Gay Bars in Wien

Wien bietet seinen schwulen Besuchern eine kleine feine Szene. Bitte beachte, dass aufgrund der Corona-Maßnahmen Bars geschlossen sein könnten.

Das Village hat im Mai 2020 wiedereröffnet. Die Bar befindet sich in einer Seitenstraße abgehend vom Naschmarkt.

Die Wiener Freiheit in der Schönbrunner Straße 25 ist eine Institution. Seit über 30 Jahren gibt es diese schwule Bar in Wien.

Vienna Gay Cruising & Fetish Guide

Patroc Europe Gay Guide  |  About  |  Privacy  |  Advertise  |  Contact  |  Copyright© 2021 | Tuesday, 13 April 2021

Vienna Gay Cruising & Fetish Guide

Queer durch Wien

Im �ffentlichen Leben Wiens spielen Schwule schon seit Jahrhunderten eine prominente Rolle. Der vielleicht ber�hmteste Schwule in der �sterreichischen Geschichte war Prinz Eugen von Savoyen (1663�1736), der mit seinem Heer Wien von der t�rkischen Belagerung befreite und die Osmanen bis auf den Balkan zur�ckdr�ngte. Doch nicht nur auf dem Schlachtfeld war Prinz Eugen ausschlie�lich von M�nnern umgeben, auch privat pflegte er intimen Umgang mit dem eigenen Geschlecht, was bereits zu seinen Lebzeiten bekannt war. Trotzdem konnte er seine Karriere und seine Machtstellung unter drei verschiedenen Kaisern ausbauen. Auch heute noch sind seine Spuren in Wien allgegenw�rtig, zum Beispiel sein ber�hmtes Sommerpalais, das barocke Schloss Belvedere.

Dem letzten Kaiser, unter dem Prinz Eugen diente, Karl dem VI., wird eine intime Beziehung zu Graf Michael Johann III. Althan nachgesagt, den der verschlossene und verschrobene Monarch als einen der wenigen bei Hofe an sich heranlie�. Als Althan 1722 starb, erinnerte sich der trauernde Kaiser daran, dass er ihn ›19 Jahr inniglich gelibt in wahrer Freundschaft‹. Unter Karls Regentschaft bl�hte Wien auf, die Karlskirche wurde errichtet, Schloss Sch�nbrunn und die Hofburg wurden ausgebaut und zahlreiche barocke Prunkbauten entstanden.

Kopfschmerzen bereiteten Kaiser Franz Josef nicht nur Regierungsgesch�fte, sondern sicher auch sein schwuler j�ngerer Bruder, Erzherzog Ludwig Viktor (1842�1919), von seinen Freunden liebevoll ›Luziwuzi‹ genannt. Luziwuzi war bei Hofe f�r seine spitze Zunge und seine Fummel allgemein bekannt. Bei einem seiner regelm��igen Besuche im ›Centralbad‹ (der heutigen Kaiserbr�ndl-Sauna) sorgte er f�r einen handfesten Skandal, als er von einem Offizier, dem er sich anz�glich gen�hert hatte, geohrfeigt wurde.

Zu Wiens schwulen Prominenten geh�ren auch die Architekten des Opernhauses, Eduard van der N�ll (1812�1868) und August Sicard von Sicardsburg (1813�1868). Auch die mit Wien so eng verwobene Musik ist nicht frei von Queerschl�gern. Der Komponist Franz Schubert (1797�1828) war daf�r bekannt, Frauenkontakte eher zu scheuen. Daf�r lebte er �ber zwei Jahre mit seinem als schwul bekannten Textdichter Johann Baptist Mayrhofer zusammen. Die Zuneigung der beiden schlug sich in mehreren Liedtexten Mayrhofers f�r Schuberts Kompositionen nieder sowie in einer leider nur Fragment gebliebenen Oper mit dem Titel ›Adrast‹.

Der Mittelpunkt der heutigen schwulen Szene und die meisten ihrer Bars befinden sich entlang der Linken und Rechten Wienzeile.

Zu den j�hrlichen H�hepunkten und queeren Events in Wien geh�ren der Regenbogenball im Winter, Vienna Pride mit der Regenbogenparade im Juni und das Ledertreffen Wien in Schwarz im Oktober.

