auch dabei

Es gibt eine Pseudo Dating Plattform namens Dies ist mit Abstand der groesste Fake wo ich erlebt habe. Die Kandidatinnen verfuegen naemlich nicht den Gold Status. Sobald mit Kreditkarte bezahlst kriegst du niemals einen Kontakt. Das einzige das noch blieb war die Karte zu annullieren. Moechte bitte Frau Schaefer bitten diese Plattform zu testen und beurteilen. Danke.

irgendwie hab ich das gefühl, dass alle grossen singlebörsen aus deutschland kommen, auch wenn überall dransteht. die macher kommen aus germany. bis auf ganz wenige ausnahmen. ich mag mein geld eigentlich nicht ins ausland schicken, da gebe ich es lieber einheimischen firmen.

Wann immer ich irgendwas kaufe oder buche, verlasse ich mich aufs Internet und hab in 80% der Fälle Glück ### Was will ich mehr?

Also, ich vermisse Badoo in diesem Testbericht. Die haben zwar viele Fakes, aber eben nicht nur.

Die beste Dating-Seite für Ihre Ansprüche finden

Dating-Portale eröffnen einsamen Herzen neue Möglichkeiten für eine unkomplizierte Partnersuche im Internet. Mittlerweile gibt es viele Singlebörsen und Dating-Apps, die Sie am PC oder über ein mobiles Gerät nutzen können. Doch nicht überall werden Sie fündig!

Das Internet ist wie eine Art Stadt, mit verschiedenen Möglichkeiten zum Einkaufen, Quatschen oder eben auch zum Kennenlernen von Menschen geworden. Und die Online-Dating-Seiten sind sozusagen die virtuellen Diskotheken, Kinos, Kneipen und Cafes – eben die Plätze, wo man meistens Menschen kennenlernt. Wie auch in einer Stadt nicht jede Kneipe gleich gut ist, ist auch nicht jede Dating-Seite empfehlenswert.

Aus diesem Grund haben wir die besten und die grössten Portale für Sie ermittelt. Wir haben uns dabei über 250 kleinere wie grössere Online-Dating-Börsen angesehen und ausgiebig getestet. Die bekanntesten Anbieter haben wir oben vorgestellt.

Funktioniert Online-Dating überhaupt?

Es gibt für verschiedene Suchen (z.B. nach einem Flirt oder einer festen Partnerschaft) unterschiedliche Online-Dating-Plattformen im Internet, die für die jeweilige Suche gut oder eben doch nicht so gut geeignet sind. Zudem sollte man beachten, dass der Altersdurchschnitt und der Bildungsgrad je nach Portal variieren können. Ob Online-Dating funktioniert oder nicht, hängt zum grössten Teil davon ab, ob Sie auf den richtigen Anbieter setzten. 

Mehreren Schweizer-Studien und internationalen Umfragen zufolge liegen die Erfolgschancen beim Online-Dating im Durchschnitt bei 30 %. Die Partnersuche auf einer Dating-Börse kann sehr schnell zu ersten positiven Ergebnissen führen. Allerdings stehen Dates nur dann in Aussicht, wenn auch auf die richtige Singlebörse gesetzt wird. Nur eine gezielte Auswahl stellt sicher, dass Sie sich am Ende bei dem passenden Dating-Portal anmelden, das zu Ihren Bedürfnissen passt.

Und genau an diesem Punkt hilft Ihnen ! Sie können sich die einzelnen Tests sowie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Portale ansehen und danach eine Partnerbörse auswählen, die die meisten Ihrer Erwartungen erfüllen kann.

So testen und vergleichen wir die Dating-Börsen

Über die Jahre unserer Arbeit als Singlebörsen-Tester haben wir bestimmte Kriterien herausgefunden, die von uns beim Test einer Dating-Seite geprüft werden. Es gibt ausschlaggebende Faktoren, die den Erfolg der Partnersuche auf einer Singlebörse beeinflussen.

Was ist der eigentlich?

