Prince Charming 2020: Die sind die Kandidaten der Gay-Dating-Show

In der zweiten Staffel von „Prince Charming“ gehen dieses Jahr wieder 20 Single-Männer ins Rennen um die Liebe. Das Objekt der Begierde: der 29 Jahre alte Gay-Bachelor Alexander Schäfer. Doch wie genau ticken die diesjährigen Kandidaten?

Wir stellen Euch alle Teilnehmer von „Prince Charming“ vor und zeigen Euch zu jedem Kandidaten auch Bilder:

Eins ist jetzt schon klar: Die bunte Mischung an Single-Männern kann explosiv wirken. Wird sich vielleicht auch ein Paar unter den Teilnehmern, die während der Aufnahmen gemeinsam in einer Traumvilla auf Kreta leben, bilden? Die Gay-Dating-Show startet am 12. Oktober bei TVNOW und am 26. Oktober bei VOX. Hier findet ihr sämtliche Informationen zur diesjährigen Gay-Dating-Show.

„Prince Charming“: Porno-Skandal erschüttert schwule Dating-Show!

Die neue Staffel der schwulen Datingshow „Prince Charming“ startet zwar erst am 26. Oktober im Free-TV, doch den ersten handfesten Skandal scheint es schon jetzt zu geben.

So sollen sich unten der 20 liebeshungrigen Single-Männern, die um das Herz von Bachelor Alexander Schäfer (30) kämpfen, zwei Teilnehmer mit einer pikanten Vergangenheit befinden.

„Prince Charming“: Porno-Skandal erschüttert schwule Dating-Show!

Gay-Datingshow „Prince Charming“ startet heute wieder bei Vox

Aus der Gruppe der LGBTTI, also Lesben, Gays, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgender und Intersexuellen sind Schwule nach wie vor die gesamtgesellschaftlich Sichtbarsten. Das beweist nun auch wieder die RTL-Mediengruppe. Von der schwulen Datingshow „Prince Charming“ kommt jetzt die zweite Staffel. Eine lesbische Datingshow ist derweil nicht in Sicht.

Die Sendung im „Bachelor“-Stil war am heutigen 12. Oktober bereits beim Streamingdienst TVnow (immer montags) gestartet. Ab heute ist sie auch im linearen Fernsehen bei Vox zu sehen (montags 22.15 Uhr).

Neun Folgen gibt es diesmal – und damit eine mehr als bei der ersten Staffel 2019, die einen Grimme-Preis bekam. Die Grimme-Jury lobte damals, dass den Protagonisten Raum gegeben werde, „um Botschaften für mehr Toleranz in die Welt zu schicken; ernsthaft und unterhaltsam zugleich“. Das Finale ist für Streaming-Fans diesmal voraussichtlich am 7. Dezember zu sehen und für Fernsehzuschauer kurz vor Weihnachten. TV-Zuseher müssen gegebenenfalls aufpassen, dass sie den Ausgang der Show nicht schon früher mitbekommen, etwa in sozialen Medien.

Gedreht wurde im August auf der griechischen Insel Kreta. Alle Teilnehmer waren laut RTL-Kommunikationsabteilung vorher in Quarantäne, sodass das Leben und Lieben, Zicken und Streiten in der Männer-Villa praktisch wie in Zeiten ohne Corona stattfinden konnte. Ob und welches Paar bei der Show rauskam, wird seit Abschluss des Drehs geheimgehalten.

Alexander Schäfer heißt der neue Märchenprinz (Prince Charming). Er ist 30, kommt aus Frankfurt am Main, ist ein Marketing-Manager und hat einen ähnlichen Bart wie Nicolas Puschmann (29), der Prinz der ersten Staffel, der sein Leben mit dem auserwählten Lars Tönsfeuerborn (30) munter in den sozialen Medien vermarktet.

Die Kandidaten sind zwischen 24 und 39 Jahre alt, kommen aus Städten wie Bayreuth, Heidelberg, Köln, Düsseldorf, Wien und Zürich. Sie haben Berufe wie Friseur, Flugbegleiter, Erzieher. Manchem der üblichen Motzer in sozialen Netzwerken ist das alles zu viel Klischee.

Über die Diversität der Kerle ließe sich streiten. Alle sind natürlich schlank und das, was man ansehnlich nennt. Eine rein weiße Show ist es aber nicht. So ist ein Schwarzer unter den Kandidaten und die Vielfalt der deutschen Gesellschaft wird durchaus abgebildet.

Der Deutsch-Türke Adrian, ein 25 Jahre alter Student aus Berlin, der erst nach einer dreijährigen Beziehung mit einer Frau zu seinem Coming-out fand, wird von TVnow mit den Worten zitiert: „Selbst im Fitness-Studio weiß jeder Bescheid. Zu meiner Verwunderung erfahre ich dort so viel Toleranz und Respekt, auch von Muslimen, dass ich nur sagen kann, wer selber respektiert und sich nicht separiert, erfährt genauso Respekt.“

Zuschauer dürfen gespannt sein, welcher der Kandidaten womöglich zu einem dauerhafteren TV-Promi wird. Der blonde Aaron Königs aus der ersten Staffel zum Beispiel hatte danach Auftritte in der ProSiebenSat.1-Show „The Mole“ und beim Sat.1-Format „Promi Big Brother“.

Gay-Datingshow „Prince Charming“ startet heute wieder bei Vox

Gay Dating Apps – die 5 besten Apps im Vergleich

Es gibt allerhand Gay Dating Apps auf dem Markt. Jede davon bedient einen etwas anderen Nutzerwunsch. Hier finden Sie die fünf besten Dating-Apps für Schwule und Bisexuelle mit Ihrem jeweiligen Dating-Fokus.

Gay Dating Apps - die 5 besten Apps im Vergleich

„Prince Charming“ 2020: Kandidaten, TV-Termine, Stream – alle Infos zur Gay-Dating-Show

„Prince Charming“ ist zurück! Ab Oktober sucht Alexander Schäfer nach der großen Liebe. In den Kampf um sein Herz und somit auch den Sieg der Reality-Show werden 20 Single-Männer in neun aufregenden Folgen ziehen. In jeder Folge muss sich Alex dann in der Gentlemen-Night von einem verabschieden.

Doch wer genau sind die Kandidaten? Und wann läuft die Show im TV? Wir haben alle wichtigen Infos zur zweiten Staffel von „Prince Charming“ für euch!

„Prince Charming“ 2020: Kandidaten, TV-Termine, Stream – alle Infos zur Gay-Dating-Show

Start, Kandidaten & Co.: Alle Infos zur Gay-Dating-Show „Prince Charming“

Auf TVNOW gibt’s das erste Gay-Dating-Format für homosexuelle Romeos: „Prince Charming“. Hier kriegst du alle Infos.

