Erster Gay SEX !! Bin ziemlich verzweifelt

es kaum vor ein paar Stunden mein erstes Mal mit einem Typen und bin nun komischerweise total verwirrt auf der Suche nach…irgendwen der mir zuhört und mir „hilft“. ^^ Das Problem was ich habe.: Ich bin schon jahrelang mit meiner Freundin zusammen! Habe ihr zwar während der Beziehung immer mal wieder gesagt, dass ich denke, dass ich Bi bin und das gerne mal ausprobieren möchte… aber das wars dann Moment bin ich 1/2 Jahr im Ausland (Studium) und habe heute Nacht eien Typen kennengelernt, bei dem es gleich irgendwie gefunkt hat. (war auch ziemlich angetrunekn *gg*) Sehr seltsam irgendwie. Fing alles relativ langsam an, dann haben wirs gemacht. Aber es gibt 2 blöde Dinge die mich verzweifeln lassen…1. ich weiß nicht ob ich das meiner Freundin gestehen sollte / muss…. Ich hab angst, dass sie das nicht versteht und dann schluss ist.2. ich habe gemerkt, dass ich gar nicht gay, bzw. BI bin…. war irgendwie nicht so mein Ding.. sehne mich grade sehr nach meiner Freundin zurück.3. Ich bin echt froh über diese Erfahrung… Denn ich hab mich schon ehrlich lange danach „gesehnt“!!! Aber nu weiß ich wohl, dass es nichts für mich ist. Was soll ich tun, falls der Typ sich bei mir meldet??? Auf einmal hab ich voll die Panik^^ Hab ihn ja auch gesagt, dass das das erste Mal für mich ist und das ich sehr unsicher bin und so…. *seufz* Vershtet mich jemand ???? LGIch

Ist doch hattest diesen Wunsch es zu probieren und hast es andere weiß das es dein erstes mal war, somit ist doch die Frage was du sagst wenn er sich meldet klar : Ich wollte es probieren, es war auch schön, aber eine einmalige Sache. Dadurch habe ich gemerkt das ich meine Freundin Freundin solltest du es sagen, aber erst wenn du wieder zurück bist. Nicht über könntest ihr aber auch einen Brief schreiben.

11 Gründe warum Heteros mit anderen Männern schlafen

Gut möglich, dass es dem ein oder andern schon passiert ist: Mann landet mit einem selbsternannten hetero Kerl im Bett. Wem das Kopfzerbrechen bereitet, hier sind 11 mögliche Gründe dafür, warum Heteros mit schwulen Männern schlafen: 

Die wahrscheinlichste Erklärung ist, dass diese Männer nicht geoutet oder bisexuell sind. Sie sind möglicherweise eingeschüchtert von den Stigmas gegenüber Queers und daher nicht bereit sich selbst und anderen gegenüber einzugestehen, dass sie eigentlich gar nicht hetero sind. 

Jane Ward beschreibt in ihrem Buch “Not Gay: Sex between Straight White Men”, eine tief verwurzelte Ironie. Sie hehauptet, dass hetero Männer, die Sex mit anderen Männer haben, ihre Heterosexualität damit bestätigen. Sie zeigen damit, dass sie so zufrieden sind hetero zu sein, dass es ihnen sogar möglich ist, mit anderen Männer zu schlafen. 

In manchen südamerikanischen Kulturen werden jene Männer, die den aktiven Part beim Sex ausüben, nicht als schwul angesehen, nur Bottoms. 

Wenn schwule Männer als Drag Queens erscheinen, passiert es schon mal, dass sich Heteros an die femininen und hinreisenden Schönheiten ranmachen und mit ihnen Sex haben. 

In Bruderschaften ist es sehr gewöhnlich, durch ein Aufnahmeritual in den Kreis zu gelangen. Eine Mutprobe ist eines der homoerotischsten und bizarrsten Rituale, die von Heteros durchgeführt werden. 

Neugierde ist nicht nur einer Todsünde, es verleitet Heteros auch dazu mit schwulen Männern zu schlafen. Sie wollen womöglich nur wissen warum es all die “übertriebene” Aufregung gibt, obwohl sie sich physisch und emotionell rein gar nicht von anderen Männern angezogen fühlen. 

An Orten wo Frauen rar sind (Jungs-Internat, Militär oder Gefängnis), gibt es viele Männer, die mit anderen Männer schlafen. 