Unser Dating-Vergleich wird seit diversen Jahren von einigen Enthusiasten am Leben gehalten, die für ihr Leben gerne Datingportale und dann natürlich auch echte Dates ausprobieren 😉

Unser Dating-Vergleich ist auch in anderen Ländern vertreten: 

Beschreibung

Mach mit beim weltweit spannendsten schwulen sozialen Netzwerk. Mit mehr kostenlosen Optionen als jede andere Gay-Dating-App, ist ROMEO eine tolle Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und bedeutende oder lockere Begegnungen anzubahnen. Hol dir die kostenlose ROMEO-App gleich heute und chatte mit Gaytypen in deiner Nähe oder in aller Welt. Richte dein Profil ein, beginne in wenigen Minuten zu chatten und videochatten!10 Funktionen der ROMEO-App, die dir gefallen werden:● Frisches und leicht verständliches Design● Unbeschränkte Liste von Jungs online● Uneingeschränkt kostenloser Chat und VideoChat● Viele Fotos und Profil-Angaben● Kostenlose, umfangreiche Suchmöglichkeiten● Sieh neue Kerle in deiner Gegend● Sieh, wer kürzlich online kam● Versteck deinen wahren GPS-Standort● Leg deinen Standort irgendwo in der Welt fest● Teile deine ganz privaten Bilder für begrenzte ZeitROMEO, auch als Planetromeo oder Gayromeo bekannt, ist die weltweit spannendste Dating-App und soziales Netzwerk für gay und Bi-Männer, sowie Trans. Wir umarmen Vielfalt und unterstützen unsere globale LGBT+ Familie. Unsere Apps und unsere Webseite sind ein freundlicher Online-Platz, an dem Gay-Männer Zeit verbringen, chatten, sich verabreden und daten können.ROMEODates Friends LOVE● Webseiten-Version ebenfalls vorhanden● Die Romeo-App ist für Erwachsene ab 18 Dank, dass ihr euch für die gratis ROMEO-App interessiert. Wir freuen uns von euch zu hören, also schreibt uns einfach eine Bewertung!Viel Spaß beim Daten!Abonnementsbedingungen für In-App-KäufeAbonnementsbedingungen● Die Bezahlung erfolgt bei der Bestätigung des Kaufes über dein iTunes-Konto.● Deine Mitgliedschaft wird automatisch verlängert. Für die Verlängerung wird dein Konto innerhalb von 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Zeitraums belastet, es sei denn, du hast die automatische Verlängerung mindestens 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Zeitraums ausgeschaltet.● Jeder noch verbleibende Teil eines kostenlosen Testzeitraums, falls angeboten, verfällt, sobald du ein Abonnement mit automatischer Verlängerung erwirbst.● Wir empfehlen dir auch, unsere nachstehenden Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu lesen.● Du kannst deine Abonnements jederzeit verwalten und die automatische Verlängerung in deinen App-Store-Kontoeinstellungen auf deinem Gerät nach dem Kauf deaktivieren. Gehe dazu auf: Einstellungen » iTunes und App-Store » Apple-ID » Apple-ID anzeigen » Abonnements

Chat ohne Anmeldung

So kannst du die Chats ohne einloggen benutzen und viele nette Leute kennenlernen. Der Gratis Chat bietet sich für alle an, die schnell neue Bekanntschaften machen möchten oder einfach ein bisschen Spaß suchen. Eine Anmeldung auf hat aber auch bedeutsame Vorteile: Denn auf der Partnerbörse ist nicht nur die Anmeldung kostenlos. Du kannst alle wichtigen Kontaktfunktionen umsonst nutzen.

Es war noch nie so einfach, Kontakte zu knüpfen. Gerade für schüchterne Personen bietet eine Online Dating Seite wie eine echte Chance. Man überwindet sich schließlich deutlich schneller, jemanden im Internet anzuschreiben, als ihn oder sie auf offener Straße anzusprechen. Außerdem kannst du rund um die Uhr flirten und bist zeitlich völlig unabhängig, denn hier tummeln sich zu jeder Zeit flirtwillige Schweizer Singles.

Gerade, wer Schichtdienst hat oder sonst zeitlich zu eingebunden ist, um zu den üblichen Zeiten eine Bar oder eine Diskothek aufzusuchen, hat hier die Chance, sich locker und entspannt auf Partnersuche zu begeben. Und mal ehrlich: ist es nicht auch viel bequemer, einfach von der heimischen Couch aus zu flirten, ganz ohne dass man sich erst lange zurecht machen muss? Was kommt da gelegener als ein Chat ohne Anmeldung?!