Bisher sah es mit gleichgeschlechtlichem Dating im TV ziemlich mau aus. Wird es auch weiterhin, aber zumindest kommt mit „Prince Charming“ ein „schwuler Bachelor“ zu TVNOW. In der ersten Gay-Dating-Show von RTL buhlen 20 Kandidaten um einen Traumprinzen. Der schmeißt – ähnlich wie bei „Bachelor“ und „Bachelorette“ – nach Gruppen und Einzeldates jede Woche Kandidaten aus der Show und am Ende bleibt hoffentlich der Frosch, der sich ebenfalls zu einem Traumprinzen wandelt. Hier bekommst du alle Infos auf einem Blick, inklusive Starttermin und einer Übersicht der Kandidaten.

„Prince Charming“: Schwules Dating erfolgreicher als Hetero-Show

Berlin. RTL setzt die TVNOW-Show „Prince Charming“ fort. Kommt die zweite Staffel des schwulen Formats ins lineare RTL-Programm?

TVNOW setzt „Prince Charming“ mit einer zweiten Staffel fort. Das Streaming-Portal der RTL-Gruppe begründet das mit dem „großen Erfolg“ der schwulen Dating-Show. Das Format ist exklusiv bei TVNOW zu sehen; immer mittwochs wird eine neue Fol

Wie „Bachelor“? RTL zeigt Gay-Dating-Show „Prince Charming“ nur auf TVNOW

Liebe ist Liebe, egal für welches Geschlecht das Herz schlägt. TVNOW holt das erste Gay-Dating-Format nach Deutschland. Ab Ende Oktober kämpfen zwanzig Single-Männer um einen „Prince Charming“.

Gerade erst hat Bachelorette Gerda Lewis die letzte Rose vergeben, schon kämpfen 20 weitere knackige Singles um die Liebe – doch um die eines Mannes.

Anders als bei den „Bachelor“-Formaten heißt das Objekt der Begierde bei Deutschlands erster Gay-Dating-Show „Prince Charming“, aber ansonsten ist das Konzept recht ähnlich. Acht Folgen lang buhlen die Single-Kerle bei dem TVNOW-Reality-Original um den Junggesellen bei unterschiedlichen Dates in größerer oder kleinerer Runde. In jeder Folge müssen Anwärter gehen, doch statt um Rosen geht es hier aber um Krawatten: Wer am Ende des Abends keine mehr trägt, muss die Männer-Villa verlassen. In einer neunten Episode treffen sich alle zum Talk wieder.

Neben romantischen Dates verspricht die TVNOW-Produktion laut Pressemitteilung auch „Antworten auf Fragen, die viele nie zu stellen wagten“. Die Gay-Singles, die in Griechenland die Liebe suchen, „spiegeln die Vielfalt der Szene wider und entkräften oder bestätigen dadurch automatisch das ein oder andere hartnäckige Klischee.“

Is JT Neal Gay? His Movies, Dating, Age, Family & Facts

Given how cute and talented JT Neal is, his fans and followers are always wondering who the handsome hunk is dating or is he leading a gay life. Well, to get answers to those questions, you need to follow this article from top to bottom.

JT Neal is an American actor who entered the show business in 2013. He is best known for his appearance on TV shows like The Haunted Hathaways, Roommates, and Bless This Mess.

Alle haben nur ein Ziel: Das Herz des Prinzen zu erobern

Bevor das Jahr zu Ende geht, haben wir noch eine tolle Überraschung im Gepäck. Deutschlands erste Gay-Dating-Show läuft im Frühjahr 2020 bei VOX. In acht Folgen konkurrieren 20 schwule Single-Männer in dem Kuppelformat „Prince Charming“ um das Herz von Nicolas Puschmann.

Liebe ist Liebe!

Alle wollen ihn, einer kriegt ihn. In acht Folgen konkurrieren 20 schwule Single-Männer in dem Kuppelformat „Prince Charming“ um das Herz von Nicolas Puschmann. Wir zeigen das Erfolgsformat ab dem 20. April 2020 immer montags um 22.10 Uhr. Mit „Prince Charming“ setzte TVNOW im Herbst 2019 ein Zeichen der Vielfalt und holte das erste Gay-Dating-Format nach Deutschland. Mittlerweile wurde die Erfolgs-Show in der Kategorie „Unterhaltung“ sogar mit einem Grimme-Preis 2020 prämiert – eine zweite Staffel wurde außerdem bereits bestätigt.

Statt Rosen gibt’s Krawatten

In Einzel- oder Gruppendates fühlt der Prinz ihnen auf den Zahn, um herausfinden, welchen Anwärter er nach Hause schickt. Statt Rosen, wie bei „Der Bachelor“, verteilt „Prince Charming“ am Ende einer jeden Folge Krawatten. Wer zum Schluss ohne Schlips da steht, muss die Gentlemen-Villa leider verlassen. Denn nur einer kann Mister Right sein.

Bei „Prince Charming“ sind hingebungsvolle Leidenschaft und große Gefühle programmiert, aber auch jede Menge Intrigen, Zoff und Eifersucht. Denn für die Gay-Singles ist „Prince Charming“ nicht der einzige potenzielle Lover! Und wenn sich 20 heiße Singles Küche, Pool und Schlafzimmer teilen, kann es schnell auch schonmal untereinander knistern. Also, freut euch auf Emotionen, Dramen und Intrigen bei „Prince Charming“.

Wir zeigen „Prince Charming“ ab dem 20. April montags um 22:10 Uhr. Ganze Folgen gibt*s auch zum Abruf bei TVNOW.

Hintergrund

„Prince Charming“, ausgezeichnet mit dem Grimme-Preis 2020, ist Deutschlands erste Gay-Dating-Show, produziert in Griechenland von Seapoint Productions GmbH & Co. KG. Eine zweite Staffel des erfolgreichen TVNOW Originals ist bereits bestellt (hier geht’s zur Bewerbung), wir strahlen Staffel 1 im Free-TV aus. Neben den romantischen Dates liefert „Prince Charming“ auch Antworten auf Fragen, die viele nie zu stellen wagten. Die Gay-Singles spiegeln die Vielfalt der Szene wider und entkräften oder bestätigen dadurch automatisch das ein oder andere hartnäckige Klischee.

Rund drei Monate nach den Dreharbeiten auf Kreta treffen Prince Charming Alex und einige der Single-Männer, die ihm umworben haben, erstmals wieder aufeinander und lassen Revue passieren, was seit der letzten Folge alles passiert ist.

„Prince Charming“ – RTL startet erste schwule Dating-Show

Bei „Prince Charming“ buhlen ab 30. Oktober auf TVNow 20 Männer um die Gunst von Nicolas Puschmann (vorne mittig).