Patroc Europa Gay Guide  |  Kontakt – Impressum – Datenschutz  |  Advertise  |  Copyright© 2021 | Donnerstag, 15. April 2021

Queer durch Wien

About Vienna and its gay life

Both in the past and in the present, gays have played a prominent role in Vienna�s public life. Probably the most prominent homosexual in the history of Austria was Prince Eugene of Savoy (1663-1736) who freed Vienna from Turkish siege and pushed the Ottomans back to the Balkans. But it wasn�t just on the battlefield that Eugene was surrounded exclusively by men; in private, he preferred to have intimate relations with members of his own sex – a fact well known even during his lifetime. Even so, he managed to build his career and expand his power base during the reigns of three emperors, and his strong influence on Vienna remains visible to this day. His summer palace, Schloss Belvedere, is an impressive example.

The last emperor served by Prince Eugene, Charles VI, is said to have had an intimate relationship with Count Michael Johann Althan III, one of the few members of the introverted and eccentric monarch�s inner circle. When Althan died in 1722, the grieving emperor recalled that they had ›loved each other intimately 19 years long, in true friendship‹. Under Charles� reign, Vienna flourished, the Karlskirche was built, Schönbrunn Palace and the Hofburg were enlarged.

Austria’s emperor Franz Joseph was plagued by headaches not only from the toils of government but also from his younger gay brother, Archduke Ludwig Viktor (1842-1919), known affectionately as ›Luziwuzi‹ among his friends. Luziwuzi had a reputation at court for his sharp tongue and his propensity to cross-dress. On one of his regular visits to the ›Centralbad‹ indoor swimming pool (today�s gay sauna Kaiserbründl) he quite literally touched off a public scandal, being slapped in the face by an officer who was none too flattered by his advances.

Other celebrities are the architects of the State Opera, the gay architect couple Eduard van der Nüll (1812-1868) and August Sicard von Sicardsburg (1813-1868). The field of music, so closely intertwined with Vienna�s history, also has its share of gay figures. The composer Franz Schubert (1797-1828) spent over two years living with his librettist Johann Baptist Mayrhofer who was known to be homosexual. Their affection for each other is documented in several song texts written by Mayrhofer for Schubert, as well as in an opera – unfortunately destined to remain unfinished – entitled ›Adrast‹.

The center of today�s gay scene in Vienna and the lion�s share of its gay bars is situated in the area along Linke Wienzeile and Rechte Wienzeile.

Annual highlights and queer events in Vienna are the Regenbogenball in winter, Vienna Pride with the Rainbow Parade in June, and Wien in Schwarz (Vienna in Black) in October.

Patroc Europe Gay Guide  |  About  |  Privacy  |  Advertise  |  Contact  |  Copyright© 2021 | Thursday, 15 April 2021

About Vienna and its gay life

Latest Vienna Hotel Offers

8.78 based on 6268 reviews. | Luxury choice. Fabulous pool & gym Popular with gay guests.

7.85 based on 1706 reviews. | Near the gay nightlife. Stylish rooms Great value.

9.79 based on 2635 reviews. | Unique design. Great for shopping Close to gay scene.

9.11 based on 3912 reviews. | Uniquely designed rooms. Great location Easy access to the gay scene.

8.19 based on 1266 reviews. | Walk to gay bars. Modern design Excellent value.

9.11 based on 3871 reviews. | Close to Naschmarkt & gay nightlife. Convenient location.

the city centre of Vienna with many museums and tourist attractions

home of Mariahilfer Straße, Vienna’s most important shopping street

Small gay café bar in the heart of Vienna. Café Rifugio has daily happy hour 3pm-8pm, with special-priced drink of the day.

· up to 75% off · flexible booking policy · refundable rates

Often referred to as the classiest gay venue in town, this well-established bar has become an integral part of Vienna’s gay scene.

Felixx serves an excellent choice of wine and cocktails, a welcoming service and an exclusive atmosphere with flamboyant interior. Located between Naschmarkt and the museum quarter.

Popular gay bar with regular events and drink specials, attracting a young crowd.

Mango Bar (since 1981) offers a nice selection of cocktails, good music and flashy décor with mirrors all around. Located in the middle of the gay village in Naschmarkt area.

· up to 75% off · flexible booking policy · refundable rates

Kisss bar, club & lounge serves coffee, drinks, burgers, pastas, etc. There’s also art corner that can be rented by artists.

Details of Kisss’ events and parties can be found on their website or Facebook. Open every day, from 4pm. Located just 5 minutes from Mariahilfer and Naschmarkt.

LGBT-friendly café bar in Neubau district in Vienna. Mixed crowd. Closed on Sundays.