Sicher und seriös

Die kostenlose Singlebörse zeichnet sich vor allem durch ihre Seriosität aus, denn vor einer Freischaltung wird erst jedes Profil manuell überprüft. Zu jedem Profil gehört mindestens ein Foto, Leerprofile, die gerne mal zu bösen Überraschungen führen, gibt es entsprechend nicht. Und auch Fake Profile werden durch unsere manuelle Überprüfung vermieden. Warte nicht länger und hilf deinem Liebesglück auf die Sprünge! Finde Chat- und Dating-Partner aus Zürich, Bern oder anderen Teilen der Schweiz und lerne sie im Chat ohne Anmeldung kennen.

Willkommen auf !

Es gibt sehr viele unterschiedliche Singlebörsen und Flirt Apps, die in der Schweiz um die Gunst neuer Nutzer buhlen. Doch welches Angebot ist wirklich verlässlich? Welche Dating-Seite hat keine oder nur wenige Fakes? Wie hoch sind eigentlich die Kosten für die Nutzung einer guten Singlebörse? Das sind alles Fragen, die sich tagtäglich zahlreiche Schweizer Singles stellen, bevor Sie sich für eine Dating-Seite entscheiden: Wir beobachten den Schweizer Singlebörsen Markt bereits seit Jahren und kennen die einzelnen Singlebörsen und Flirrt App in- und auswendig. Gerne helfen wir Ihnen bei der Entscheidung für die richtige Singlebörsen, die nicht zu zuverlässig ist, sondern auch zu Ihrer aktuellen persönlichen Lebenssituation passt. Unsere ausführlichen Testberichte der einzelnen Singlebörsen helfen Ihnen dabei, durch den Schweizer Singlebörsen Dschungel zu navigieren. Sämtliche Singlebörsen und Flirt Apps, die Sie auf finden, wurden systematisch nach den gleichen Kriterien bewertet, um eine möglichst optimale Vergleichbarkeit der einzelnen Angebote zu gewährleisten. Wir vergleichen übrigens nicht nur den Preis, sondern auch die tatsächliche Nutzeraktivität in der Schweiz, wir schauen uns die einzelnen Funktionen und deren Sinnhaftigkeit an und letztendlich möchten wir auch wissen, wie kundenfreundlich die einzelnen Anbieter am Markt agieren.

Die besten Partnerbörsen in der Schweiz:

Platz 1: eDarling. Die seit 2010 in der Schweiz aktive Online-Partnerbörse eDarling hat sich inzwischen als eines der drei landesweit großen Angebote in diesem Bereich etabliert. Durch eine breit angelegte Werbeoffensive will der Betreiber aber eher die Partnervermittlung für Jedermann sein, und so beschränkt sich die Klientel auch nicht auf eine elitäre Bevölkerungsschicht wie z.B. bei den Konkurrenzseiten von ElitePartner oder AcademicPartners. Trotzdem wirbt die Plattform mit einem qualitativ gleich guten Service, und zur Wahrung von diesem arbeiten inzwischen europaweit rund 300 Mitarbeiter in Vollzeitanstellung. Ob die hohen Ausgaben für Marketing und Mitarbeiter sich auch in einem dementsprechend erfolgreichen Angebot niederschlagen, dieser Frage wollten wir in unserem eDarling-Test auf den Grund gehen.

Platz 2: C-date. ist nicht nur der größte, hinsichtlich der Mitgliederanzahl, sondern vor allem auch der seriöseste und damit der erfolgversprechendste Anbieter von Online Casual-Dating Dienstleistungen in der Schweiz. Mehr als eine Million angemeldete Nutzer, und damit jeder achte Schweizer, hat ein registriertes Profil auf C-Date. Nahezu die Hälfte aller Mitglieder ist weilblich, was sicherlich auf starke Werbeaktivitäten des Anbieters und die gezielte Ansprache von Frauen zurückzuführen ist.

Platz 3: Academic Singles. Als Schweizer Online-Partnervermittlung für höchste Ansprüche bezeichnet sich die 2009 gestartete Plattform Academic Partner in ihrer Selbstbeschreibung. Garantieren will dies der Betreiber (übrigens derselbe wie von dem schon länger bestehenden und bekannteren Portal Be2) mit einem klar definierten Aufnahmeprozess, sowie fortlaufender redaktioneller Prüfung. Ob dieses vollmundige Versprechen von Seiten der Seite so eingehalten werden kann, und wie es sich im erlauchten Kreis der akademischen Single-Gemeinde flirtet, dem sind wir in unserem Academic Partner Test auf den Grund gegangen.