Köln.  Auf dem Videoportal TVNow startet RTL eine kleine Medienrevolution: eine Dating-Show für schwule Männer. Am 30. Oktober geht’s los.

Ft jtu fjof bctpmvuf Ofvifju jn efvutdifo Gfsotfifo; Nju=tuspoh? ‟Qsjodf Dibsnjoh”=0tuspoh? tubsufu SUM fjof =tuspoh? bvg =tuspoh?UW Opx=0tuspoh?- efn Wjefpqpsubm efs Nfejfohsvqqf/ Hfobv xjf cfj efs =tuspoh?‟Ejf Cbdifmpsfuuf”=0tuspoh? tvdifo bvdi cfj ‟Qsjodf Dibsnjoh” nåoomjdif Tjohmft obdi efs Mjfcf- oånmjdi efs fjoft boefsfo Nbooft/

Jo bdiu Gpmhfo )=tuspoh?bc 41/ Plupcfs njuuxpdit=0tuspoh?* cvimfo 31 Nåoofs bvg efs hsjfdijtdifo Jotfm =tuspoh?Lsfub =0tuspoh?vn ejf Hvotu eft Nåsdifoqsjo{fo- fjofn Lvoefocfusfvfs obnfot =tuspoh?Ojdpmbt Qvtdinboo =0tuspoh?)39*/ Efs hfcýsujhf Ibncvshfs ibuuf mbvu SUM cjtifs {xfj gftuf Cf{jfivohfo- jtu voe wfscsjohu tfjof Gsfj{fju nju DspttGju- Tdixjnnfo voe Kphhfo/

Haben zwei Teilnehmer eine Porno-Vergangenheit?

Eigentlich möchte sich Alexander mithilfe der ersten schwulen TV-Datingshow im deutschen Fernsehen verlieben und den Mann fürs Leben finden. Dem Aufruf des Senders folgten viele attraktive Singles, doch nur 20 Männer wurden für die zweite „Prince Charming“-Staffel ausgewählt.

Doch schon vor der Ausstrahlung scheint es den ersten Skandal zur Sendung zu geben: So sollen zwei der Teilnehmer Pornodarsteller sein, beziehungsweise eine Porno-Vergangenheit haben. Was wohl der Traumprinz dazu zu sagen hat?

Vox „Prince Charming“: Die schwule Datingshow läuft jetzt im Free TV

Es gibt Kuppelshows für Landwirte, für Übergewichtige und für schwer Vermittelbare. Hererosexuelle Männer dürfen sich aus 20 Frauen eine Partnerin auswählen, und das gleiche Spiel gibt es auch umgekehrt: eine Frau sucht ihren Traummann. Es gibt Datingshows, bei denen sich die Singles nackt auf einer Insel begegnen. Und solche, bei denen man seinen Partner ausschließlich nach dem Gemächt aussucht.

„Prince Charming“ ist ein großer Erfolg

Dieser Missstand wird nun beendet: Ab diesem Montag läuft das laut RTL-Gruppe „erfolgreichste TV Now-Reality-Original“ auch im TV. Ab 22.10 Uhr wird in dem Privatsender Vox zu sehen sein, wie „Prince Charming“ Nicolas Puschmann unter 20 Singlemännern in Griechenland sein Herzblatt sucht.

Die Sendung funktioniert oberflächlich betrachtet wie der „Bachelor“ – mit einem kleinen Unterschied: Während sich die Bewerberinnen und Bewerber bei den auf RTL ausgestrahlten heterosexuellen Datingformaten als Konkurrenten begreifen und kritisch beäugen, ist es bei „Prince Charming“ ein wenig anders: Hier stehen die 20 Männer zwar ebenfalls im Wettbewerb miteinander – doch gleichzeitig sind sie auch untereinander potenzielle Liebesobjekte.

Schwule Dating-Show auf TV Now : „Prince Charming“ startet am 30. Oktober

Köln Nach den Hetero-Datingshows im Privatfernsehen folgt Ende Oktober die erste Kuppelshow bei der Homosexuelle die große Liebe suchen. Ein 28-Jähriger aus Köln ist der „Prince Charming“.

Männer unter sich: „Prince Charming“ ist eine Gay-Dating-Show bei TV Now, dem Videoportal der Mediengruppe RTL. Ähnlich wie bei der RTL-Show „Die Bachelorette“ suchen auch bei „Prince Charming“ männliche Singles nach der Liebe. Hier haben es die Junggesellen aber auf das gleiche Geschlecht abgesehen.

In acht Folgen (ab 30. Oktober mittwochs) buhlen 20 Männer auf der griechischen Insel Kreta um die Gunst des Märchenprinzen, einem Kundenbetreuer namens Nicolas Puschmann (28). Der gebürtige Hamburger hatte laut RTL bisher zwei feste Beziehungen, ist Eiscreme-Fan und verbringt seine Freizeit mit CrossFit, Schwimmen und Joggen.

Unter den für ihn ausgesuchten Kandidaten zwischen Mitte zwanzig und Ende dreißig sind ein Kölner Student, ein Lübecker Friseur, ein Barkeeper aus Wien und ein Bankmitarbeiter aus Zürich.

„Die Gay-Singles spiegeln die Vielfalt der Szene wider und entkräften oder bestätigen dadurch automatisch das ein oder andere hartnäckige Klischee“, teilte der Streamingdienst TV Now zu seinem Projekt mit.

Das Konzept: „In unterschiedlichen Dates bekommt Prince Charming die Chance, den Junggesellen in größerer Runde oder in trauter Zweisamkeit auf den Zahn zu fühlen. Wen möchte er näher kennenlernen und wer geht leer aus? In jeder Folge verabschiedet sich Prince Charming in der Gentlemen-Night von immer mehr Singles. Wer am Ende des Abends keine Krawatte trägt, muss aus der Männer-Villa ausziehen.“ Am Ende der Staffel gibt es eine neunte Episode, in der sich alle zum gemeinsamen Talk wiedersehen.

„Prince Charming“: Schwule Datingshow startet am 30. Oktober auf TV Now

Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare

Ihr Kommentar wird nun gesichtet. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail von uns. Bitte beachten Sie, dass es bei einem großen Kommentaraufkommen zu längeren Wartezeiten kommen kann. Wir sichten die Kommentare werktags zwischen 09 und 21 Uhr. Samstags und sonntags sind wir in der Regel von 10 bis 18 Uhr für Sie da.

Der Kommentarbereich ist geschlossen. Der Kommentarbereich ist wieder ab neun Uhr für Sie geöffnet.