Cosy bar with a relaxed atmosphere. Now under a new management, Schik BAR draws an eclectic, mixed crowd and hosts private parties and special events on occasions.

Located near Naschmarkt. Free WiFi available. Closed on Wednesdays.

Stylish, modern gay bar in the heart of Vienna (since 2015).

Gay ‘hustler’ bar which leaves little to the imagination. Café Rüdiger serves cheap drinks and bar snacks 7 days a week.

The highlight here is the shower show, where a hot guy basically gets naked in a shower. Impressive!

Latest Vienna Hotel Offers

Have we got something wrong?

Are we missing a new venue or has a business closed? Or has something changed and we’ve not yet updated our pages? Please use this form to let us know. We really appreciate your feedback.

Facebook TravelGay Instagram TravelGayWomen Instagram Twitter YouTube

Organisationen Österreich

AceAroWien – Treffen von asexuellen und aromantischen Menschen in WienAfroRainbowAustriaagproAusgesprochen! – schwule, lesbische, bisexuelle, Trans- und intersexuelle LehrerInnen in ÖsterreichPlattform zur Organisation von Veranstaltungen der LSBT-CommunityDiplomatsforequalityFamilien andersrum Österreich (FAmOs) – Unterstützung für Regenbogenfamilien in ÖsterreichGayCopsAustria – Schwule und Lesben in der PolizeiGo West – LGBTIQ in VorarlbergGenderGalaxie – von und für nicht-binäre GeschlechtsidentitätenHOSI LinzHOSI SalzburgHOSI TirolHUG – Homosexualität und GlaubeMiGaY – Verein zur Integration und Förderung von MigrantInnenORQOA – Oriental Queer Organisation AustriaPlanet 10 – KulturvereinPlattform Intersex ÖsterreichQueeramnesty Österreich – LSBTI-Aktionsgruppe von Amnesty International Österreich Queer Base – Unterstützung für LSBTIQ-FlüchtlingeQueerOÖ „Wir miteinander“ – LGBTI-Verein Queer OberösterreichQWIEN – Zentrum für schwul/lesbische Kultur und GeschichteRe’uth – Vereinigung jüdischer Homosexueller in ÖsterreichRosaLila PantherInnenTABERATrans-Austria – Österreichische Gesellschaft für TransidentitätTTA – Transgender Team AustriaTransX – Verein für Transgender-PersonenTürkis Rosa Lila Villa – LSBTIQ-Projekt für kollektives Wohnen, Beratungs- und InformationszentrumVIMÖ – Verein intergeschlechtlicher Menschen ÖsterreichvisiBi*lity AustriaVerein Vielfalt – LSBTIQ in TirolVARGES – Beratungsstelle für Varianten der Geschlechtsmerkmale

LGBTIQ und Behinderung

Crip Magazine – Magazin zu Crip-Themendisability mad pride – Behindert-verrückter Film-BrunchFreak-Radio – Radio auch mit queeren ThemenLeicht Lesen – Broschüre über sexuelle Orientierung und geschlechtliche Vielfalt in leichter Sprachequeer as deaf – Facebook – Treffpunkt für gehörlose LSBTI-Personen

LGBTIQ-Guides

gayboy – für alle österreichischen Gayboys… gayinvienna – Szenetipps in WienGenuineGayGuidepatroc – GayGuide – Queer durch Europaqueerbook – Österreichs LSB-Branchenbuchrainbowshoe – Online-Community für Lesbenspartacusworld – Reiseguide für MännerTransgender – Transgenderplattform in Österreichgaytravel4u – Reiseguide für Männer

Frauen*

Lesbengruppe der HOSI Wien – Treffen jeden Mittwoch im GuggThe Vienna Lesbian’s Meetup Group – lesBische Meetup-Gruppepeepsvienna – queer/lesbisches Feiern in WienLila Tipp – Lesben- und Trans* BestärkungLesben in Wien – facebook-Seite mit SzeneinfosPinked – queere Events in WienQueer Business Women

Dating

Grindr – weltweit größte Datingapp für Schwule, Bisexuelle und TransgenderPlanetRomeo – größtes Datingportal im deutschsprachigen Raum für Schwule, Bisexuelle und TransgenderTinder – bekannteste Datingapp mit Filterfunktion nach Geschlechtfetlife – BDSM-Fetisch-Kink-Kontaktportal für alle sexuellen Orientierungen und GeschlechtsidentitätenOkCupid – Datingapp für alle sexuellen Orientierungen und GeschlechtsidentitätenLesarion – Datingportal für LesbenWapa – Datingapp for gay, bi or curious girlsHER – Datingapp: lesbian, bisexual & queer peoplezoe – Lesben Dating & Chat App