Platz 4: The Casual Lounge. The Casual Lounge ist ein besonders beliebtes Schweizer Casual Dating Portal und deshalb die PERFEKTE Plattform für niveauvolle Frauen und Männer mit hohen Ansprüchen, die auf einfache und sichere Weise ihre erotischen Träume verwirklichen wollen und auf der Suche nach Abenteuer und unverbindlichen Dates in der Schweiz sind.

Platz 5: Fremdgehen69. Die Schweizer schätzen Fremdgehen69 insbesondere wegen dem direkten Flirtspass ohne Umschweife. Wer nach erotischen Chats und tatsächlichen, also wirklich stattfindenden Sexdates sucht, kommt hier auf seine Kosten. Aber Achtung: Dementsprechend offensiv ist hier auch der Umgangston!

Platz 6: UnserKleinesGeheimnis. UnserKleinesGeheimnis ist genau das richtige Sex Dating-Portal für junge Menschen, die etwas neues ausprobieren möchten, gern Selfies hochladen und für die Sex-Dating zur Normalität gehört. Die Plattform ist frech, modern und immer ein wenig versauter als andere Websites. UnserKleinesGeheimnis erinnert in seinem Layout stark an erfolgreiche Portale.

Platz 7: be2. Bei Be2 Schweiz handelt es sich um eine sehr seriöse und rein auf Partnervermittlung ausgelegte Online-Plattform, auf welcher sich Frau und Mann, und demzufolge auch Schweizerinnen und Schweizer, kennenlernen können und vor allem auch möchten. Be2 ist neben Parship für uns der absolute Favorit, wenn es darum geht einen Partner (oder Partnerin) für eine ernsthafte Beziehung in der Schweiz zu finden. Der Betreiber ist global aktiv und bringt eine langjährige Expertise in der Verkupplung von Gleichgesinnten mit.

Platz 8: New Honey. Bei New Honey handelt es sich um die kleine Schwester, der von uns ebenfalls in einem separaten Test vorgestellten Casual Dating Marktführer C-Date. Im Prinzip kann man deshalb von einer Vielzahl an Übereinstimmungen hinsichtlich der Qualität des Angebots ausgehen. Dennoch gibt es ein paar kleine aber feine Unterschiede. Da es sich um die kleine Schwester handelt, sind auf New Honey (ehemals Lisa18) nicht nur etwas weniger Nutzer angemeldet, sondern diese sind in der Regel auch etwas jünger. Die Frauenquote ist auf New Honey – ähnlich wie bei C-date – ziemlich hoch. So dass man hier als Mann mit einem Premium-Zugang auf jeden Fall auf seine Kosten kommen sollte.

Platz 9: Badoo. Ursprünglich als Facebook-Applikation in Russland entwickelt, stellt Badoo heute die älteste und auch wohl die größte existierende Flirt- und Dating-App dar. Gründungsjahr 2006 und damit eine bereits langjährige Geschichte und Weiterentwicklung. Für eine App in der noch jungen App Economy ist das mehr als beachtlich (obwohl man hinzufügen muss, dass es auch eine Desktopversion gibt, auf welcher in den Anfangstagen sicherlich der Fokus lag)! Dazu inzwischen 310 Millionen Mitglieder in 190 Ländern (und damit nur 3 weniger als die UNO) und 46 Sprachen. Klingt unglaublich? Ist es auch. Denn um diese beeindruckenden Zahlen zu erreichen setzte Badoo in der Vergangenheit ganz gezielt, und teilweise mit unsauberen Mitteln, auf offensive Mitgliederwerbung und Bindung. Außerdem ist die Dichte an Fake-Profilen fast genauso astronomisch hoch, wie die restlichen Kennzahlen der Seite. Trotzdem: Man kann hier viele, reale Kontakte in der Schweiz kennenlernen!

Platz 10: Parship. Die um die Jahrtausendwende in Hamburg von der Verlagsgruppe Holtzbrinck gegründete, und seit 2003 auch in der Schweiz aktive, Online-Partnervermittlungsagentur Parship, stellt an sich selbst, und teilweise genauso an seine Klientel, gehobene Ansprüche. Sieht sich das Unternehmen doch zumindest in Mittel- und Zentraleuropa als Marktführer in seinem Segment. Inwieweit die Seite diese selbstangelegten Maßstäbe erfüllen kann, und ob das Portal ernsthaft so seriös und demzufolge maßgeschneidert für die ebenso seriöse Suche nach einer ernsthaften Partnerschaft ist, dem sind wir in unserem Parship-Test auf den Grund gegangen. Es hat Spaß gemacht!