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, wir haben Ihnen die Kommentarrechte für Ihr Profil entzogen. Zu dieser Maßnahme sehen wir uns gezwungen, da Sie mehrfach und/oder in erheblichem Maße gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben. Viele Grüße Ihr RP ONLINE Team

Um einen neuen Kommentar zu erstellen, melden Sie sich bitte an.

Wenn Männer Männer daten

Das gab es noch nie in Deutschland. Mit „Prince Charming“ startet TVNOW die erste Gay-Dating-Show in Deutschland. Im November wird ein Mann in mehreren Etappen und unter mehreren Kandidaten seinen Traumprinzen wählen.

„Prince Charming“ passt perfekt ins breite Spektrum

„‚Prince Charming'“ ist die erste reine Gay-Dating-Reality-TV-Show in Deutschland – und passt perfekt ins breite Spektrum der TVNOW-Programme. Wir wollen unsere Zuschauer mit Fragen locken, die sie üblicherweise nicht zu stellen wagen. Die Antworten liefern wir auf äußerst charmante und sehr unterhaltsame Weise“, sagt Moritz Pohl, Head of VoD-Content bei der Mediengruppe RTL.

Wer ist „Prince Charming“ 2020?

Alexander Schäfer ist der diesjährige Gay-Bachelor. Der 29-Jährige arbeitet in Frankfurt am Main als Marketing-Manager. Aber der reiselustige Frankfurter vermarktet nicht nur Produkte, sondern auch sich selbst: Auf Instagram hat er mit knapp 30.000 Abonnenten eine beträchtliche Reichweite. Nach seiner Teilnahme bei „Prince Charming“ wird diese Reichweite mit Sicherheit noch weitaus größer sein.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Über seine Teilnahme in dem Gay-Dating-Format sagte der 29-Jährige gegenüber dem austragenden Sender VOX: „Ich kann es selbst kaum glauben und ich würde lügen, wenn ich sage: Ich bin nicht aufgeregt.“

Wann startet die zweite „Prince Charming“-Staffel?

Die Dating-Show wird ab dem 12. Oktober jeden Montag bei TVNOW ausgestrahlt. Dafür braucht ihr jedoch den kostenpflichtigen Premium-Zugang, der 4,99 Euro im Monat kostet. Ab dem 26. Oktober können Zuschauer im Free-TV bei VOX dann das Gay-Dating-Format verfolgen. Nach den neun Folgen, in denen die Single-Männer um Alexanders Liebe kämpfen, wird es eine zusätzliche Wiedersehensshow geben.

Wo wird „Prince Charming“ 2020 gedreht?

Die beliebte Gay-Dating-Show wurde auch in diesem Jahr wieder in einer pompösen Villa auf Kreta gedreht. Dort leben die Single-Männer während der Dreharbeiten und werden abwechselnd für Gruppen- oder Einzel-Dates von dem „Prince“ entführt.

„Prince Charming“ im Online- und Live-Stream

Neben den Ausstrahlungen bei TVNOW und VOX kann die Reality-Show auch im Live-Stream parallel zur Austrahlung bei VOX geschaut werden. Für diese Option ist bei TVNOW jedoch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft für 4,99 Euro im Monat erforderlich, monatlich kündbar ist. Ihr habt sogar die Möglichkeit, ein Test-Abo für einen Monat abzuschließen, welches kostenlos ist.

Ihr habt eine Folge von „Prince Charming“ verpasst? Kein Problem! In der TVNOW-Mediathek könnt ihr alle Folgen des Gay-Dating-Formats online nachschauen. Auf VOX selbst wird es vermutlich keine Wiederholungen geben.

Das ist das Gewinner-Paar der ersten Staffel „Prince Charming“

Die beiden Teilnehmer, die aus der ersten Staffel von „Prince Charming“ als Paar hervorgingen, sind auch heute noch in einer glücklichen Beziehung. Nicolas Puschmann, der damals als Gay-Bachelor dem Podcaster Lars Tönsfeuerborn seine letzte Krawatte gab, posiert auf Instagram immer noch freudig-grinsend neben seinem Liebsten.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Jedoch lief auch in der vergangenen Staffel von „Prince Charming“ nicht alles harmonisch ab: Nicolas hatte nämlich kurz bevor er sich letztendlich für seinen Lars entschied noch heiße Zungenküsse mit dem zweitplatzierten Dominic ausgetauscht!

Auch in diesem Jahr wird es spannend, denn Drama ist vorprogrammiert! Ob sich am Ende alle in den „Prince Charming“ verlieben oder nicht doch Pärchen und Liebschaften unter den Teilnehmern selbst entstehen, bleibt mit Spannung abzuwarten.

Gay-Dating-Show „Prince Charming“: Nicolas Puschmann spricht über sein Outing

Wenn am 30. Oktober beim Videostreamingdienst TV Now mit „Prince Charming“ Deutschlands erste Gay-Dating-Show startet, rückt auch Nicolas Puschmann in den Vordergrund – dessen Herz wollen insgesamt 20 Männer erobern.

Vor dem Showstart veröffentlichte RTL ein Interview mit ihm, in dem er sich zur Besonderheit der Show und sein Outing als homosexueller Mann äußert.

Nicolas Puschmann nutzt Moment in der Nacht für sein Outing

„Im Gegensatz zu anderen Datingformaten geht die Show ein bisschen tiefer, denn man wird unter anderem viele verschiedene Outinggeschichten hören“, sagte der 28-Jährige. Er sei sich sicher, dass das Zuschauern helfen könne, die sich bisher noch nicht geoutet hätten. „Wenn 20 Männer, mit mir 21, in einer Sendung offiziell zu ihrer Homosexualität stehen, kann das Mut machen“, sagte Nicolas Puschmann.

Im Gespräch geht er auch auf sein eigenes Outing ein. Dabei erzählt er, dass er schon früh gemerkt habe, dass er auf Männer stehe. Das Outing folgte dann im Alter von 15 Jahren, als er bewusst zu spät nach Hause kam, um es seinen Eltern zu sagen: „Meine Mutter hat mich natürlich gehört. Sie sagte mir, wie spät es sei, als wüsste ich nicht, dass ich zu spät bin. Sie bekam dann die Antwort: ‚Der Typ, mit dem ich immer telefoniere, ist nicht ein Freund, sondern mein Freund, ich bin schwul.‘ Das war mein Outing.“

Wo und wann läuft Prince Charming?

Die Dating-Sendung wird ab dem 30. Oktober nur auf TVNOW zu sehen sein. Jeden Mittwoch erscheint auf der Plattform eine neue Folge. Insgesamt gibt es acht Folgen und ein großes Wiedersehen in Folge 9, also ähnlich wie bei „Bachelorette“ und „Bachelor“.

Wie funktioniert die Gentlemen-Night?