Sex mit einem gleichgeschlechtlichen Partner ist für viele immer noch ein Tabu. Daher ist der Reiz des Verbotenen für hetero Männer, mit einem andern Mann zu schlafen, wie ein Fetisch. 

Wieder ist es Jane Ward, die behauptet, dass es eine Art Eigenprüfung von Männlickeit ist, den physischen Schmerz der Analpenetration und der Grobheit bei Oralverkehr standzuhalten. 

Schwule wissen wie sie einem anderen Mann Spaß bereiten. Da sie selbst einen Penis haben, wissen sie genau wie man damit umgeht und was sich gut anfühlt. 

Die Zeiten sind schwer, und jeder muss schauen wie er Monat für Monat über die Runden kommt. G4P Jungs machen es nicht weil sie schwul sind sondern nur für die Kohle.

11 Gründe warum Heteros mit anderen Männern schlafen

Dragan aus Wien: „Mit 16 Jahren habe ich mich an Männer verkauft!“

„Ich war relativ jung, als ich mein erstes Mal hatte und wie soll ich sagen – die Lust am Sex war ziemlich groß. Mein erstes Mal mit einem Mann hatte ich als normaler User auf einer Dating-Plattform für Schwule. Es kommt dort häufig vor, dass man angeschrieben und gefragt wird, ob man Lust auf ein Sexdate hat und so hatte ich auch mein erstes Mal“, schilderte mir Dragan seine ersten sexuellen Erfahrungen.

Dragan aus Wien: „Mit 16 Jahren habe ich mich an Männer verkauft!“

Ähnliche Fragen

Ich habe gelesen dass es sehr gesund ist und anstatt es zu verschwenden während der Qurantine ist eh nix los bin straight

doch der Gedanke mir im eigenes mund zu spritzen finde ich erregend ist es gay ? Sollte ich es nicht machen oder doch versuchen

Hey, ich und meine beste Freundin (beide 14) fragen uns, wie schmeckt ein Penis im Mund, beim Blasen? Wie schmeckt Sperma? Danke schonmal im voraus!

Moin, was bringt blasen? Also soll dann das Sperma in den Mund und man isst es oder was?

Ich bin mit meinen 22 jahren relativ unerfahren was sex angeht. Bin mit meinem Freund auch 22 jetzt seit fast 8 Monaten zusammen und er hat sehr viel Erfahrung, hatte schon 5 Beziehungen und einige ons, bei mir ist er mein erster sexpartner.

Wir probieren gerne neue sachen aus und sind beide offen für alles, doch wenn es ums blasen geht, dann bin ich nicht so ganz dabei. Ich finde den gedanken daran ihm einen zu blasen total anturnt, doch wenn ich das dann machen soll zögere ich immer und es kam nur zu paar küssen und leckenn und in den mund nehmen noch nicht. Ich ekel mich etwas vor sperma im gesicht/mund. Und wenn er hart ist ist da schon etwas sperma dran dann will ich nicht mehr oder aber habe angst wenn ich dann mittendrin bin dass da was rauskommt, bevor er kommt würde ich ihn bitten mir vorher bescheid zu geben aber es kommt ja auch zwischendurch mal etwas raus und das ekelt mich einfach. Es kostet mich mega viel überwindung aber muss von mir aus kommen, mein freund versteht das nicht. Ich hatte auch am anfang ein problem damit, dass er mich leckt, weil ich dass immer als unhygienisch gesehen habe da ich das da unten bei mir eher mit Toilettengang als mit sexuelle lust verbunden habe … wenn ihr wisst was ich meine, da ich ja auch noch kein sex vor ihm hatte … aber habe mich damit dann abgefunden und inzwischen gefällt es mir ja auch, nur mag das nicht wenn er mich danach küsst. Ihn regt das auf.

Was macht ihr wenn ihr beim blasen etwas sperma abbekommt ? Oder ist es bei eich nicht so das zwischendurch mal was rauskommt ? Und kann den Penis auch nicht so tief in den Mund nehmen, paar tipps wie es trotzdem schön für ihn wird ?

moin! ich frage mich, wie es sich anfühlt sperma im Mund zu haben und wie es schmeckt.

Moin bin im krankenhaus und habe blasen katheter. Kann ich damit abspriten oder nicht? Und läuft das sperma darüber auch ab?

Es kann ja passieren das man sperma im Mund bekommt und dann….?

ich habe seit längerem ein Problem. Ich liebe es wenn mein Freund mich Oral befriedigt, jedoch möchte ich ihm diesen Gefallen auch tun. Aber das Sperma ist einfach so ekelig.. Immer wenn ich es probiere und er geil wird, kommt manchmal ein bisschen zu viel mit und ich muss direkt würgen und verliere die Lust, weil das so ekelig ist.