Platz 11: Zoosk. Mit mehr als 30 Millionen Mitgliedern gehört Zoosk zu den populärsten Dating Apps weltweit. Und auch in der Schweiz wird Zoosk häufig und gerne genutzt. Nicht nur die hohe Mitgliederzahl sondern auch die Funktionalitäten von Zoosk überzeugen. Der selbstlernende Algorithmus (Behavioral Matchmaking) merkt sich nämlich im Hintergrund auf welche Merkmale Sie bei anderen Singles stehen und schlägt Ihnen verstärkt nur solche Mitglieder vor, die Ihnen auf jeden Fall gefallen sollten. Je häufiger Sie Zoosk nutzen, desto besser werden auch die Matches und damit die Treffen. Ganz einfach!

Platz 12: Tinder. Tinder ist nur einige wenige Jahre nach seiner Gründung die wahrscheinlich größte und sicherlich bekannteste Dating-App weltweit. Auch in der Schweiz wird „getindert“ was das Zeug hält Ob die App allerdings wirklich der einfachste Weg zu unverbindlichen Sex-Abenteuern ist, wie dies ihre Fans behaupten, oder der einfachste Weg seine eigentlich viel zu kostbare Zeit zu verschwenden, wie dies von den nicht wenigen Kritikern in den Raum gestellt wird, das wollten wir in unserem Tinder-Test herausfinden. Der Test zeigt, dass man durchaus zu Dates auf Tinder in der Schweiz kommen kann. Wer zu breit streut, kann hier tatsächlich viel zu viel Zeit verschwenden!

Platz 13: LOVOO. Lovoo ist rein bezüglich seiner Mitgliederanzahl die am weitesten verbreitete Flirt-App in der Schweiz. Da die hartnäckigen Gerüchte wonach die Seite das eigene Geschäft durch hauptberuflich eingesetzte Animateur-Damen (sogenannte Fake-Profile) ankurbelt, sich kürzlich durch publik gewordene E-Mail-Konversationen der Chefetage bewahrheitet hat, wollten wir in unseren Lovoo-Test herausfinden, was nun auf dem Portal überwiegt. Der nahezu unbegrenzte Flirt-Spaß mit einer riesigen Schweizer Community, oder die kreditbasierte Unterhaltung und damit schlussendlich Abzocke durch Animierdamen.

Platz 14: Lustagenten CH. Geheimtipp! Man wünscht sich ein Portal wie Lustagenten. Es ist nicht zu gross, bietet aber alles was gutes Casual-Dating ausmacht. Die Hauptsache aber sind die sehr kontaktfreudigen Mitglieder, die sich auch tatsächlich auf der Suche nach Sextreffen befinden. Wer nichts anderes im Sinn hat, wird hier auf seine Kosten kommen. Viel Spass!

Platz 15: BeNaughty. Schweizerinnen und Schweizer auf der Suche nach einem heißen und unanständigen Abenteuer sollten bei BeNaughty fündig werden. Der Umgangston bei BeNaughty ist direkt und die meisten Mitglieder sind zielgerichtet unterwegs. Wer damit kein Problem hat, wird hier auf seine Kosten kommen.

Platz 16: AdultFriendFinder. Nachdem sich die Gemüter in den letzten Monaten vor allem über das eigentlich unglaubliche Sicherheitsleck – so waren die Nutzerdaten von mehreren Millionen Usern im Netz aufgetaucht – auf der Seite erhitzt hatten, wollten wir in unserem AdultFriendFinder Test feststellen, ob es auf der Seite trotzdem immer noch so heiß hergeht wie in so mancher Diskussion im Netz über sie. Prinzipiell handelt es sich bei AdultFriendFinder ja immer noch um das größte Angebot für Sex-Dating weltweit, und die Plattform beherbergt demzufolge auch eine Vielzahl deutschsprachiger und vor allem auch Schweizer Nutzer.

Welches ist die beste Singlebörse beim Gay Dating?