In den RTL-Dating-Sendungen wurden bisher immer Rosen verteilt, aber bei „Prince Charming“ hat sich der Sender für eine andere – und interessante – Lösung entschieden. Statt Schnittblumen gibt es vom Scharmbolzen nämlich Krawatten. Ohne Krawatte geht’s nicht in die nächste Runde und auch nicht ins Herz von Nicolas Puschmann.

Aaron Königs (24, Köln)

Der Student ist seit 2018 Single und sorgt für gute Laune. Aaron Königs war Mr. Gay Germany 2016 und sucht vor allem einen Mann mit gutem Humor.

Der Student ist seit 2018 Single und sorgt für gute Laune. Aaron Königs war Mr. Gay Germany 2016 und sucht vor allem einen Mann mit gutem Humor.

Marco Tornese (35, Zürich)

Der Teamleiter einer Bank war Mr. Gay Switzerland 2017 und Finalist bei Mr. Gay World. Er liebt es zu shoppen, und behauptet gleichzeitig, dass ihm nur noch ein Partner fehle.

Der Teamleiter einer Bank war Mr. Gay Switzerland 2017 und Finalist bei Mr. Gay World. Er liebt es zu shoppen, und behauptet gleichzeitig, dass ihm nur noch ein Partner fehle.

Simon Goga (32, Köln / Personaltrainer)

Konnte Dieter Bohlen mit seiner Stimme nicht überzeugen: Simon.

Trauriger Rekord für den Kölner Simon: Auch der Personaltrainer war bei „DSDS“ zu sehen, doch 2014 bekam er bereits nach sechs Sekunden vier Mal ein Nein. Auch er geht gerne ins Fitnesstudio.

Trauriger Rekord für den Kölner Simon: Auch der Personaltrainer war bei „DSDS“ zu sehen, doch 2014 bekam er bereits nach sechs Sekunden vier Mal ein Nein. Auch er geht gerne ins Fitnesstudio.

Bitte „Ich bin kein Roboter“ anklicken und bestätigen

© TV SPIELFILM: Start, Kandidaten & Co.: Alle Infos zur Gay-Dating-Show „Prince Charming“

Fotocredits: TVSpielfilm, TVNOW / Arya Shirazi, TVNOW (20), Des Willie/Netflix, Montage: TV SPIELFILM, Imago Images, Sat.1, Verleih (3), Netflix, Montage: TV Spielfilm, NDR/Meyerbroeker, Montage TV Spielfilm: Sender, Warner Bros. Pictures, Walt Disney Studios Motion Pictures Germany, Buena Vista International GmbH, Verleih, Montage: TV Spielfilm, Amazon Prime / Montage TVS, 123RF, RTL, Sender, imago, IMAGO / Cinema Publishers Collection / Montage TVS, Montage TV SPIELFILM: Netflix, Alive Vertrieb und Marketing, IMAGO / PA Images, IMAGO / APress, Kevork Djansezian/Getty Images, Andrea Piacquadio / Pexels, Sender/Montage

Die FOCUS Online Group GmbH weist darauf hin, dass Agentur-Meldungen sowie -Fotos weder reproduziert noch wiederverwendet werden dürfen.

Nicolas Puschmann ist „Prince Charming“

Der Single, um den sich bei der Gay-Dating-Show alles dreht, heißt Nicolas Puschmann. Der Hamburger ist Account Manager, 28 Jahre alt und „hat alles, was man(n) sich wünscht“, behaupt TVNOW. Doch etwas fehlt zum Glück: die Liebe. Seit einem halben Jahr Single, sucht Puschmann seinen Mr. Right. „Es wäre extrem cool, wenn tatsächlich am Ende der EINE vor mir stehen würde.“

Und der sollte das gewisse Etwas haben – Egoismus und Pessimismus sind für ihn ein absolutes No-Go. Bei schönen Händen, Zähnen oder Waden wird „Prince Charming“ schon mal schwach, verrät

„Finding Prince Charming“, die Vorlage der neuen Sendung, lief bereits 2016 in den USA, allerdings nur mit einer Staffel.

Bitte „Ich bin kein Roboter“ anklicken und bestätigen

© TV SPIELFILM: Wie Bachelor? RTL zeigt Gay-Dating-Show „Prince Charming“ nur auf TVNOW

Fotocredits: TVNOW / Arya Shirazi, TVNOW, TVNOW / René Lohse, Neue Visionen, Verleih (3), Montage: Getty Images, NDR/Meyerbroeker, Warner Bros. Pictures, Walt Disney Studios Motion Pictures Germany, Buena Vista International GmbH, Verleih, Montage: TV Spielfilm, Amazon Prime / Montage TVS, 123RF, RTL, Netflix, Montage: TV Spielfilm, Sender, imago, IMAGO / Cinema Publishers Collection / Montage TVS, Montage TV SPIELFILM: Netflix, Alive Vertrieb und Marketing, IMAGO / PA Images, IMAGO / APress, Kevork Djansezian/Getty Images, Andrea Piacquadio / Pexels, Sender/Montage

Die FOCUS Online Group GmbH weist darauf hin, dass Agentur-Meldungen sowie -Fotos weder reproduziert noch wiederverwendet werden dürfen.

Is JT Neal Gay? Who Is He Dating?

To clear your all doubts, JT Neal is not gay. He is damn straight and he is now relishing a resounding personal life.

JT Neal is currently dating his actress girlfriend named Angelina Marie Broyles. Angelina is an actress who is best known for Stevie TV (2012), Catfish: The TV Show (2012), and Seasons (2019).

The acting pair seems inseparable as they are frequently caught holding hands together in both’s Instagram profiles. It looks like the couple is going to greater heights with their relationship.

Gay-Dating-Show „Prince Charming“ startet auf TV Now

Voufs efo gýs jio bvthftvdiufo Lboejebufo {xjtdifo Njuuf {xbo{jh voe Foef esfjàjh tjoe fjo L÷mofs Tuvefou- fjo Mýcfdlfs Gsjtfvs- fjo Cbslffqfs bvt Xjfo voe fjo Cbolnjubscfjufs bvt [ýsjdi/ ‟Ejf Hbz.Tjohmft tqjfhfmo ejf Wjfmgbmu efs T{fof xjefs voe foulsågufo pefs cftuåujhfo ebevsdi bvupnbujtdi ebt fjo pefs boefsf ibsuoådljhf Lmjtdiff”-=b isfgµ#iuuqt;00xxx/uwopx/ef0tipxt0qsjodf.dibsnjoh.28853# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##? ifjàu ft bvg uwopx/ef ýcfs ebt Qspkflu=0b?/