Gibt es vielleicht irgendwas was man tun kann? irgendwelche Pillen die das Sperma aufhalten zum Beispiel oder irgendwelche Lifehacks wie man da besser mit umgehen kann?

Es ist nicht ekelig Ihn in den mund zu nehmen, sondern lediglich das Sperma…

Vielleicht hat ja jemand hier damit Erfahrung und kann mir da Tipps geben und mir weiterhelfen.

Kommt die Ladung in den Mund oder eins Gesicht oder nimmt man dazu ein Kondom?

Und machen das die Frauen gerne für ihren Freund? und wie frägt man sie am besten?

Wie schon in letzter Frage erwähnt, würde ich gerne einem Freund von mir einen blasen. Ich bin männlich und 16 Jahre alt. Ich denke ich wäre auch für mehr bereit, aber in erster Line würde ich gerne ihm einen blasen und sein Sperma schlucken. Ich will es einfach ausprobieren. Und deshalb habe ich noch drei Fragen: wie weit nimmt man einen Penis in den Mund? Wie fühlt es sich an ihn im Mund zu haben? Wie ist es fremdes Sperma zu schlucken?

Wenn das sperma geschluckt wird bzw. im Mund landet.

Also mein Freund 15 möchte morgen mit mir gerne befriedigen er weiß das ich gay bin und ich möchte ihn gerne einen blasen aber hab da Null Erfahrung aber ich möchte ihn richtig verwöhnen

Meine Frage ist, wie das abläuft. Ich habe so etwas noch nie gemacht und habe angst was falsch zu machen. Kann man irgendwie verhindern, dass man das sperma in den Mund bekommt? Ich finde den Gedanken nämlich ziemlich wiederlich

Ähnliche Fragen

Lesen Sie auch:

Auf die Dating-Plattform kam er über das Internet, genauer gesagt über einen „Er sucht ihn“-Chat. Dort wurde er gefragt, ob er denn auch auf Romeo sei. Nichtwissend worum es sich handelt, googlelte er, stieß so auf Gayromeo und erstellte sich dort ein Profil.

Das erste Treffen mit einem Freier„Probehalber habe ich mir gedacht, warum nicht. Beim ersten Mal habe ich 70 Euro dafür bekommen. Der erste, der mir Taschengeld angeboten hat, war um einiges älter, mit Sicherheit 40 oder 41. Wir haben uns damals im zweiten Bezirk, beim Nestroyplatz getroffen“, erzählt Dragan von seinem ersten „Date“ für sogenanntes TG.

Nach seinem ersten Treffen mit einem Freier hat er sich dann etwas schlauer über „das Ganze“  – wie er selbst sagt – gemacht. Dragan erklärte mir, dass es auf Gayromeo unterschiedliche Sparten gibt, dazu gehören normale User, Gruppen und eben auch Escorts:

Lesen Sie auch:

Lesen Sie auch:

Viele werden sich natürlich fragen, warum Freier Escorts und Stricher für Sex bezahlen? Warum suchen sie sich nicht in einer Bar oder auf Gayromeo einen Sexpartner? gibt es überhaupt einen typischen Freier und was war das Ekelhafteste, was ein Freier von Dragan verlangte? – All diese Frage lagen mir selbstverständlich auch auf der Zunge…

Lieber Dr. Gay, ich habe im Internet einen sehr sympathischen, attraktiven und gleichaltrigen Mann aus meiner Nähe kennen gelernt. Wir schreiben uns seit vielen Tagen ständig und haben auch schon Nacktbilder ausgetauscht. Er möchte unbedingt Sex haben mit mir, aber ich bin irgendwie noch nicht bereit dazu, denn ich bin noch völlig unerfahren und möchte nichts überstürzen. Ausserdem habe ich riesige Angst, dass ich beim ersten Date versage und keinen hoch kriege oder dass ich ihm vielleicht plötzlich nicht mehr gefalle. Ich möchte sehr gerne mit diesem Mann schlafen, schaffe es aber leider irgendwie nicht. Einerseits kann ich es kaum erwarten, mich mit ihm zu treffen, andererseits quält mich meine panische Angst davor. Was soll ich nur tun? Wie kann ich mich auf das erste Date vorbereiten? Und soll ich mich überhaupt mit ihm treffen?-Armando (20)