Eingetragene Partnerschaft & Ehe

Ehe & Heirat – amtliche Infos zu rechtlichen Auswirkungen der Ehe & HeiratAnmeldung zur Eheschließeung – Checkliste was gebraucht wirdEingetragene Partnerschaft – Voraussetzungen zur Begründung einer eingetragenen Partnerschaft (Website der Stadt Wien)Eingetragene Partnerschaft-Gesetz – Gesetz über die eingetragene Partnerschaft im Wortlaut (Rechtsinformationssystem des Bundes, RIS), aktuelle FassungEingetragene Partnerschaft – Informationen über die eingetragene PartnerschaftStatistik AustriaAngehörige Aufenthalt – Informationen zum Aufenthalt in Österreich von ausländischen Ehe-/eingetragenen Partner*innenHerkuleshof – LGBTIQ-freundliche Hochzeitslocation (Kärnten)

Jugend & Coming-out

co30 – der Site für Spätzünder – Coming-out mit 30+Es wird besser Österreich – Projekt zur Stärkung von LGBTIQ-Jugendlicheniboys – Community für schwule Jugendliche

LGBTIQ – Sport & Freizeit

Aufschlag! – Sportverein für LGBTIQ Club Kreativ FreizeitgestaltungKraulquappenLes Schuh Schuh – Österreichs queere TanzformationLMC Vienna – Leather and Motorbike CommunityMänner auf Touren – Outdoor-Sport für schwule Männer Queermaschen – queeres Häkeln und Strickenqueerclimb – Klettern und Bergsteigen für LSBTIQVienna’s Queer Melange – Volleyballverein für Lesben und Freundinnen

Beratung

Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und Transgender-Lebensweisen (WASt)Beratungsstelle Courage – Beratungsstelle für gleichgeschlechtliche und Transgender-LebensweisenMännerberatung – Beratung und GruppenMänner und Gesundheit – Männergesundheitsportal des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und KonsumentenschutzBEFAH – Infos für Eltern, Freund_innen und Angehörige (deutsche Site)Verein Selbstlaut – Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen

Organisationen international

ELC – Europäische Lesbenkonferenz ILGA-Europe – ILGA-Europa, der europäische LGBTIQ-Verband LSVD – Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)NELFA – Dachorganisation europäischer RegenbogenfamilienTransgender EuropeAlliance des centres lesbiens, gais, bi & trans de FranceTo Russia With Love Austria – Kampagne gegen die homophoben Gesetze in Russland

Medien/Anderes

an.schläge – das feministische MagazinProjekt „Erinnern für die Zukunft“ der Mariahilfer KulturplattformFrauen*solidarität – feministische BibliothekQueer Watch – queer-feministischer Blogm-maenner – Männermagazinthinkoutsideyourbox – Infoportal über LSBTI-ThemenCafé Queerplanet 10 – queer-partizipativ-feministisches Projekt zur Umverteilung von Privilegienpride – das lesbisch/schwule Österreichmagazinmeinemaennerwelt – Jürgens gay-BlogStolpersteine – Erinnerung an NS-Verfolgung Homosexueller

Wohnen

Homes for Queers Vienna – (Beitreten erforderlich, geschlossene Facebook-Gruppe)WGAY – WGs für LSBTIQ

Fehlt ein wichtiger Link? Ist ein Verweis unaktuell geworden? Dann bitte Info an

LAMBDA liegt ab sofort in der Szene auf.L 1|2021 (PDF)L 1|2021 (ISSUU)

Gayt Vienna

Gayt is one of Vienna’s largest gay superstores, featuring all popular brands including…

Facebook TravelGay Instagram TravelGayWomen Instagram Twitter YouTube

More Gay Vienna

Coronavirus Update: Please note that some venues may be closed in line with local government advice. Please check the venue’s own website for the latest opening hours and information before making your journey. Stay safe and follow the local authority’s guidance in order to minimise the risk of transmission of the virus.

Under the same management as Mango Bar and Why Not, Village is one of Vienna’s trendiest gay bars, located on a little side street in the heart of Naschmarkt area.

This popular cocktail bar features a cool music video wall and serves tasty drinks in a relaxed atmosphere.