Ebt Lpo{fqu efs Tipx; ‟Jo voufstdijfemjdifo Ebuft cflpnnu Qsjodf Dibsnjoh ejf Dibodf- efo Kvohhftfmmfo jo hs÷àfsfs Svoef pefs jo usbvufs [xfjtbnlfju bvg efo [bio {v gýimfo”- tdisfjcfo ejf Qspev{foufo/ ‟Xfo n÷diuf fs oåifs lfoofomfsofo voe xfs hfiu mffs [email protected] Jo kfefs Gpmhf wfsbctdijfefu tjdi Qsjodf Dibsnjoh jo efs wpo jnnfs nfis Tjohmft/”

Bvt efs Wjmmb nvtt bvt{jfifo- xfs bn Foef eft Bcfoet lfjof Lsbxbuuf usåhu/ Bn Foef efs Tubggfm hjcu ft fjof ofvouf Fqjtpef- jo efs tjdi bmmf {vn hfnfjotbnfo Ubml xjfefstfifo/ =b isfgµ#iuuqt;00xxx/xb{/{ ujumfµ#‟Cbdifmpsfuuf”; Xfs ibu ejf mfu{uf Obdiu efs Sptfo [email protected]#?Åiomjdi foefuf jn Tfqufncfs ejf kýohtuf Tubggfm efs ‟Cbdifmpsfuuf”=0b?/ )lýq0eqb*

‣ =tuspoh?‟Qsjodf Dibsnjoh”=0tuspoh?- bc 41/ Plupcfs bvg =b isfgµ#iuuqt;00xxx/uwopx/ef0tipxt0qsjodf.dibsnjoh.28853# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?uwopx/ef=0b?

„Prince Charming“ Die schwule Datingshow funktioniert wie der „Bachelor“ – mit einem Unterschied

Nur Homosexuelle kamen im Dating-Universum nicht vor. Eine Lücke, die mit dem neuen Format „Prince Charming“ geschlossen wurde. Bislang gab es aber einen kleinen Schönheitsfehler: Die Show lief ausschließlich auf der Bezahlplattform TV Now, nicht jedoch im frei empfangbaren Fernsehen.

1. Queer as Folk(2000–2005)

The lives and loves of a group of gay friends living in Pittsburgh, Pennsylvania.

Stars:Gale Harold, Hal Sparks, Randy Harrison, Michelle Clunie

4. (1998–2020)

Gay lawyer Will and straight interior designer Grace share a New York City apartment. Their best friends are gleeful and proud gay Jack and charismatic, filthy-rich, amoral socialite Karen.

Stars:Eric McCormack, Debra Messing, Megan Mullally, Sean Hayes

10. Queer as Folk(1999–2000)

A groundbreaking gay adult drama which chronicles the lives of Stuart and Vince, as well as 15-year-old Nathan, who is in love with Stuart.

Stars:Aidan Gillen, Craig Kelly, Charlie Hunnam, Denise Black

16. Venice the Series(2009– )

Focuses on the life of Gina Brogno, a single, gay, self-made interior designer living and working in Venice Beach, California, as she tries to navigate her love life while dealing with lifelong issues with her family.

Stars:Crystal Chappell, Jessica Leccia, Nadia Bjorlin, Galen Gering

18. Queer Eye(2003–2007)

Five gay men try to improve the lives and confidence of straight men by giving them makeovers and advice.

Stars:Ted Allen, Carson Kressley, Kyan Douglas, Thom Filicia

20. (2007–2009)

The Lair is a private gay club run by vampires, who use the club as a source for attractive young men to feed from. Thom, a local journalist in the small island town begins digging into the… See full summary »

Stars:David Shae, Colton Ford, Brian Nolan, Peter Stickles

24. Gimme Gimme Gimme(1999–2001)

A sitcom about two dreamy London roommate: gay unemployed actor Tom Farrell, whose career is going nowhere; and Linda La Hughes, who is about as attractive as a centenary nun, yet has … See full summary »

Stars:Kathy Burke, James Dreyfus, Beth Goddard, Rosalind Knight

27. Rick & Steve the Happiest Gay Couple in All the World(2007–2009)

Welcome to the gayest of gay ghettos, West Lahunga Beach, where Rick and Steve make their fabulously decorated double-income-no-kids home. That is until Rick’s lifelong lesbian friend … See full summary »

Stars:Will Matthews, Peter Paige, Q. Allan Brocka, Wilson Cruz

28. Wasteland(1999)

Six twentysomething friends who went to college together are now living in New York trying to find themselves.

Stars:Sasha Alexander, Marisa Coughlan, Rebecca Gayheart, Eddie Mills

33. Brothers(1984–1989)

2 conservative men support their younger brother when he comes out as gay. The brothers help him navigate being openly gay in 1980s Philadelphia.

Stars:Robert Walden, Paul Regina, Brandon Maggart, Hallie Todd

39. Some of My Best Friends(2001– )

Warren Fairbanks is a gay Greenwich Village writer. His sexual orientation isn’t suspected initially by the fellow who has responded to his newspaper ad for a new roommate. Though the road … See full summary »

Stars:Jason Bateman, Danny Nucci, Alec Mapa, Jessica Lundy

43. Bump!(2004–2013)

Bump! is the world’s first gay and lesbian travel and lifestyle television series. It is unique and international in scope. In each episode Bump! presents a new gay-friendly destination in … See full summary »

Stars:Charlie David, Shannon McDonough, Deb Pierce, Bruce Vilanch

46. (2011)

Friends and Benefits (FAB), is a queer online web series. It follows the life of Ben Fitzgerald, 21, gay university student who was recently dumped by his boyfriend. Ben turns to online … See full summary »

Stars:Stephen Walden, Kenny Cheng, Anthony Jelinic, Pia Prendiville

50. Gay, Straight or Taken?(2007)

A game show where a single woman meets three men — one is in a heterosexual relationship, one is gay and partnered, and one is single and straight. If the woman can correctly pick the … See full summary »

Stars:Laura Niles, Damian F. Sandolo, Elle Young, Ryan Anthony

51. Oi aparadektoi(1991–1993)

The adventures of four people who live next to each other somewhere in Athens. Spyros and his wife Dimitra on one apartment, and Vlassis with his gay friend Yannis on the other. Though they… See full summary »

Stars:Giannis Bezos, Vlassis Bonatsos, Dimitra Papadopoulou, Spiros Papadopoulos

54. Crazy Venice Apartment(2012– )

Crazy Venice Apartment – as the name speaks for itself – is a series that takes place in a beach apartment inhabited by an overly diverse group of friends: Cody ( an unstable, closet gay, … See full summary »

Stars:Katharine Nova, Brian Chang, Romika Annabell, Christopher Silva

56. Queer Eye for the Straight Girl(2005– )

From the creators of Bravo’s runaway hit Queer Eye for the Straight Guy comes a new series that turns a tasteful eye towards the ladies. This time, a team of gay stylists will „make-better“… See full summary »