Online Dating für Lesben und Schwule ist nicht immer einfach. Entweder man muss sich auf kostenlosen Seiten mit einer Menge unpassenden Personen und unfertigen Suchmasken herumschlagen. Oder man ist dazu verdammt, bei den heteronormativen Anbietern auf einen Glückstreffer zu hoffen. Zum Glück gibt es auch für das Gay Dating im Internet immer mehr spezialisierte Anbieter. Wie man daraus den besten für sich selbst ausmacht, das sollen die folgenden Ausführungen klären. Zudem sollen noch ein paar Tipps und Tricks fürs Gay Online Dating gegeben werden. Ein umfangreicher Ratgeber also – für alle, die ihr perfektes Match suchen.

Online Dating für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transidente

Online Singlebörsen, die gross in den Medien angepriesen werden, sind oft sehr heterobezogen. Sie bieten zwar manchmal die Möglichkeit, eine gleichgeschlechtliche oder doppelte Präferenz anzugeben, aber Matches findet man dann nur selten. Deshalb sollte man seinen Fokus vor der Registrierung auf einer Online Dating Plattform auf Testberichte und Erfahrungen von Nutzern lenken. Kann man als Lesbe, Schwuler oder bisexuelle Person auf dieser oder jener Seite eine grosse Auswahl an potenziellen Partnern vorfinden? Und kann man sich als transidente Person ausweisen, um Missverständnisse zu vermeiden? Oder sollte man sich doch lieber spezialisierte LGBT Singlebörsen suchen?

Auf folgende Faktoren legen wir bei unseren Tests einen besonderen Wert:

Es gibt auch viele andere Faktoren, auf die wir bei dem Test und dem Vergleich von Dating-Börsen achten. Die obengenannten Kriterien sind die wichtigsten. Unsere langjährige Erfahrung als Tester ermöglicht es uns, sehr schnell zu erkennen, welche Anbieter empfehlenswert sind und welche nicht. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unseren Erfahrungen und unserem Dating-Vergleich helfen können. Wir wünschen Ihnen bald, Ihren gesuchten Partner zu finden! Alles Gute und viel Glück beim Online-Dating! 

android 5

Wenn heterosexuelle Menschen Kontakte knüpfen, flirten und jemanden für schöne gemeinsame Unternehmungen suchen, gibt es inzwischen auch mehr als eine Dating-App für lesbische Frauen und schwule Männer – für Android und iPhone. Wofür ihr die verschiedenen Apps konkret nutzt – die Suche nach Seelenverwandten oder Sex – ist dabei euch überlassen. Gibt es eine Gay-Tinder-Version? Wir stellen euch hier die besten Apps für schwules Dating fokussiert auf die Gay-Community und ihre lesbischen Pendants vor.

Wapa: Lesban Dating

Welche App ist euer Liebling? Habt ihr interessante und dauerhafte Kontakte kennengelernt oder heiße Affären begonnen? Empfehlt unseren Lesern eure Top-Dating-Apps für Schwule und Lesben in den Kommentaren.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in dieKommentareoder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung- und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Hilf uns, besser zu werden und teile uns bitte mit:

Love Scamming

Am 16. Juni 2019 im Tagesanzeiger diese Headline: Auf Dating-Plattformen im Internet tummeln sich nicht nur Singles auf der Suche nach dem Liebesglück, sondern auch fiese Betrügerinnen und Betrüger, die nur eines wollen: Geld. Unsere Rechtsexperten geben Tipps, wie Sie falsche Profile entlarven und was Sie als Opfer tun können. Hier geht es zum Beitrag

PartnersuchePortale ist ein Webportal, das verschiedene Dating-Seiten vergleicht und bewertet.

Wie jedes andere Unternehmen müssen wir die Kosten für die Erstellung der Seite decken und Gewinne erzielen. Daher werden wir mit einer Empfehlungsprovision vergütet, wenn wir eine Person von unserer Seite auf eine Partnervermittlungsseite verweisen, wenn sie sich anmeldet und/oder ein Abonnement kauft.

PartnersuchePortale ist ein Webportal, das verschiedene Dating-Seiten vergleicht und bewertet.

Wie jedes andere Unternehmen müssen wir die Kosten für die Erstellung der Seite decken und Gewinne erzielen. Daher werden wir mit einer Empfehlungsprovision vergütet, wenn wir eine Person von unserer Seite auf eine Partnervermittlungsseite verweisen, wenn sie sich anmeldet und/oder ein Abonnement kauft.