Stars:Honey Labrador, Robert Laughlin, Damon Pease, Danny Teeson

58. (2010)

A history of how the depiction of the vulgar has been a vital part of English satire,starting with the artwork of Hogarth in the eighteenth century and Gay’s ‚Beggar’s Opera‘,the first … See full summary »

Stars:Julian Rhind-Tutt, Steve Bell, Martin Rowson, Simon Callow

60. (2007–2008)

Sara is a Flemish soap, on a modest budget, about the people connected to the fashion firm Présence, founded by Leon van Wyck and his late partner but artistically dependent on the gay … See full summary »

Stars:Gert Winckelmans, Sandrine André, Veerle Baetens, Kürt Rogiers

62. Under the Pink Carpet(2000– )

A Gay, Lesbian, Bi and Transgender themed entertainment news magazine series. Irreverent, fast moving and colorful, Under the Pink Carpet features celebrity interviews and backstage … See full summary »

Stars:Tony Sawicki, Clover Welsh, Stephanie I. Butler, Michael Musto

63. (2008– )

A reality series that follows the players from San Francisco’s star gay basketball team on and off the court.

Stars:John Amaechi, Sheryl Swoopes, Francis Broome, Pete Hannibal

67. (2005–2007)

A team of five wedding gurus have only two short weeks to create a fabulous wedding for a lucky gay or lesbian couple.

Stars:Fern Cohen, Elvira Kurt, Scott Thompson, Gregory White

68. (2010– )

Take a sheltered, Canadian girl and a desperately broke, gay American and you have the perfect equation for fraudulent marriage. What seems like a mutually beneficial situation, Megan … See full summary »

Stars:Stefanie Black, Clark Harding, Jerrod Littlejohn, Jackie Tohn

70. (2005– )

NewNowNext Music offers LGBT music fans a chance to access a range of music genres that appeal to their sensibility, and is unavailable from any other outlet. Musicians, DJs, LGBT cultural … See full summary »

Stars:Logan Lynn, Bitch, Emanuel Xavier, Babydaddy

72. Don’t Quit Your Gay Job(2009– )

In the third season of this OUTtv Original Series we’ve mixed things up a bit. Rob Easton is back as host, but this time round we have Adam Rollins and Tommy D learning a new range of jobs and talents.

Stars:Rob Easton, Sean Horlor, Tommy Dolanjski, Adam Rollins

74. (2008–2009)

A far cry from traditional stand-up, Hot Gay Comics highlights the best in out and proud comedy. Each show features a cast that includes mainstays as well as up and comers in today’s comedy world.

Stars:Dave Rubin, Shawn Hollenbach, Anne Neczypor, Mike Singer

76. Brotherhood TV(2011–2012)

The Brotherhood TV is dedicated to educating and empowering SGL (same gender loving), Gay, Bisexual and Queer young men of color; through addressing issues that are affecting us. The … See full summary »

77. My Fabulous Gay Wedding(2005)

„Wedding fairy“ Scott Thompson and his team of five wedding gurus have only two short weeks to create a fabulous wedding for a lucky gay or lesbian couple.

Stars:Scott Thompson, Maggie Cassella, Donna Michelle Morris, Rufus Wainwright

79. Dôsôkai(1993– )

Probably the first TV drama that portrayed gay relationship/sex openly and positively on a national television in Japan. It started as ’school reunion‘ (that’s the title). This high school … See full summary »

Stars:Yuki Saitô, Kazuhiko Nishimura, Tatsuya Yamaguchi, Keiko Oginome

82. The Stereotypical Gay(2011– )

The Stereotypical Gay is comedy series produced in Vancouver, BC. It follows the (mis)adventures of a stereotypically gay man and his inability to integrate into the straight community. … See full summary »

Stars:Josh Rimer, Michael A. Cheng, Monica Hamburg, Phyllis Ho

83. (2010)

A two-part documentary series exploring the experiences of lesbian, gay, bisexual and transgender young people growing up in Ireland. As recently as 1993, homosexuality was illegal in … See full summary »

84. Real Momentum(2005– )

This intimate documentary takes an in-depth look at families with gay siblings and the various emotional and social conflicts they face on a daily basis. Whether it’s a mother who struggles… See full summary »

86. (2010– )

Bob is a newly out of the closet gay man and Andrew is a socially inept blow-hard. Through a charming back and forth rapport, Bob and Andrew help each other navigate the trials and tribulations of their lives.

Stars:Andrew Menzies, Bob Woolsey, Lauren Martin McCraw, April Green

89. (2008–2009)

Follows a group of aspiring gay models and their ambitious talent agents as they claw their way through hard work and heartbreak towards careers in gay modeling. Shot behind the scenes at a… See full summary »

91. (2005– )

BRUNCH which is on the Q Television Network is the first LIVE morning daily talk show created specifically for the LGBT and gay-friendly progressive community. This upbeat and fast paced … See full summary »

Stars:Scott Withers, Honey Labrador, Marina Anderson, Yawar Charlie

92. Fat Guy(2011– )

Follow Caskey, a 20-something gay actor from the Midwest as he navigates New York City, his fledgling career and his complicated love life. Season one finds Caskey with a big national … See full summary »

Stars:Caskey Hunsader, Eva Shure, Andrew Wehling, Kelly Shoemaker

94. Talking With… Yale Cohn(2011– )

A wide range of subjects and interests are covered ranging from politics to music to journalism to religion to art to gay issues to gun rights to media to veterans‘ issues to roller derby … See full summary »

Stars:Yale Cohn, Justin Beahm, Birgit Brun Coffman, Tom Garland

Datingpotential8,90

gayPARSHIP ist ein Ableger von PARSHIP, der 2005 ins Leben gerufen wurde. Das Gay-Dating-Portal zeichnet sich durch dieselbe Seriosität aus, die auch das Mutterportal auszeichnet. Wer eine langfristige Beziehung sucht, hat hier gute Chancen, einen Partner zu finden. Das Portal hat über eine Million Profile und richtet sich ausschließlich an Homosexuelle, die mindestens 18 Jahre alt sind. 56 Prozent der Angemeldeten sind männlich.

Bei der Suche nach einem potenziellem Partner werden zusätzlich zu Beruf, Alter, Familienstand, Wohnort und maskiertem Foto sogenannte Matching-Punkte angezeigt, die dem Benutzer mitteilen, wie gut der jeweilige Nutzer laut PARSHIP-Prinzip zur eigenen Person passt. Dieses Prinzip orientiert sich sowohl an Gemeinsamkeiten als auch an Unterschieden, die sich aus dem Profil und dem Persönlichkeitstest ergeben.

Es ist kein Garant für die große Liebe, hilft jedoch bei der Auswahl.

Anmeldung & Bedienung9,00

Die Registrierung auf gayPARSHIP ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über eine E-Mail-Adresse, das Passwort ist frei wählbar. Nachdem die formale Anmeldung erfolgt ist, werden die Nutzer automatisch zu einem etwa zwanzigminütigen Persönlichkeitstest weitergeleitet, in dessen Verlauf unter anderem Fragen zu Partnerschaft, Selbstbild und Alltag gestellt werden. Auch Bilder sind Teil des Tests. Dieser Prozess ist bei gayPARSHIP besonders bequem: Sollte der Nutzer zum Beispiel den Test abbrechen müssen, kann er ihn problemlos zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Im Anschluss an den Persönlichkeitstest werden Postleitzahl, Geburtsdatum, Familienstand, Bildungsabschluss, Beruf, Einkommen und Geburtsname (welcher nicht veröffentlicht wird) erfragt. Das hochgeladene Profilfoto ist für andere Nutzer nur verschwommen sichtbar, bis man es selbst freigibt.

Neben dieser kostenlosen Basis-Mitgliedschaft bietet gayPARSHIP auch eine gebührenpflichtige Premium-Mitgliedschaft für 29,90 Euro pro Monat. Das Premium-Angebot beinhaltet alle wichtigen Optionen eines üblichen Gay-Dating-Portals: Mitglieder können beispielsweise unbegrenzt Nachrichten schreiben, weitere Suchfilter anwenden und einsehen, wer das eigene Profil besucht hat.

Auch ohne Premium-Mitgliedschaft können alle Nutzer in der Suchmaske nach Größe, Alter, Rauchgewohnheit, Kindern und Land/Region filtern. Eine weitere Eingrenzung der Region (Bundesland) ist nur mit der Premium-Mitgliedschaft möglich.

Um Kontakt mit jemandem aufzunehmen, können die Nutzer über das Portal eine Nachricht oder ein Lächeln senden oder Spaßfragen stellen lassen. Eine (Video-)Chat-Funktion gibt es allerdings nicht.

​Das Portal verfügt sowohl über eine Favoriten- als auch eine Ignore-Liste. Zur besseren Orientierung ist es auch möglich, Namen zu vergeben und Notizen zu Profilen zu machen. Beide Eingaben sind stets nur für den Nutzer selbst sichtbar.

gayPARSHIP ist über eine kostenlose App für iOS oder Android erreichbar. Sie ermöglicht es, via Smartphone Nachrichten zu erhalten und zu senden, Profilbesuche einzusehen, Bilder hochzuladen und Partnervorschläge anzusehen.

Sicherheit & Zahlung8,82

Die Dating-Seite darf sich mit einem TÜV-Siegel schmücken und verfügt über einen deutschen Firmensitz. Die Seite wirbt zudem mit einer Akademikerquote von 55%, was zum seriösen Eindruck beiträgt. Des Weiteren kooperiert das Portal mit mehreren Universitäten und bietet die Dienste eines Dating-Coaches. Der Preis für den Service des Diplom-Psychologen ist allerdings entsprechend hoch.

Die AGB, auf die bei der Anmeldung verwiesen wird, sind auch auf der Startseite einfach zu finden.

Bereits nachdem der Persönlichkeitstest und das Profil abgeschlossen wurden, macht gayPARSHIP die ersten Partnervorschläge.

Die Dating-Seite ist nicht nur TÜV-geprüft, sie verfügt auch über eine SSL-Verschlüsselung und verweist bei der Anmeldung neben den AGB auch auf ihre Datenschutzbestimmungen, sodass sich schon vor der Anmeldung nachlesen lässt, was der Nutzer von sich preisgeben muss und wie die Daten verarbeitet beziehungsweise geschützt werden.

Für Premiummitglieder gibt es verschiedene Möglichkeiten, den fälligen Betrag zu begleichen. Sie können per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal zahlen. Die Mindestlaufzeit der Mitgliedschaft beträgt sechs Monate. Die Laufzeit verlängert sich automatisch, wenn die Nutzer nicht mindestens zwölf Wochen vor Verstreichen der Laufzeit kündigen.

Hilfe & Support9,28

Sollten trotz der übersichtlichen Gestaltung der Seite und der grundsätzlich einfachen Bedienung Fragen oder Probleme auftreten, gibt es verschiedene Wege, eine Lösung zu finden. Als erste Anlaufstelle dient ein umfangreicher FAQ-Bereich. Findet der Nutzer dort keine Antworten, kann er den Kundenservice wahlweise über das Kontaktformular per E-Mail, postalisch oder via Fax kontaktieren.

Zusätzlich stellt gayPARSHIP 12 Coaching-Videos auf der Seite zur Verfügung, um die Nutzer bei ihrer Partnersuche zu unterstützen beziehungsweise zu schulen.

Zusammenfassung9,00

gayPARSHIP ist ein sehr seriöses Gay-Dating-Portal, das sich durch einen umfassenden Persönlichkeitstest und eine einfache Bedienung auszeichnet. Das Angebot eines Dating-Coaches und das wissenschaftlich basierte Matching-Prinzip heben dieses Portal von anderen ab. Leider stehen nicht viele Funktionen für die kostenlose Nutzung zur Verfügung. Die vergleichsweise lange Mindestvertragslaufzeit gepaart mit dem recht hohen Preis macht das Angebot teuer. Eine kürzere Vertragslaufzeit wäre wünschenswert.

„Prince Charming“ ist besser als die heterosexuelle Konkurrenz

Watson ist sich nach den ersten Folgen sicher: Die Gay-Dating-Show „Prince Charming“ macht nicht nur vom Sendungsaufbau und dem exzentrischen Kandidaten-Casting einiges besser als die heterosexuelle Konkurrenz – sondern schreibt schon mit der ersten Folge Serien-Geschichte.

Alina Bähr

Es ist die wohl revolutionärste (und wenn wir ehrlich sind, längst überfällige) Dating-Show Deutschlands: Erstmals sucht ein homosexueller Mann vor laufenden Kameras seine große Liebe. Das Format „Prince Charming“ stammt ursprünglich aus den USA, die sonst so verklemmten Amerikaner waren uns mit der Ausstrahlung sogar tatsächlich drei Jahre voraus.

Seit dem 20. April zeigt Vox endlich die Suche von „Prince“ Nicolas nach seinem Mr. Right auch im Free-TV. Zuvor lief die Dating-Show bereits vergangenen Herbst beim Streaming-Anbieter TV Now. In einer hippen Poolvilla in Griechenland trifft er seine Kerle zu Dreamdates und verteilt in der „Gentlemen Night“ wöchentlich Krawatten an seine Favoriten, bis „the last man standing“ gefunden ist. So weit, so „Bachelor“.